Jahressteuerbescheinigung 2012

Fragen und Diskussionen zu sonstigen Banken / Anlagen.

Re: Jahressteuerbescheinigung 2012

Beitragvon weha » Fr Feb 22, 2013 1:45 am

@IKoppingÄtsch... nur so als Tipp: Dein Link von wegen 2,5% Tagesgeldzins ist schon seit Monaten überholt. Diba bietet gerade noch 1,75%, für Bestandskunden grottenschlechte 1,0%.
weha
 
Beiträge: 143
Registriert: Mo Apr 27, 2009 12:00 pm
Wohnort: NRW anne Ruhr

Re: Jahressteuerbescheinigung 2012

Beitragvon bankomat » Fr Feb 22, 2013 5:13 pm

@ KoppingÄtsch

Hatte früher auch schon mal Banken, die die NV-Bescheinigungen verbaselt hatten.
Schreib dass Du nur wegen ihnen nun eine Steuererklärung machen müßtest, sie daher die Kosten für die Erklärung (Steuerbnerater) übernehmen oder gleich den einbehaltenen Steuerbetrag als Schadenersatz zahlen sollen (was wahrscheinlich für alle günstiger ist).

Ist natürlich letztlich eine Beweisfrage, ob die ursprüngliche NV-Bescheinigung zugegangen ist.

Eine nachträgliche Berücksichtigung einer NV-Bescheinigung für 2012 jetzt noch, geht meineswisens nicht.
bankomat
 
Beiträge: 1669
Registriert: Mo Okt 20, 2008 12:00 pm

Re: Jahressteuerbescheinigung 2012

Beitragvon bankomat » Do Feb 28, 2013 7:53 pm

Die Santander Banken, Consumer Bank und Direkt, haben verschickt...
bankomat
 
Beiträge: 1669
Registriert: Mo Okt 20, 2008 12:00 pm

Re: Jahressteuerbescheinigung 2012

Beitragvon inge » Mi Mär 06, 2013 8:07 pm

Den Banken muss es schlechter gehen, als gedacht.

Die ING.DIBa hat mir mitgeteilt, dass sie mein Konto mit Porto-Gebühren für den Versand der Jahressteuerbescheinigung belasten wird. Das macht noch nicht mal meine Kreissparkasse, die sich normalerweise alles bezahlen läßt. Im letzten Jahr habe ich auf dem Kontoauszügen keine Portokosten entdeckt oder sie haben sie irgendwo versteckt. Mich ärgert diese ständige Abkassiererei. Für jede Kleinigkeit muss bezahlt werden.
Ich habe im Internet recherchiert und folgendes gefunden....

..." De Bank darf das Porto für eine per Post verschickte Steuerbescheinigung von Ihnen verlangen. Das ist ein Ersatz ihrer Aufwendungen, sagt Markus Feck, Jurist der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen.

Die Bank muss das Porto lediglich in ihrem Preis- und Leistungsverzeichnis aufführen, sonst darf sie es nicht berechnen. Die Steuerbescheinigung selbst muss kostenlos sein."......


Im Preis- Leistungsverzeichnis habe ich die Portokosten nicht gefunden und habe die Sachbearbeiterin darauf hingewiesen. Mal abwarten, was als Antwort kommt.

Gruß Inge
inge
 
Beiträge: 214
Registriert: Sa Dez 06, 2008 1:00 pm
Wohnort: Unterfranken

Re: Jahressteuerbescheinigung 2012

Beitragvon bankomat » Mi Mär 06, 2013 8:20 pm

Die Direkt Anlage Bank macht das schon seit einigen Jahren und hat sogar die Dreistigkeit auf die einfachen Portokosten noch zusätzlich Umsatzssteuer aufzuschlagen.

Einmal habe ich den Ombudsmann bemüht, der die Portobelastung o.k fand. Das mit der Umsatzssteuer ist noch ne neuer Sache.

Man sollte das mal im Auge behalten. Ich vertrete immer noch die Meinung, die Steuerbescheinigung ist keine Leistung für den Kunden sondern für den Staat, und dass eine Direktbank diese kostenfrei zusendet sich aus der Natur des Vertragsverhältnisses ergibt.

Ich würde die ja auch gerne persönlich abholen, nur wo.... :lol:
bankomat
 
Beiträge: 1669
Registriert: Mo Okt 20, 2008 12:00 pm

Re: Jahressteuerbescheinigung 2012

Beitragvon weha » Mi Mär 06, 2013 11:21 pm

Als vorletzte meiner Banken, die nur Einlagengeschäft betreiben, hat heute die Garanti-Bank geliefert. Noch letztes Jahr waren die die Ersten mit Lieferung Mitte Januar.
Von den nur Einlagengeschäft betreibenen fehlt jetzt nur noch RaboDirect, die künden im Online-Banking Lieferung bis Mitte März an.
Aber Postbank, wo ich nur ein Sparkonto habe, fehlt auch noch.
Meiner unmaßgeblichen Meinung nach sollten Banken, die nur Einlagengeschäft betreiben (also nur Tagesgeld, Festgeld und Sparbriefe anbieten), fähig sein, die Steuerbescheinigung binnen 6 Wochen, also bis Mitte Februar zu erstellen.
Bei den anderen ist wegen Berücksichtigung z.B. möglicher Fondserträgnisse eine spätere Erstellung akzeptabel. Allerdings erwarte ich die dann auch bis Mitte März.
weha
 
Beiträge: 143
Registriert: Mo Apr 27, 2009 12:00 pm
Wohnort: NRW anne Ruhr

Re: Jahressteuerbescheinigung 2012

Beitragvon weha » Mi Mär 13, 2013 4:08 pm

Heute hat RaboDirect nun auch endlich die Steuerbescheinigung im Online-Postfach bereitgestellt.
weha
 
Beiträge: 143
Registriert: Mo Apr 27, 2009 12:00 pm
Wohnort: NRW anne Ruhr

Re: Jahressteuerbescheinigung 2012

Beitragvon hsvler51 » Mi Mär 13, 2013 7:56 pm

von barclays(2,5%) +BOS noch nichts bekommen
hsvler51
 
Beiträge: 25
Registriert: Mo Okt 13, 2008 12:00 pm
Wohnort: 89081 Ulm

Re: Jahressteuerbescheinigung 2012

Beitragvon maxwaibel » Do Mär 14, 2013 3:29 pm

Bei mir fehlen noch comdirect, dkb und ing diba
maxwaibel
 
Beiträge: 2
Registriert: Sa Mär 12, 2011 1:00 pm

Re: Jahressteuerbescheinigung 2012

Beitragvon Dieter19 » Do Mär 14, 2013 11:49 pm

Hmmm, BOS hatte ich schon Anfang Januar ? (war aber = 0 €... vielleicht deswegen so schnell)

DKB fehlt (auch) noch. Liefert Ende März lt. Info auf der Website.
--- Strich drunter ----
Benutzeravatar
Dieter19
 
Beiträge: 885
Registriert: Fr Okt 10, 2008 12:00 pm
Wohnort: Waldhessen

Re: Jahressteuerbescheinigung 2012

Beitragvon hsvler51 » Fr Mär 15, 2013 9:56 am

steuererklärung mal ohne bescheinigung abgegeben(mal sehen ob finanzamt sich meldet.
hsvler51
 
Beiträge: 25
Registriert: Mo Okt 13, 2008 12:00 pm
Wohnort: 89081 Ulm

Re: Jahressteuerbescheinigung 2012

Beitragvon Rhodt » Fr Mär 15, 2013 10:29 am

Hinweis für die ING DaBa:

Unter diesem Link findet man was zum Thema Steuerbescheinigung:

https://www.ing-diba.de/kundenservice/s ... ng/#!08056
Rhodt
 
Beiträge: 38
Registriert: Fr Mai 01, 2009 12:00 pm

Re: Jahressteuerbescheinigung 2012

Beitragvon skorpionforever » Fr Mär 15, 2013 12:54 pm

@weha
Ich habe meine JahresSteuerbescheinigung von RaboDirtect noch nicht. Haben die per E-Mail informiert, dass sie vorhanden ist, oder muss ich jetzt täglich nachsehen?

Weiter fehlen mir noch die JahresSteuerbescheinigungen von Fidor Bank, Postbank und IW Bank.
Benutzeravatar
skorpionforever
 
Beiträge: 226
Registriert: Sa Jan 23, 2010 1:00 pm

Re: Jahressteuerbescheinigung 2012

Beitragvon Dieter19 » Fr Mär 15, 2013 2:14 pm

Also von IW Bank gibt es garantiert keine Bescheinigung.
Hab da alles in den Einkünften eingetragen was ich von denen letztes Jahr zugebucht bekam, was ich nicht einbezahlt hatte ... ausser der Kaffeemaschine :mrgreen:

Fidor wird es wohl 2013 genauso machen wie 2012:
https://community.fidor.de/news/-die-ja ... bescheinig

Von der Bundesbank kam eben die Steuerbescheinigung für's Schuldbuchkonto rein.
--- Strich drunter ----
Benutzeravatar
Dieter19
 
Beiträge: 885
Registriert: Fr Okt 10, 2008 12:00 pm
Wohnort: Waldhessen

Re: Jahressteuerbescheinigung 2012

Beitragvon weha » Fr Mär 15, 2013 2:31 pm

skorpionforever hat geschrieben:@weha
Ich habe meine JahresSteuerbescheinigung von RaboDirect noch nicht. Haben die per E-Mail informiert, dass sie vorhanden ist, oder muss ich jetzt täglich nachsehen?

Natürlich kam keine Info per Mail und auch beim Einloggen gibt´s keinen Hinweis, dass die Bescheinigung da ist. Neu war allerdings auf der Seite rechts unter den Quick Links der Menü-Punkt "Steuerbescheinigung". Darüber habe ich sie dann (auch eher zufällig) gefunden.
weha
 
Beiträge: 143
Registriert: Mo Apr 27, 2009 12:00 pm
Wohnort: NRW anne Ruhr

VorherigeNächste

Zurück zu Sonstige Banken

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron