"Jennyannev" Account-Löschung selbst beantragt!

Fragen an die Moderatoren, Verbesserungsvorschläge und Feedback zum Forum und zur FAQ

"Jennyannev" Account-Löschung selbst beantragt!

Beitragvon Jenny-Anne » Mo Jan 04, 2010 7:41 am

Zur Richtigstellung:

Bei den Beiträgen von „jennyannev“ steht “GESPERRT”.

Tatsache ist jedoch, dass ich aufgrund unwahrer Beiträge und total abwegiger Unterstellungen die LÖSCHUNG meines Account gestern SELBST beantragt habe.

----- Original Message -----
From: <Jenny-AnneXXXXXXX>
To: <dermailkontakt@gmail.com>
Sent: Sunday, January 03, 2010 10:41 AM
Subject: Account löschen!

………
MEINEN Account LÖSCHEN!!!........

jennyannev
Passwort: XXXXXXXXXX


@ Mods
Jetzt könnt Ihr meinen neuen Account, den ich erstellen musste, um dies klar zu stellen, gern löschen oder auch sperren.
Ich beabsichtige nicht, im Forum weitere Beiträge zu schreiben.

@ all
Jeder soll glauben, was er glauben möchte von dem, was über mich geschrieben wurde. An Eurer Meinung über mich kann ich nichts ändern.

Nur: Ich habe es nicht nötig, auf derartige absurde Beiträge einzugehen, da ich mich für nichts rechtfertigen muss.

Ich wünsche Euch alles Gute!

Jenny-Anne
Jenny-Anne
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo Jan 04, 2010 1:00 pm

Beitragvon k.o.pthing » Mo Jan 04, 2010 9:17 am

Accounts löschen können nur ADMINs.

Einmal abgegebene Beiträge sind Bestandteil des Forums und unterliegen bei Abgabe nicht mehr der Verfügungsgewalt der Ersteller.

Bei usern, die über 1298 Beiträge geschrieben haben und deren username als Suchtreffer in 590 postings auftauchen, ist es meiner Meinung nach wichtig, dass auch der Nick bestehen bleibt.

Ansonsten könnten viele der durchaus lesenswerten threads im Archiv des Forums nicht mehr verstanden und entsprechende Abfolgen und Reaktionen zu Beiträgen von jennyannev nicht mehr nachvollzogen werden.

    k.o.pthing
     
    Beiträge: 4072
    Registriert: So Okt 12, 2008 12:00 pm
    Wohnort: Wuppertal

    Beitragvon pitzelpatz » Mo Jan 04, 2010 9:35 am

    Stöhn!!! Lasst doch diese infantile Tussi in Ruhe, die nicht weiß, was sie will. Die nervt nur, und dem sollte man einfach keine Beachtung schenken :P
    pitzelpatz
     
    Beiträge: 61
    Registriert: Do Apr 30, 2009 12:00 pm
    Wohnort: Leinfelden-Echterdingen

    Beitragvon Mr.Brown » Fr Apr 16, 2010 8:33 pm

    So geht man hier also mit Mitgliedern um. Ich werde als TROLL beschimpft, andere werden gelöscht!
    _________________
    Ich bin ein Troll, und das ist auch GUT so!
    Mr.Brown
     
    Beiträge: 60
    Registriert: Do Sep 17, 2009 12:00 pm
    Wohnort: Berlin

    Beitragvon ov » Fr Apr 16, 2010 10:00 pm

    Mr. Brown, ich glaube was Deinen IQ betrifft hast Du den perfekten Avatar gewählt
    _________________
    Der Computer hilft uns Probleme zu lösen, die wir ohne ihn gar nicht hätten.
    the man in black fled across the desert and the gunslinger followed
    Benutzeravatar
    ov
     
    Beiträge: 185
    Registriert: Sa Okt 11, 2008 12:00 pm

    Beitragvon Mr.Brown » Fr Apr 16, 2010 10:32 pm

    Wer hat eigentlich an Deinem Käfig gerüttelt?
    _________________
    Ich bin ein Troll, und das ist auch GUT so!
    Mr.Brown
     
    Beiträge: 60
    Registriert: Do Sep 17, 2009 12:00 pm
    Wohnort: Berlin

    Beitragvon KoppingÄtsch » Fr Apr 16, 2010 10:35 pm

    -geheim-
    Benutzeravatar
    KoppingÄtsch
     
    Beiträge: 3354
    Registriert: So Nov 02, 2008 1:00 pm
    Wohnort: -geheim-

    Beitragvon CharlyBrown » Sa Apr 17, 2010 9:17 am

    So geht man hier also mit Mitgliedern um. Ich werde als TROLL beschimpft, andere werden gelöscht!


    Hallo Namensvetter,
    was ist Dir denn lieber Mr. Brown, Troll zu bleiben oder gelöscht zu werden?

    VG, Charly Brown
    CharlyBrown
     
    Beiträge: 22
    Registriert: Mi Feb 10, 2010 1:00 pm

    Beitragvon Mr.Brown » Di Apr 20, 2010 9:47 pm

    Wat? Wer bist Du denn?
    _________________
    Ich bin ein Troll, und das ist auch GUT so!
    Mr.Brown
     
    Beiträge: 60
    Registriert: Do Sep 17, 2009 12:00 pm
    Wohnort: Berlin

    Beitragvon HansW » Di Apr 20, 2010 11:24 pm

    Benutzeravatar
    HansW
     
    Beiträge: 1804
    Registriert: Mo Okt 13, 2008 12:00 pm
    Wohnort: Nordschwarzwald

    Beitragvon Mr.Brown » Di Apr 20, 2010 11:32 pm


    ?
    _________________
    Ich bin ein Troll, und das ist auch GUT so!
    Mr.Brown
     
    Beiträge: 60
    Registriert: Do Sep 17, 2009 12:00 pm
    Wohnort: Berlin

    Beitragvon lavcadio » Di Apr 20, 2010 11:39 pm

    [...] Geärgert hab ich mich besonders, daß ihr meine Claim-Nummer auf eurer Vollmachtsliste veröffentlichen wolltet und ich da mehrfach widersrpochen hab! Und mir dann noch unterstellt wird, ich würde PNs nicht beantworten! [...]
    'Mr.Brown': Wann haben Sie der Veröffentlichung Ihrer Claim-Nummber widersprochen? Und das gleich mehrfach? Belegen Sie das.
    1. 'Mr.Brown' hat keine Vollmacht erteilt, steht somit nicht auf der Liste.
    2. Es gibt in dem betreffenden Thread keinen einzigen Widerspruch von 'Mr.Brown'. Wo wurde dort der Veröffentlichung widersprochen?
    3. letzte Möglichkeit: Wurde der Veröffentlichung per Mail / PN Widersprochen? Nein
    Solche Beiträge führten dazu, daß die Liste eingegangener Widersprüche nicht veröffentlicht wurde und nicht veröffentlicht werden wird.
    Es gibt tatsächlich Menschen, die selbst überhaupt keine Ansprüche geltend machten. Somit auch keine Claim-Nummer besitzen. Daher auch keinen WuC Bescheid erhielten. Diesem somit auch nicht widersprechen können.

    Diese Menschen verlangen im Forum auf die Veröffentlichung ihrer angeblich erhaltenen Claim-Nummer des angeblich eingelegten Widerspruches auf den angeblich erhaltenen Bescheid der angeblich gestellten Forderung zu verzichten.

    Beispiel: 'Auerbach'. Wir, und auch 'Auerbach', wissen: es gab nie einen Widerspruch, nie eine Vollmachterteilung. Und bis heute hat 'Auerbach' nicht einen einzigen Beleg erbracht, der uns in die Lage versetzen könnte, dem angeblichen Wunsch nach Nicht-Veröffentlichung nachzukommen.

    Widerspruch1: Zuerst pauschal alle Tages- und Festgeldkunden der Kaupthing-Bank als Zocker bezeichnen, danach doch selbst ein solcher Kunde gewesen sein wollen?
      Selbst Schuld ihr Zocker, wenn ihr euer Geld nach Island tragt [...] Ich als Steuerzahler finanziere eure Gier mit! Und dann auch noch Zinsen abzocken wollen!
      Heisst: "Mr.Brown' ist kein Zocker, hat kein Geld 'nach Island getragen' und möchte auch keine Zinsen erhalten. Es regt sich also "Mr. Brown" darüber auf, daß wir als Betroffene unser Geld nach Island getragen hätten. Und nun "Mr. Brown" also unsere Gier mitfinanzieren müsse.
      Natürlich war ich Kaupthing-Anleger. Ich hatte Tages- und Girokonto!
      Das steht im Widerspruch zum vorangegangenen Zitat.
      ...wenn Steinbrück uns nicht entschädigt hätte, hätten wir nun alle unser Geld verloren und jetzt wollt ihr auch noch die Zinsen vom Staat abzocken? Da muss ich einfach meine Meinung dazu sagen!!!!!!!
      Weder hat Steinbrück uns entschädigt, noch wollen wir Zinsen vom Staat abzocken. Ein selbst betroffener Kunde der Kaupthing Bank weiß das aber.
      Widerspruch2: Angeblich der Veröffentlichung der eigenen Claim Nummer widersprochen haben wollen, sogar mehrfach. Den eigenen ersten Beitrag jedoch erst über fünf Wochen nach Schliessung des entsprechenden Threads verfasst!
        07 Feb 2010 13:55: Der Thread, in dem der Veröffentlichung der eigenen Claim-Nummer widersprochen werden konnte, wurde geschlossen. Danach waren keine Beiträge mehr möglich.
        16 März 2010 01:57: Erster Beitrag von "Mr. Brown"!
      Soviel 'Ungeschicklichkeit' ist schon peinlich, "Mr. Brown". Überzeugen Sie uns daß Sie kein provozierender Troll sind, sondern ein wirklich selbst Betroffener, also Kunde der Kaupthing Bank, der wirklich seine Forderungen angemeldet hat, und der Einstufung des WuC wirklich widersprochen hat. Sie geben ja vor das getan zu haben. Wir warten.

      Ansonsten gilt: Bei wiederholtem Trollen werden die betreffenden Benutzer verwarnt, zeitweise oder auf Dauer gesperrt. Solche Maßnahmen erfolgen mit oder ohne Verwarnung, mit oder ohne Begründung, mit oder ohne Möglichkeit zur Stellungnahme, foren-öffentlich oder stillschweigend.

      Dieses Forum hat einen ernsten Hintergrund. Unser Erfolg ist Ergebnis freiwilligen Engagements vieler Einzelner. 'Mr.Brown' wurde bereits verwarnt und ermahnt sich an die Forenregeln zu halten.
      Sicher hat jeder seine eigenen Ansichten, aber das muß ja nicht so ausarten...
      Ich denke, dieses Forum bietet wirklich Jedem (was auch immer denkenden) eine Plattform, selbst Gold-Junkies wie Trademaster, aber deswegen müssen wir doch nicht unsere Erziehung vergessen (vorausgesetzt man hatte eine).
      Diesem Beitrag schliesse ich mich an. Nun warten wir gespannt auf eine zielführende Antwort, 'Mr.Brown'.

      Auf die Antwort dazu warten wir seit 17 Apr 2010 5:16:
      http://kaupthingedge.foren-city.de/topic,7144,15,-fragen-zum-creditor-report.html#96719
      Entweder haben Sie, 'Mr.Brown' das übersehen, dann antworten Sie, oder Sie halten es mit der Wahrheit nicht so genau, dann ziehen Sie die Konsequenzen.
      _________________
      WANN? - Nihil est perpetuum datum.
      Felix qui potuit rerum cognoscere causas
      vanitas vanitatum omnia vanitas
      Benutzeravatar
      lavcadio
       
      Beiträge: 7698
      Registriert: Fr Okt 10, 2008 12:00 pm

      Beitragvon Mr.Brown » Mi Apr 21, 2010 12:12 am

      [...] Geärgert hab ich mich besonders, daß ihr meine Claim-Nummer auf eurer Vollmachtsliste veröffentlichen wolltet und ich da mehrfach widersrpochen hab! Und mir dann noch unterstellt wird, ich würde PNs nicht beantworten! [...]
      'Mr.Brown': Wann haben Sie der Veröffentlichung Ihrer Claim-Nummber widersprochen? Und das gleich mehrfach? Belegen Sie das.
      1. 'Mr.Brown' hat keine Vollmacht erteilt, steht somit nicht auf der Liste.
      2. Es gibt in dem betreffenden Thread keinen einzigen Widerspruch von 'Mr.Brown'. Wo wurde dort der Veröffentlichung widersprochen?
      3. letzte Möglichkeit: Wurde der Veröffentlichung per Mail / PN Widersprochen? Nein
      Solche Beiträge führten dazu, daß die Liste eingegangener Widersprüche nicht veröffentlicht wurde und nicht veröffentlicht werden wird.
      Es gibt tatsächlich Menschen, die selbst überhaupt keine Ansprüche geltend machten. Somit auch keine Claim-Nummer besitzen. Daher auch keinen WuC Bescheid erhielten. Diesem somit auch nicht widersprechen können.

      Diese Menschen verlangen im Forum auf die Veröffentlichung ihrer angeblich erhaltenen Claim-Nummer des angeblich eingelegten Widerspruches auf den angeblich erhaltenen Bescheid der angeblich gestellten Forderung zu verzichten.

      Beispiel: 'Auerbach'. Wir, und auch 'Auerbach', wissen: es gab nie einen Widerspruch, nie eine Vollmachterteilung. Und bis heute hat 'Auerbach' nicht einen einzigen Beleg erbracht, der uns in die Lage versetzen könnte, dem angeblichen Wunsch nach Nicht-Veröffentlichung nachzukommen.

      Widerspruch1: Zuerst pauschal alle Tages- und Festgeldkunden der Kaupthing-Bank als Zocker bezeichnen, danach doch selbst ein solcher Kunde gewesen sein wollen?
        Selbst Schuld ihr Zocker, wenn ihr euer Geld nach Island tragt [...] Ich als Steuerzahler finanziere eure Gier mit! Und dann auch noch Zinsen abzocken wollen!
        Heisst: "Mr.Brown' ist kein Zocker, hat kein Geld 'nach Island getragen' und möchte auch keine Zinsen erhalten. Es regt sich also "Mr. Brown" darüber auf, daß wir als Betroffene unser Geld nach Island getragen hätten. Und nun "Mr. Brown" also unsere Gier mitfinanzieren müsse.
        Natürlich war ich Kaupthing-Anleger. Ich hatte Tages- und Girokonto!
        Das steht im Widerspruch zum vorangegangenen Zitat.
        ...wenn Steinbrück uns nicht entschädigt hätte, hätten wir nun alle unser Geld verloren und jetzt wollt ihr auch noch die Zinsen vom Staat abzocken? Da muss ich einfach meine Meinung dazu sagen!!!!!!!
        Weder hat Steinbrück uns entschädigt, noch wollen wir Zinsen vom Staat abzocken. Ein selbst betroffener Kunde der Kaupthing Bank weiß das aber.
        Widerspruch2: Angeblich der Veröffentlichung der eigenen Claim Nummer widersprochen haben wollen, sogar mehrfach. Den eigenen ersten Beitrag jedoch erst über fünf Wochen nach Schliessung des entsprechenden Threads verfasst!
          07 Feb 2010 13:55: Der Thread, in dem der Veröffentlichung der eigenen Claim-Nummer widersprochen werden konnte, wurde geschlossen. Danach waren keine Beiträge mehr möglich.
          16 März 2010 01:57: Erster Beitrag von "Mr. Brown"!
        Soviel 'Ungeschicklichkeit' ist schon peinlich, "Mr. Brown". Überzeugen Sie uns daß Sie kein provozierender Troll sind, sondern ein wirklich selbst Betroffener, also Kunde der Kaupthing Bank, der wirklich seine Forderungen angemeldet hat, und der Einstufung des WuC wirklich widersprochen hat. Sie geben ja vor das getan zu haben. Wir warten.

        Ansonsten gilt: Bei wiederholtem Trollen werden die betreffenden Benutzer verwarnt, zeitweise oder auf Dauer gesperrt. Solche Maßnahmen erfolgen mit oder ohne Verwarnung, mit oder ohne Begründung, mit oder ohne Möglichkeit zur Stellungnahme, foren-öffentlich oder stillschweigend.

        Dieses Forum hat einen ernsten Hintergrund. Unser Erfolg ist Ergebnis freiwilligen Engagements vieler Einzelner. 'Mr.Brown' wurde bereits verwarnt und ermahnt sich an die Forenregeln zu halten.
        Sicher hat jeder seine eigenen Ansichten, aber das muß ja nicht so ausarten...
        Ich denke, dieses Forum bietet wirklich Jedem (was auch immer denkenden) eine Plattform, selbst Gold-Junkies wie Trademaster, aber deswegen müssen wir doch nicht unsere Erziehung vergessen (vorausgesetzt man hatte eine).
        Diesem Beitrag schliesse ich mich an. Nun warten wir gespannt auf eine zielführende Antwort, 'Mr.Brown'.

        Auf die Antwort dazu warten wir seit 17 Apr 2010 5:16:
        http://kaupthingedge.foren-city.de/topic,7144,15,-fragen-zum-creditor-report.html#96719
        Entweder haben Sie, 'Mr.Brown' das übersehen, dann antworten Sie, oder Sie halten es mit der Wahrheit nicht so genau, dann ziehen Sie die Konsequenzen.

        _________________
        Ich bin ein Troll, und das ist auch GUT so!
        Mr.Brown
         
        Beiträge: 60
        Registriert: Do Sep 17, 2009 12:00 pm
        Wohnort: Berlin

        Beitragvon HansW » Mi Apr 21, 2010 12:15 am


        _________________
        . . . . . . . . . . . . . . .Wieviel spende ich überhaupt?
        . . wer sich da unsicher ist - dort klickgibt's eine grobe Orientierung (IMHO natürlich)
        Benutzeravatar
        HansW
         
        Beiträge: 1804
        Registriert: Mo Okt 13, 2008 12:00 pm
        Wohnort: Nordschwarzwald

        Beitragvon Mr.Brown » Mi Apr 21, 2010 12:17 am

        Weißt Du was, Karl-Heinz: Du kannst mich mal am A.sch lecken!!!
        Ich habe auch ehrlich gesagt keinen Bock mehr, hier noch meine Meinung zu schreiben, da man beschimpft und beleidigt wird!!!

        Dass Du eine Hohlbirne bist, sieht man schon daran, dass Du diesem Klugscheißer Trademaster einen eigenen Thread gewidmet hast.
        Dir ist wirklich nicht mehr zu helfen!!! Wie bescheuert kann man eigentlich sein???

        Na ja, wer 110.000 Euro bei Kaupthing anlegt, der hat wirklich nicht mehr alle Tassen im Schrank.

        PS: Möge uns der TIF bis 20.887 Euro auszahlen. Dann kannst Dir 89.113 Euro von der Backe putzen.

        Selber schuld. Mein Mitleid hast Du nicht!

        _________________
        Ich bin ein Troll, und das ist auch GUT so!
        Mr.Brown
         
        Beiträge: 60
        Registriert: Do Sep 17, 2009 12:00 pm
        Wohnort: Berlin

        Nächste

        Zurück zu Fragen und Verbesserungsvorschläge an die Moderatoren

        Wer ist online?

        Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

        cron