Varengold Bank AG

Fragen und Diskussionen zu sonstigen Banken / Anlagen.

Varengold Bank AG

Beitragvon Daul » Sa Mär 22, 2014 3:54 pm

Tagesgeld der Varengold Bank


1,6 % Zinsen

gültig zwischen 2.500 und 100.000 Euro

mit 6 monatiger Zinsgarantie

deutsche Einlagensicherung

kostenlose Kontoführung

jederzeit verfügbar

was haltet ihr davon?
Daul
 
Beiträge: 82
Registriert: Di Jun 16, 2009 12:00 pm
Wohnort: Halle/Ulm

Re: Varengold Bank AG

Beitragvon skorpionforever » Sa Mär 22, 2014 4:31 pm

Ich hatte noch nie von dieser Bank gehört. Das klingt ja erst mal ganz normal. Deutsche Einlagensicherung, fein. Monatliche Gutschrift ist auch nicht übel. Freistellungsauftrag per Post ist gerade noch zu tolerieren. Die Kündigung nach 6 Monaten sollte eingeplant sein, danach gibt’s nur noch 1 Prozent.
Benutzeravatar
skorpionforever
 
Beiträge: 226
Registriert: Sa Jan 23, 2010 1:00 pm

Varengold Bank

Beitragvon emwe » Di Mär 25, 2014 2:54 pm

Nur zur Info, bin selber nicht involviert:
Neukinden | Tagesgeld 1,6% | monatliche Gutschrift | 6 Monate Garantiert | Deutsche Einlagensicherung (100').
emwe
 
Beiträge: 673
Registriert: Mo Nov 03, 2008 1:00 pm
Wohnort: Hamburg

Re: Varengold Bank

Beitragvon pjd » Mi Mär 26, 2014 12:55 pm

Es gab schon seit dem 22.3. einen "Varengold Bank AG" Faden :!:
Warum nicht erst einmal die Augen aufmachen oder die Suchfunktion bemühen :?:
Benutzeravatar
pjd
 
Beiträge: 107
Registriert: Mi Okt 29, 2008 1:00 pm
Wohnort: Siegen

Re: Varengold Bank

Beitragvon emwe » Mi Mär 26, 2014 6:28 pm

Sorry. :oops:

[lavcadio:] ich habe die drei Einzelbeiträge in den bestehenden 'Varengold Bank AG' - Thread eingefügt.
Zuletzt geändert von lavcadio am Do Mär 27, 2014 8:15 am, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Verknüpfung zweier Varengold-Threads
emwe
 
Beiträge: 673
Registriert: Mo Nov 03, 2008 1:00 pm
Wohnort: Hamburg

Re: Varengold Bank AG

Beitragvon Daul » Mi Mär 26, 2014 6:44 pm

Wie ist denn eure Einschätzung, wie lange es das NK-Angebot noch gibt, bevor sie runtergehen?
Mittlerweile ist die Bank schon auf 3 mir bekannten Vergleichsseiten gelistet?
Daul
 
Beiträge: 82
Registriert: Di Jun 16, 2009 12:00 pm
Wohnort: Halle/Ulm

Re: Varengold Bank AG

Beitragvon UlliZ » Mi Apr 23, 2014 11:14 pm

Zinsen runter auf immer noch akzeptable 1,4% für 6 Monate. Mindestanlage 2,5 k, um den Zinssatz zu bekommen.

Die Bank ist im Venturekapitalgeschäft und im Derivatehandel tätig, nicht völlig risikofrei das Ganze. Daher auch die attraktiven Zinsen. Falls es knallt, EdB bis 100.000 - deutsches Sicherungssystem.

Die Bank ist börsennotiert, und damit recht transparent. Falls die Aktie (nominal 1 Euro, aktuell 11 Euro) in den Keller stürzen sollte, könnte diese ein sinvolles Vorwarnsignal sein. Sollte die Aktie bei einer krisenhaften Entwicklung die 1 unterschreiten, würde ich das Konto sicherheitshalber sofort räumen.
UlliZ
 
Beiträge: 479
Registriert: Do Feb 12, 2009 1:00 pm
Wohnort: Berlin

Re: Varengold Bank AG

Beitragvon UlliZ » Mo Apr 28, 2014 11:07 pm

Zinsen runter auf 1,0%. Ab 2.500-100.000. Zinssatz unter 2.500 bzw. über 100.000: 0,25%.

Nun nur noch Mittelfeld. Man hat scheinbar nun genug Geld eingesammelt.

Bestandskunden habenn noch die verbleibenden 6 Monate die 1,6 bzw. 1,4%, danach wird abgestuft.
UlliZ
 
Beiträge: 479
Registriert: Do Feb 12, 2009 1:00 pm
Wohnort: Berlin

Re: Varengold Bank AG

Beitragvon Daul » Mi Mai 07, 2014 5:18 pm

Das Lockangebot mit den 1,6% für 6 Monate ist nun leider nicht so wie bei anderen Banken.

Durch ein Telefonat mit der Kundenhotline, habe ich gerade erfahren, das die 6 Monate schon anfangen zu laufen,
wenn man das Konto online eröffnet. Sprich man den Postident ausdruckt.

Also schon komisch, da das Konto zu diesem Zeitpunkt noch nicht einmal existiert.
Daul
 
Beiträge: 82
Registriert: Di Jun 16, 2009 12:00 pm
Wohnort: Halle/Ulm


Zurück zu Sonstige Banken

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron