Medienspiegel vom 13.03.2013

Links auf Medienberichte, gepostet von den Moderatoren - ohne Kommentare

Medienspiegel vom 13.03.2013

Beitragvon lavcadio » Mi Mär 13, 2013 4:45 pm

Hinweis an Moderatoren: Bitte gerne dieses Post mit zusätzlichen Artikeln und Links ergänzen durch "Edit". Den zusätzlichen Medienlink bitte ergänzen im Format
ABC-Zeitung: ANFÜHRUNGSZEICHENTitel des ArtikelsANFÜHRUNGSZEICHEN ABSATZ
Link (kein Datum, denn das steht ja im Titel dieses Threads)
Bei Ergänzungen bitte zusätzlich eine Antwort im selben Thread erstellen, um die Aktualisierung zu dokumentieren.
Danke
!

Medienspiegel vom 13.03.2013

Islands Bankgläubiger sind größte Verlierer der Parlamentswahl

Bei der Parlamentswahl in Island steht ein Verlierer schon fest: die Anleihegläubiger der kollabierten Banken. Ihnen dürften etwa 2,8 Mrd. Euro an Kronen- Forderungen durch die Lappen gehen, egal welche Partei die Wahlen im kommenden Monat gewinnen wird. (Von Omar R. Valdimarsson)
[...]
Die Abwicklungsausschüsse der Banken versuchen auf die Abgeordneten Einfluss zu nehmen, um von den seit 2008 eingeführten Kapitalverkehrskontrollen des Landes ausgenommen zu werden. Es geht um Vereinbarungen mit Gläubigern über die Rückzahlung von mindestens 454 Mrd. isländischen Kronen an Vermögenswerten, die seit dem Zusammenbruch blockiert sind. Insgesamt dürften rund 6,1 Mrd. Euro in Kronen durch die Kontrollen in Island festhängen, schätzt Arion Banki hf.

Links:
[1] Quelle: http://www.welt.de/newsticker/bloomberg ... swahl.html
[2] Diskussion im Forum, verlinkt auf die isländische Originalquelle: viewtopic.php?p=112237#p112237
[3] Diskussion im Forum, in wie weit sind wir, als ehemalige Inhaber von Tages- und Festgeldkonten, davon betroffen? viewtopic.php?p=112273#p112273
Benutzeravatar
lavcadio
 
Beiträge: 7698
Registriert: Fr Okt 10, 2008 12:00 pm

Zurück zu Medienspiegel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron