Jahressteuerbescheinigung 2012

Fragen und Diskussionen zu sonstigen Banken / Anlagen.

Jahressteuerbescheinigung 2012

Beitragvon weha » Mi Jan 23, 2013 12:01 am

Da mich dieses Thema jedes Jahr auf´s Neue ärgert, mache ich diesmal gleich im Januar hierzu einen Diskussionsfaden auf.

Thema: ausbleibende oder extrem verspätet und nur auf mehrfache Anmahnung eintreffende Steuerbescheinigungen der Banken für das abgelaufene Jahr.

Da ich bei zahlreichen Instituten Konten führe, fühle ich mich legitimiert, hierzu zu berichten.
weha
 
Beiträge: 143
Registriert: Mo Apr 27, 2009 12:00 pm
Wohnort: NRW anne Ruhr

Jahressteuerbescheinigung 2012

Beitragvon weha » Mi Jan 23, 2013 12:08 am

Und gleich zu Beginn mal zwei positive Beispiele, wie es richtig gehen kann:

heute trafen bei mir Steuerbescheinigungen der NIBC und von CosmosDirekt ein. Das nenne ich mal perfekten Service!

Und als Tipp: bei vielen Banken muss man die Steurbescheinigung explizit beantragen, geht aber meist per Online-Banking (z.B. Comdirect, BoS ...)
weha
 
Beiträge: 143
Registriert: Mo Apr 27, 2009 12:00 pm
Wohnort: NRW anne Ruhr

Re: Jahressteuerbescheinigung 2012

Beitragvon lavcadio » Mi Jan 23, 2013 1:25 am

GE Capital Direkt kam auch "einfach so".
Benutzeravatar
lavcadio
 
Beiträge: 7702
Registriert: Fr Okt 10, 2008 12:00 pm

Re: Jahressteuerbescheinigung 2012

Beitragvon bankomat » Mi Jan 23, 2013 12:13 pm

Sind ja auch beides Kunden der Fiducia..... :roll:
bankomat
 
Beiträge: 1669
Registriert: Mo Okt 20, 2008 12:00 pm

Re: Jahressteuerbescheinigung 2012

Beitragvon ymerlin » Mi Jan 23, 2013 2:36 pm

Ich bin in der Hinsicht ja direkt genügsam. Wenn alle bis Ende März da sind, wars zwar nicht schnell, aber ok. (Man erinnere sich an die Bank of Scotland, die vorletztes(?) Jahr bis Ende April gebummelt hat.). Hab ja noch nicht mal die Jahresabrechnung von meinem Arbeitgeber, also mit Steuererklärung machen ists eh noch nix...
ymerlin
 
Beiträge: 88
Registriert: Mi Mai 27, 2009 12:00 pm
Wohnort: München

Re: Jahressteuerbescheinigung 2012

Beitragvon skorpionforever » So Jan 27, 2013 6:46 pm

Die Steuerbescheinigung der AKF Bank ist auch da.
Benutzeravatar
skorpionforever
 
Beiträge: 226
Registriert: Sa Jan 23, 2010 1:00 pm

Re: Jahressteuerbescheinigung 2012

Beitragvon Mäusefalle » So Jan 27, 2013 8:44 pm

PSD Rhein-Neckar-Saar hat auch bereits geliefert.
Mäusefalle
 
Beiträge: 1077
Registriert: Mo Okt 13, 2008 12:00 pm
Wohnort: Bonn

Jahressteuerbescheinigung 2012 - GEFA Bank

Beitragvon rnw » Mi Jan 30, 2013 1:04 pm

Die Steuerbescheinigung der GEFA Bank kam bereits am 18. oder 19. Januar.
rnw
 
Beiträge: 24
Registriert: Do Nov 27, 2008 1:00 pm
Wohnort: Berlin

Re: Jahressteuerbescheinigung 2012

Beitragvon maxwaibel » Mi Jan 30, 2013 3:34 pm

Moneyou hat auch schon geliefert
maxwaibel
 
Beiträge: 2
Registriert: Sa Mär 12, 2011 1:00 pm

Re: Jahressteuerbescheinigung 2012

Beitragvon skorpionforever » So Feb 10, 2013 10:36 am

Nun hat auch die VTB Bank geliefert.
Benutzeravatar
skorpionforever
 
Beiträge: 226
Registriert: Sa Jan 23, 2010 1:00 pm

Re: Jahressteuerbescheinigung 2012

Beitragvon araiberlin » Fr Feb 15, 2013 11:21 am

VW-Bank hat geliefert.
araiberlin
 
Beiträge: 23
Registriert: Mi Feb 04, 2009 1:00 pm

Re: Jahressteuerbescheinigung 2012

Beitragvon weha » Fr Feb 15, 2013 1:07 pm

Heute kam die Bescheinigung der Bank of Scotland.

Erstaunlich fast, noch letztes Jahr war die von den Instituten, die ausschliesslich Einlagengeschäft anbieten, mit weitem Abstand die allerletzte.
weha
 
Beiträge: 143
Registriert: Mo Apr 27, 2009 12:00 pm
Wohnort: NRW anne Ruhr

Re: Jahressteuerbescheinigung 2012

Beitragvon lavcadio » Fr Feb 15, 2013 1:31 pm

Credit Europe hat sich ebenfalls erfolgreich bemüht.
Benutzeravatar
lavcadio
 
Beiträge: 7702
Registriert: Fr Okt 10, 2008 12:00 pm

Re: Jahressteuerbescheinigung 2012

Beitragvon lavcadio » Mi Feb 20, 2013 10:15 am

Ikano Bank hat die Steuerbescheinigung per Post versandt.
Benutzeravatar
lavcadio
 
Beiträge: 7702
Registriert: Fr Okt 10, 2008 12:00 pm

Re: Jahressteuerbescheinigung 2012

Beitragvon KoppingÄtsch » Fr Feb 22, 2013 1:02 am

...die 1822direkt hat -als einzige Bank- die NV-Bescheinigung 2012 verbaselt und daher für eine Zinszahlung zum 31.12.12 Steuerabzüge vorgenommen - dies wurde reklamiert und die NV-Bescheinigung 2012 erneut eingereicht, diese wurde nun zurückgeschickt mit der kurzen Bemerkung, dass das Geschäftsjahr 2012 bereits abgeschlossen sei.... .
Anfang Januar?

Wenn die Bank die eingreichten Unterlagen entweder verbaselt oder unbearbeitet zurücksendet,
selbstredend ohne die Jahressteuerbescheinigung 2012 über die abgeführten irrtümlich Steuern beizufügen, dann spricht dies eben nicht für Service.

Die 1822direkt hat immer nur Scherereien bereitet, ich kann sie absolut nicht empfehlen und hoffe,
dass nun endlich auch unsere Mutter das "Cash-Konto" bei dieser inkompetenten Bank auflöst, zumal die Konditionen dort momentan mal wieder unterirdisch sind.

Bei der DiBa wäre so ein Chaos undenkbar!

Muß man dieses Verhalten der 1822direkt hinnehmen? Es ist doch Verschulden der Bank und die Unwilligkeit, diesen Fehler im Januar zu korrigieren.
Einen Einkommensteuerausgleich ist mir auf Grund des geringen Betrages und des Zeitaufwandes dafür nötigen nicht recht.
Benutzeravatar
KoppingÄtsch
 
Beiträge: 3354
Registriert: So Nov 02, 2008 1:00 pm
Wohnort: -geheim-

Nächste

Zurück zu Sonstige Banken

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron