war das Forum "offline"?

Fragen an die Moderatoren, Verbesserungsvorschläge und Feedback zum Forum und zur FAQ

Beitragvon Margie » So Sep 05, 2010 10:57 pm

Ich hab mal ein bisschen in dem Support- Forum gestöbert.
Der User IGAW schreibt:

. Am schlimmsten trifft es jene Member, die von einem Tag auf den anderen ausden Wolken fallen, weil sie von den aktuellen Problemen nichts wissen. Die kommen nie in das Supportboard, weil sie es nicht brauchen, wenigstens bisher nicht. Diese können nicht einmal gewarnt werden, um sich auf den möglichen Crash vorbereiten zu können und sei es nur dadurch, daß sie die Kontaktdaten ihrer Member extern sichern und/oder sich ein externes Notforum als Treffpunkt für den Ernstfall einrichten.

Neben dem Sichern der Mail-Daten wäre es doch auch sinnvoll einen virtuellen
Treffpunkt außerhalb von Foren-City auszumachen und hier für den Fall des Falles zu kommunizieren.

Auch ich könnte ein paar Stündchen :mrgreen: in dieser Woche Mailadressen kopieren.
Margie
 
Beiträge: 1015
Registriert: Sa Okt 25, 2008 12:00 pm
Wohnort: Landsberg am Lech

Beitragvon k.o.pthing » Mo Sep 06, 2010 6:06 am

ich bin dafür, das Problem mit den email-Adessen auf andere Weise zu lösen.

Es gibt im Hintergrund mehrere eingerichtete email-Adressen, zu der nur der Admin und die Bevollmächtigten Zugang haben (lavcadio, bx, k.o.pthing)

Im nächsten Newsletter, der nach Möglichkeit noch heute Abend versandt wird, wird über die probleme bei foren-city berichtet und um Eintrag in eine Nesletter-Liste gebeten, die unter einer dieser email-Adressen geführt wird.

Alternativ können wir auch wieder ein Webformular "bauen", über welches man sich für den Notfall "Forumsabsturz" für eine Infoline bzw. weitere Newsletter registrieren kann.

Parallel dazu muss einer der Admins das Forum mit einem Spiegelungsprogramm abbilden, um die Inhalte zu sichern.

Das kann nur lavcadio oder sergiopq, und ich würde dringend bitten,
dieses zu tun. Über 100.000 Beiträge wären sonst im Ernstfall verloren.

    k.o.pthing
     
    Beiträge: 4072
    Registriert: So Okt 12, 2008 12:00 pm
    Wohnort: Wuppertal

    Beitragvon lavcadio » Mo Sep 06, 2010 6:55 am

    k.o.pthing: wir sollten über Spiegelungs- oder andere Optionen an EINER Stelle reden. Dann bitte hier!

    MOD edit k.o.pthing: Zitat aus nichtöffentlichem Forenbereich entfernt


    ... und erkläre, zur Verdeutlichung:
    "Parallel dazu muss einer der Admins das Forum mit einem Spiegelungsprogramm abbilden, um die Inhalte zu sichern."
      Nein, dazu bedarf es keines Admin's. Das kann jeder Benutzer machen. Bevorzugt natürlich ein Moderator, der auch die Bereiche sieht, die Moderatoren vorbehalten sind. Dazu zählen zum Beispiel die RG-Bereiche o.ä.
      Weitergehende Informationen sieht ein Administrator auch nicht, dieser hat lediglich weitergehende Rechte. Rechte sind nicht sicherbar. Eine Sicherung der hinterlegten Email-Adressen ist in keinem Szenario möglich.
      Und ob eine hektisch zusammengezimmerte Rundmail, verbunden mit dem Aufruf doch hier oder dort seine Mail-Adresse hinzusenden wirklich hilfreich ist?
      Wie beschrieben sind die fc-Probleme seit August bekannt, ein Forum neu aufzusetzen, das den 'optimalen' Weg darstellt ist nicht einfach (siehe noa-Forum). Hier rennt uns die Zeit nicht so sehr davon. Der Hoster fc lebt. Noch. Erst die Basisarbeit (und da bin ich wie gesagt bereits dran), die Vorbereitung, dann die Nachricht an die Mitglieder. Andersherum produzieren wir Chaos.

      Wenn diese Spiegelung gemacht wird, welcher Moderator tut es? - Regelmäßig? - Aktualisierend?


      _________________
      WANN? - Nihil est perpetuum datum.
      Felix qui potuit rerum cognoscere causas
      vanitas vanitatum omnia vanitas
      Benutzeravatar
      lavcadio
       
      Beiträge: 7698
      Registriert: Fr Okt 10, 2008 12:00 pm

      Beitragvon k.o.pthing » Mo Sep 06, 2010 4:07 pm

      @lavcadio: Nur die ADMIN haben Zugriff auf alle Nutzergruppen und somit auf alle Inhalte des Forums. Alles andere ist Stückwerk.

      Einer der ADMINs sollte von daher auch die Forums-Spiegelung vornehmen. Zügig. Noch heute.

      Wenn die Datenbank bei Foren-City abschmiert (und darüber wird auf den Seiten, die @Margie genannt hat diskutiert), gibt es ungünstigstenfalls nämlich auch kein Backup mehr.

      Da die Foren-City-Forensoftware veraltet ist, müssen bei einer Migration des Forums PhPbb-Experten ran, wenn man das Forum "weiterlaufen" lassen will.

      Für eine reine Dokumentation der alten Inhalte reicht hingegen ein statischer Spiegel aus, der mit einer entsprechenden Verlinkungstiefe angefertigt wurde und auf eigenem Webspace hinterlegt wird.

      Wenn die Admins keinen weitergehenden Zugriff auf die Nutzerprofile incl. hinterlegter email-Adresse haben, sehe ich weiterhin keine Alternative zu dem Sammeln der emails, oder dem von @Margie angeprochenen "Notfalltreffpunkt". Dieser muss jetzt aber im Voraus kommuniziert werden.


      P.S.: ich hoffe immer noch, dass es sich bloß um einen "Sturm im Wasserglas handelt". Trotzdem sollten wir unsere fast zweijährige Forengeschichte sichern.

        k.o.pthing
         
        Beiträge: 4072
        Registriert: So Okt 12, 2008 12:00 pm
        Wohnort: Wuppertal

        Beitragvon lavcadio » Mo Sep 06, 2010 6:14 pm

        1) kommt der link von margie eigentlich von mir, siehe support forum.
        2) ist es einfach nicht zutreffend "nur ein admin hat....". alle inhalte aller foren inclusiver die aller nutzergruppen können durch jeden moderator vollumfängich gesichert werden.
        3) ist dieser 'sturm im wasserglas' ein zustand der schon über monate hinweg besteht, sich jetzt möglicherweise nur verschärft.

        also: wenn ein mod mal spiegeln möchte: bitteschön.
        in linuxianer macht sowas per wget recht einfach und aktualisiert mittels rsync noch schneller.
        eine kopie des forums, mit moderatorenrechten erstellt, beinhaltet alle informationen.

        4) diverse alternativplattformen sind im gespräch bzw. wurden bereits geschaltet, in österreich, in portugal....
        5) ist mit rücksicht auf die nutzer möglichst einfach und effektiv zu arbeiten. heute hier mal registrieren, morgen dort mal ein formular ausfüllen, und im zweifel doch mails hier- oder dorthin senden: das ist nicht hilfreich für die masse der nutzer.

        im ergebnis ist es eigener webspace + know how was hilft.
        als 2tbeste lösung ein freies forum.
        erstrebenswert ist eine weitgehende beibehaltung des 'look and feel', wie auch immer das erreicht werden kann.
        _________________
        WANN? - Nihil est perpetuum datum.
        Felix qui potuit rerum cognoscere causas
        vanitas vanitatum omnia vanitas
        Benutzeravatar
        lavcadio
         
        Beiträge: 7698
        Registriert: Fr Okt 10, 2008 12:00 pm

        Beitragvon Margie » Mo Sep 06, 2010 7:30 pm

        1) kommt der link von margie eigentlich von mir, siehe support forum.


        zu 1) Margie hat gar keinen Link gepostet 8)

        Ob die Probleme von fc wirklich so gravierend sind, ist schwer objektiv einzuschätzen. Man soll die Pferde nicht unnötig scheu machen, das ist schon richtig. Aber ein Hinweis auf eine Ausweich- oder Notfalladresse wär schon nicht schlecht, damit man weiß, wo im www man suchen soll. Das heißt ja nicht unbedingt, dass man jetzt schon zweigleisig fahren muss. Man könnte erst dann tätig werden, wenn das Kind in den Brunnen gefallen ist. Aber alle könnten dann über google den neuen Platz finden, oder hab ich etwas übersehen?

        Gruß

        Margie
        Margie
         
        Beiträge: 1015
        Registriert: Sa Okt 25, 2008 12:00 pm
        Wohnort: Landsberg am Lech

        Beitragvon lavcadio » Mo Sep 06, 2010 7:38 pm

        Nein Margie, 100% d'accord. Die Reihenfolge, die ich schrieb spiegelt genau das wider.

        Bestens wären wir mit eigenem Webspace. Dort könnten wir diesen alten Style 'reinkarnieren', und im Zweifel sogwar ein komplettes Backupp einspielen + damit das Forum tutti kompletti wiederhaben. Inklusive aller email-Adressen usw...

        2tbestens wäre ein freier Hoster. (Auch der kann uns den Saft abdrehen, aber weshalb sollte er?) Hier ist ein Hoster gefunden der ein (altes) Forum erzeugen lässt, und bei Bedarf die alten fc-Datein annimmt, konvertiert + aktualisiert.

        Im Moment geht es um 'usability'. Es wurden zwizei einige Foren eingerichtet, mal ist die Antwortzeit unterirdisch, mal das Layout. Irgendwas ist immer.

        Ich hoffe dass diese Woche Klarheit bringt und dann gibt es auch eine(!) Rundmail mit wenigen(!) klaren Hilfestellungen. Es bringt nichts jetzt überstürzt irgendwas loszutreten.
        _________________
        WANN? - Nihil est perpetuum datum.
        Felix qui potuit rerum cognoscere causas
        vanitas vanitatum omnia vanitas
        Benutzeravatar
        lavcadio
         
        Beiträge: 7698
        Registriert: Fr Okt 10, 2008 12:00 pm

        Beitragvon k.o.pthing » Mo Sep 06, 2010 10:02 pm

        @lavcadio:

        1. ich schrieb:
        auf den Seiten, die @Margie genannt hat
        . Nicht mehr nicht weniger. Links sind ganz schön, man sollte dann aber auch zur Kenntnis nehmen, dass dem Foren-City-Support wohl zwei Moderatoren und insgesamt wohl sämtliche ADMINs abhanden gekommen sind. Das steht dort nämlich inklusive der von Margie in ihrem posting gefetteten Handlungsempfehlung.

        2. Nimm Dir einen Moderatorenaccount, nimm ein schnelles kostenloses Spiegelungsprogramm wie das von mir seit Jahren benutzte HTTRack und schaue, was passiert. Wieso bloß legt HTTrack die benutzergruppenspezifischen threads nicht an? Hat es evtl. ein ganz kleines bischen damit zu tun, dass diese "Im Normalbetrieb" auch nur ein Admin kann? Wenn Du es mit linux einfacher und schneller kannst, super. Aber mach! Das statische Abbild kann ich dann gerne auf eigenem, forumsbezogenem Webspace abspeichern, denn

        3. eigener webspace ist längst vorhanden, die Adresse ist auch Dir schon länger bekannt und für diverse mailing-Aktionen und eine speziellere Dokumentenablage erfolgreich in Gebrauch.

        Es wird dort bloß nicht die mit Sicherheitslücken behaftete alte Foren-City-Version laufen, eine Migration des Forums von daher ohne den besagten PhPBB-Experten Support und ohne backup nicht möglich sein.

        4. Die Migration stellt sich auch bei weiteren Hostern als der eigentliche Knackpunkt heraus. Das wird es nicht zum Nulltarif geben.

        Zum Nulltarif gibt es allerdings schon jetzt: http://kaupthingedge.xobor.de
        Dieses Board kann schon jetzt gerne als Notfalladresse gelten und ich würde die Adresse auch an den kompletten Vollmachtgeberverteiler versenden, so sich heute nacht das Forum für immer verabschiedet.


        5. Für 9.000 email-Adressen, darunter sicherlich 1.000 "Dummies" braucht man 75 Arbeitsstunden bei 2 Adressen pro Minute. Ohne 15 ADMINs zu haben (nur diese kommen an die Daten durch Einzelabfrage ran) läuft das also nicht...


          Zuletzt bearbeitet von k.o.pthing am 07 Sep 2010 5:46, insgesamt einmal bearbeitet
          k.o.pthing
           
          Beiträge: 4072
          Registriert: So Okt 12, 2008 12:00 pm
          Wohnort: Wuppertal

          Beitragvon HansW » Mo Sep 06, 2010 10:16 pm

          _________________
          . . . . . . . . . . . . . . .Wieviel spende ich überhaupt?
          . . wer sich da unsicher ist - dort klickgibt's eine grobe Orientierung (IMHO natürlich)
          Benutzeravatar
          HansW
           
          Beiträge: 1804
          Registriert: Mo Okt 13, 2008 12:00 pm
          Wohnort: Nordschwarzwald

          Beitragvon HansW » Di Sep 07, 2010 5:14 am


          Danke VolkerM für den Tipp (per PN)
          ohne www funzt's_________________
          . . . . . . . . . . . . . . .Wieviel spende ich überhaupt?
          . . wer sich da unsicher ist - dort klickgibt's eine grobe Orientierung (IMHO natürlich)
          Benutzeravatar
          HansW
           
          Beiträge: 1804
          Registriert: Mo Okt 13, 2008 12:00 pm
          Wohnort: Nordschwarzwald

          Beitragvon k.o.pthing » Di Sep 07, 2010 5:47 am

          sorry, mein Fehler. Ich habe den Link in meinem obogen posting angepasst...
          k.o.pthing
           
          Beiträge: 4072
          Registriert: So Okt 12, 2008 12:00 pm
          Wohnort: Wuppertal

          Beitragvon lavcadio » Di Sep 07, 2010 7:49 am

          [...]

          2. Nimm Dir einen Moderatorenaccount, nimm ein schnelles kostenloses Spiegelungsprogramm wie das von mir seit Jahren benutzte HTTRack und schaue, was passiert. Wieso bloß legt HTTrack die benutzergruppenspezifischen threads nicht an? Hat es evtl. ein ganz kleines bischen damit zu tun, dass diese "Im Normalbetrieb" auch nur ein Admin kann? Wenn Du es mit linux einfacher und schneller kannst, super. Aber mach! Das statische Abbild kann ich dann gerne auf eigenem, forumsbezogenem Webspace abspeichern, denn

          3. eigener webspace ist längst vorhanden, die Adresse ist auch Dir schon länger bekannt und für diverse mailing-Aktionen und eine speziellere Dokumentenablage erfolgreich in Gebrauch.

          Es wird dort bloß nicht die mit Sicherheitslücken behaftete alte Foren-City-Version laufen, eine Migration des Forums von daher ohne den besagten PhPBB-Experten Support und ohne backup nicht möglich sein.

          4. Die Migration stellt sich auch bei weiteren Hostern als der eigentliche Knackpunkt heraus. Das wird es nicht zum Nulltarif geben.
          [...]

          Punkt2 mache ich gerne wenn ich die Zeit dazu habe. Das ist im Moment nicht der Fall. Was allerdings ein rein statisches Backup sichtbarer Inhalte bringt stellte ich bereits unter dem Gesichtspunkt der usability in Frage. Ob, und wenn ja wie genau, z.B. HTTRACK ein geeignetes Werkzeug ist, um unterschiedliche Diskussionsbeiträge eines Forums, was ja nichts weiter wie eine Visualisierung einer Datenbank ist, so zu sichern und darzustellen, dass diese sich auch entsprechend refererenzieren wird derjienige sehen der es einfach mal macht.
          Ich habe nicht geschrieben es mit linux besser zu können, ich gab Hinweise wie es funktioniert für jemanden der sich mit linux auskennt.

          Punkt3 bezweifelt niemand. Es geht auch garnicht um irgendwelche Sicherheitsmerkmale irgendeiner Forensoftware-Version. Eigener Webspace ist mehrfach vorhanden, auch im Ausland. Es sind diverse Ausweichforen möglich und auch bereits installiert. Es geht, ich wiederhole mich sinngemäß (und bitte auch letztmalig) darum, ein Forum unter weitgehender Beibehaltung der Funktionalität zu übertragen. Und zusätzlich die Option auf eine aktuelle Forensoftwareversion zu besitzen.

          Punkt 4 ist einfach falsch. Ich schrieb bereits (übrigens direkt über deinem Posting): 2tbestens wäre ein freier Hoster. [...] Hier ist ein Hoster gefunden der ein (altes) Forum erzeugen lässt, und bei Bedarf die alten fc-Datein annimmt, konvertiert + aktualisiert. Das ist bereits da und auch möglich.

          Im übrigen frage ich mich weshalb du schreibst: "so sich heute nacht das Forum für immer verabschiedet." Diese Möglichkeit besteht schon seit längerem. Eine besondere Verschärfung hat sich nicht ergeben.
          Die von mir genannten Seiten im Support Forum diskutieren das Thema ebenfalls bereits seit längerem. Admin's abhanden gekommen ist nachweislich falsch, uns liegt ein komplettes Backup des initialen noa-Forums vor. Das weißt und hast du. Ein Backup kann nur der Betreiber erstellen, kein fc-Moderator hat diese Möglichkeiten. Eines ist bei alledem wichtig: Ein Backup/Restore ist möglich, eine Verschmelzung eines Backups mit neuen Beiträgen hingegen nicht. Deshalb ist hier Eile mit Weile angesagt.

          k.o.pthing: Verschiedene Nutzer haben bereits verschiedene Möglichkeiten in die Hand genommen. Du, ich, Andere. Die optimale Lösung lässt sich nur mit einem Backup darstellen. An Alternativen werden ebenfalls mehrere arbeiten, wir sind nicht allein und dürfen und werden hier gerne mit der Hilfe Anderer arbeiten.
          Ich wiederhole mich: Ich hoffe dass diese Woche Klarheit bringt und dann gibt es auch eine(!) Rundmail mit wenigen(!) klaren Hilfestellungen. Es bringt nichts jetzt überstürzt irgendwas loszutreten.

          In diesem Sinne...
          _________________
          WANN? - Nihil est perpetuum datum.
          Felix qui potuit rerum cognoscere causas
          vanitas vanitatum omnia vanitas
          Benutzeravatar
          lavcadio
           
          Beiträge: 7698
          Registriert: Fr Okt 10, 2008 12:00 pm

          Beitragvon HansW » Di Sep 07, 2010 9:41 am

          .
          ich beobachte das auch schon eine ganze weile
          und die sorge, dass knapp 100.000 beiträge für immer verloren sein könnten,
          die beschleicht auch mich zunehmend.

          ich denke es wäre kein fehler eine einfache statische spiegelung anzufertigen,
          egal ob mit admin- oder nur mit mod-account,
          auf die (im fall der fälle) zurückgegriffen werden kann,
          auch wenn das einbinden in ein neues forum dann scheitern sollte.
          die spiegelung ist ja eher ein problem der rechnerzeit (stunden und tage) oder muss man da davorsitzen? man brauicht also einen extra rechner dafür.
          die auswertung und verarbeitung sowie das zugänglichmachen der inhalte,
          diese arbeit braucht man sich doch nur machen, wenn hier tatsächlich die lichter ausgehen.
          und dass dann die beitäge von der spiegelung bis zum crash verloren wären - garnichtgut.
          ist aber bei weitem nicht so entgültig, wie wenn man GARNIX hat.

          ein backup des FC-betreibers wäre sicher die beste lösung,
          ich glaube allerdings, dass der FC-Betreiber hier absichtlich keine backups herausgibt,
          weil er sonst kurzfristig sehr viele kunden verlieren würde und in der folge seine einnahmen massiv einbrechen würden.
          Ein Backup wird es wohl erst geben, wenn alles unter foren-city wieder wunderbar und stabil läuft.

          einen ersatztreffpunkt für den notfall auszumachen finde ich wichtig und sinnvoll.
          sollte der einteffen, gäbe es doch auch die möglichkeit an alle 3700 vollmachtsageber eine rundmail zu versenden.
          das sind zwar nicht alle user, aber doch ein grosser teil davon (oder sind diese mailaddy AUCH unzugänglich?)
          .
          _________________
          . . . . . . . . . . . . . . .Wieviel spende ich überhaupt?
          . . wer sich da unsicher ist - dort klickgibt's eine grobe Orientierung (IMHO natürlich)
          Benutzeravatar
          HansW
           
          Beiträge: 1804
          Registriert: Mo Okt 13, 2008 12:00 pm
          Wohnort: Nordschwarzwald

          Beitragvon KoppingÄtsch » Di Sep 07, 2010 7:44 pm

          heute war zwischen 15:30 und 20:00 mal wieder bei allen Foren-City Foren "Sendepause".... :(
          ---das noa-Forum ist bis jetzt nicht wieder auferstanden...

          Bild

          http://support.foren-city.de/topic,29685,315,1d88112d882555adc29f9a262a937f1e,-aktuelle-probleme-bei-foren-city.html
          Benutzeravatar
          KoppingÄtsch
           
          Beiträge: 3354
          Registriert: So Nov 02, 2008 1:00 pm
          Wohnort: -geheim-

          Beitragvon lavcadio » Di Sep 07, 2010 8:13 pm

          nochmal @k.o.pthing: bitte prüfe selbst, dein punkt 2 hat nichts, null, nada mit admin oder anderer berechtigung zu tun.
          der 'inhaltskopierer' (egal welcher) identifiziert sich ggü dem forum eben nicht als angemeldeter nutzer! der rutscht da drüber wie ein nicht angemeldeter nutzer. völlig egal ob in der browser-instanz ein nutzer angemeldet ist oder nicht.
          ich habe im moment definitiv keine zeit für kopieraktionen.
          eine rundmail hingegen solten wir versenden. textvorschläge willkommen.
          auf den text der anderen mail warte auch auch noch, wie bereits geschrieben.

          stark bleiben.
          _________________
          WANN? - Nihil est perpetuum datum.
          Felix qui potuit rerum cognoscere causas
          vanitas vanitatum omnia vanitas
          Benutzeravatar
          lavcadio
           
          Beiträge: 7698
          Registriert: Fr Okt 10, 2008 12:00 pm

          VorherigeNächste

          Zurück zu Fragen und Verbesserungsvorschläge an die Moderatoren

          Wer ist online?

          Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

          cron