Frist versäumt? Claim abgelehnt wg. Fristablauf? Einspruch!

Fragen + Antworten zum Liquidationsverfahren

Frist versäumt, trotzdem eingereicht

Beitragvon beavis » Mi Jan 27, 2010 10:53 am

Ich habe meinen Claim letzte Woche noch nachträglich eingereicht (per Einschreiben).
Bisher habe ich ebenfalls noch keine Rückmeldung erhalten.

Habe mich darauf berufen, dass ich davon ausgegangen bin, dass der TIF zuständig ist, ich längerfristig (exakt bis 31.12.2009) im Ausland war, das Schreiben des TIF mich somit erst nach Fristablauf erreicht hat und dies mit geeigneten Mitteln nachgewiesen.
Zum Ausrechnen/Beantragen der Forderung habe ich eure Formulare benutzt.

Mal schauen, ob da noch eine Reaktion seitens des WUC erfolgt.
_________________
Einlage am 25.06. erhalten
Kollateral-Schaden bisher 2500 EUR :(
beavis
 
Beiträge: 9
Registriert: So Okt 12, 2008 12:00 pm
Wohnort: Hessen

Beitragvon Raubtier Ätsch » Mi Jan 27, 2010 11:17 am

beavis, ganz wichtig: Widerspruch einlegen und Vollmacht erteilen! Dazu findest du alles im "Rundumsorglospaket": http://kaupthingedge.foren-city.de/topic,6919,-rundumpaket-in-einer-halben-stunde.html
Raubtier Ätsch
 
Beiträge: 1763
Registriert: Di Okt 21, 2008 12:00 pm

Beitragvon beavis » Mi Jan 27, 2010 2:12 pm

beavis, ganz wichtig: Widerspruch einlegen und Vollmacht erteilen! Dazu findest du alles im "Rundumsorglospaket": http://kaupthingedge.foren-city.de/topic,6919,-rundumpaket-in-einer-halben-stunde.html


@Raubtier Ätsch
Inwiefern macht denn ein Widerspruch mit Vollmacht in dem Fall Sinn, wenn man noch keinen Bescheid erhalten (geschweige denn Erfassungsbestätigung) hat?
Bisher liegt mir nur der Einschreibe-Beleg vor, also erhalten haben sie meinen Claim nachgewiesenermaßen.
_________________
Einlage am 25.06. erhalten
Kollateral-Schaden bisher 2500 EUR :(
beavis
 
Beiträge: 9
Registriert: So Okt 12, 2008 12:00 pm
Wohnort: Hessen

Beitragvon Raubtier Ätsch » Mi Jan 27, 2010 2:38 pm

Genau dafür gibt es im Widerspruchsformular die Felder Nr. 11 und Nr. 13. Einfach dort mal lesen.
Raubtier Ätsch
 
Beiträge: 1763
Registriert: Di Okt 21, 2008 12:00 pm

Winding-up Committee Antwort

Beitragvon kaupop » Fr Jan 29, 2010 1:15 am

Auf Nachfrage habe ich heute vier Tage später (und 5 Stunden nachdem ich Widerspruch eingelegt habe - Zufall?) folgende Antwort von winding-up@kaupthing.com erhalten:
Your name cannot be found on the creditors‘ list, which is only accessible to creditors of the Bank.
Please observe that the deadline for filing claims passed on midnight 30 December 2009. According to Article 118 of the Act on Bankruptcy ect. No. 21/1991 if a claim was not filed within the deadline the claim against Kaupthing Bank hf. is considered null and void unless the exceptions specified in sub-paragraphs 1 – 6 of Article 118 are applicable.
Best regards,
Winding-up Committee


Greift mein Widerspruch somit?
kaupop
 
Beiträge: 2
Registriert: Fr Jan 01, 2010 1:00 pm

Beitragvon lavcadio » Fr Jan 29, 2010 1:39 am

spekulation durch aktion ersetzen: hinschicken und warten: dann wissen wir das.
_________________
WANN? - Nihil est perpetuum datum.
Felix qui potuit rerum cognoscere causas
vanitas vanitatum omnia vanitas
Benutzeravatar
lavcadio
 
Beiträge: 7698
Registriert: Fr Okt 10, 2008 12:00 pm

Re: Winding-up Committee Antwort

Beitragvon ulrich » Fr Jan 29, 2010 1:40 am

Auf Nachfrage habe ich heute vier Tage später (und 5 Stunden nachdem ich Widerspruch eingelegt habe - Zufall?) folgende Antwort von winding-up@kaupthing.com erhalten:

Your name cannot be found on the creditors‘ list, which is only accessible to creditors of the Bank.
Please observe that the deadline for filing claims passed on midnight 30 December 2009. According to Article 118 of the Act on Bankruptcy ect. No. 21/1991 if a claim was not filed within the deadline the claim against Kaupthing Bank hf. is considered null and void unless the exceptions specified in sub-paragraphs 1 – 6 of Article 118 are applicable.
Best regards,
Winding-up Committee


Greift mein Widerspruch somit?


Sieht schlecht für Dich aus.
zu deutsch heiß obiges, : Ihr Name konnte nicht auf der auf der Gläubigerliste gefunden werden. Bitte beachten Sie, dass die deadline für die Beantragung von Forderungen am 30. Dezember 2009 um Mitternacht auslief. Gemäss Artikel 118 des Insolvenzgesetzes ect. No. 21/1991 ist eine Forderung die nicht rechtzeitig bis zur Ausschlussfrist (Deadline) eingeht als Null und Nichtig betrachtet wird, sofern die Ausnahmebestimmungen der Unterparagrafen 1-6 Des Artikels 118 nicht anwendbar sind.

Die Unter-Paragrafen 1-6 sind irgendwo hier im Forum nachzulesen sind aber teilweise sehr umstritten und interpretationsfähig. Ob diese also bei Dir greifen ist fragwürdig und hängt von Deiner speziellen Situation ab.
Vielleicht kann einn versierter Rechtskundiger z.B. ambar hier helfen :?:
_________________
Gruß

Ulrich
Gruß

ulrich
ulrich
 
Beiträge: 229
Registriert: Fr Okt 10, 2008 12:00 pm
Wohnort: Frankfurt

Beitragvon ulrich » Fr Jan 29, 2010 1:43 am

laavcadio hat natürlich recht. auf jeden Fall trotzdem schnell losschicken
_________________
Gruß

Ulrich
Gruß

ulrich
ulrich
 
Beiträge: 229
Registriert: Fr Okt 10, 2008 12:00 pm
Wohnort: Frankfurt

Nach Fristablauf eingereichte Forderung heute abgewiesen!

Beitragvon piranhia » Fr Jan 29, 2010 8:16 pm

Hallo,
Ich hatte die Frist versäumt (31.12.2009) und nun wie hier im Forun beschrieben Widerspruch eingelegt.

Siehe: http://kaupthingedge.foren-city.de/htopic,6887,frist+vers%E4umt.html

Heute habe ich vom WuC folgende Mail erhalten:

Mr. XXX XXX

Regarding your reference to the exceptions according to Article 118 of the Act on Bankruptcy etc. no. 21/1991.

The Winding-up Committee would like to point out that an invitation to lodge a claim was published in the Icelandic Legal Gazette on 30 June 2009 and translated into all the official languages of the European Union and published in the Official Journal of the European Union, OJ C 192, volume 52. Furthermore the Invitation to lodge a claim was also advertised in major newspapers in all the countries where Kaupthing Bank hf. had branches. The invitation clearly states that claims against Kaupthing Bank hf. not filed within the time limit to file claims, are considered null and void according to Article 118 of the Act no. 21/1991 on Bankruptcy etc. unless the exceptions specified in sub-paragraphs 1-6 of the said article are applicable.

The exceptions mentioned in sub-paragraphs 1-6 of Article 118 are as follows:

Article 118

If a claim against a bankruptcy estate is not stated to the trustee in bankruptcy before the period provided for in Article 85, the second paragraph, is over, it shall, if it can not be pursued as provided for in Article 116, be cancelled with respect to the estate, except if:

1. the claim is stated before a meeting of the creditors is convened for considering a proposal for distribution, and its acceptance is approved by three fourths of the creditors who would not be paid as a result, both by number of creditors and the amounts of their claims;

2. the claimant resides abroad and neither knew nor should have known of the bankruptcy, provided his claim is stated without undue delay and before a meeting of the creditors is convened for considering a proposal for distribution;

3. the claim is a counterclaim against a claim of the bankruptcy estate, and the conditions provided for set-off in of Article 100 are fulfilled;

4. the claim is such as provided for in Article 109;

5. the claim is such as provided for in Article 110, subparagraphs (1)-(3), or any other claim that has come into being after the court order declaring the bankruptcy was issued, provided the claim is stated without undue delay and before a meeting of the creditors is convened for considering a proposal for distribution, or if

6. the claim has been revived as a result of rescission, cf. Article 143, provided it is stated without undue delay and before a meeting of the creditors is convened for considering a proposal for distribution.

It is up to each creditor to prove that an exception is applicable. An application/claim to the Winding-up Committee for recognition of an exception under sub-paragraphs 2, 3, 4, 5, and 6 shall be lodged in writing to the Winding-up Committee without undue delay before the first meeting of creditors is convened for considering a proposal for distribution. All necessary documents regarding the application/claim e.g. proof of eligibility for an exception should be included with the application/claim.

It is up to creditors wishing to invoke sub-paragraph 1 of Article 118 to gather the necessary acceptance of three fourths of the creditors both by number of creditors and amounts of their claims. It is advised that after the gathering of the necessary acceptance of other creditors, creditors contact the Winding-up Committee with the necessary documents and an application/claim for an exception under sub-paragraph 1. The Winding-up Committee cannot provide help in reaching out to creditors.

It should be noted that exceptions are, under Icelandic law, to be interpreted narrowly.

Best regards,

Winding-up Committee

------ Mail ENDE ------

Hat irgend jemand noch eine Idee, was ich machen kann?

:?: H :?: I :?: L :?: F :?: E :?:
piranhia
 
Beiträge: 10
Registriert: Mi Okt 29, 2008 1:00 pm
Wohnort: 33034 Brakel zwischen PB - HX

Beitragvon Dieter19 » Fr Jan 29, 2010 8:52 pm

„Того, кто опоздает, накажет жизнь“ soll Gorbatschow 89 mal gesagt haben.
hier als Wiki
Ich würde es einfach als Teil der Lebenserfahrung abhaken. :oops::oops:
_________________
Zinsen !! Wann ?
--- Strich drunter ----
Benutzeravatar
Dieter19
 
Beiträge: 885
Registriert: Fr Okt 10, 2008 12:00 pm
Wohnort: Waldhessen

Beitragvon ulrich » Fr Jan 29, 2010 8:59 pm

@piranhia,

ich gehe davon aus, dass Du das übersetzen konntest. Es bleibt Dir somit nichts anderes übrig, alle 6 Ausnahmefälle zu überprüfen ob einen oder mehre auf Deine Situation zutreffen, was zugegebenermassen teilweise nich ganz einfach sein wird, da bei einigen der Ausnahmefälle wiederum auf weitere isländische Gesetze Bezu genommen wird, die ich nicht kenne.

Ich weiß aber, dass hier im Forum diese Ausnahmefälle schon mal diskutiert wurden, finde aber leider die Stellen nicht mehr auf. Andererseits bin ich sicher, dass einige Rechtskundige hier im Forum sich besser erinnern und Dir hoffentlich helfen können.

Falls Du Hlilfe beim Übersetzen der Mitteilung vom WuC benötigst bin ich gerne bereit Dich dabei zu unterstützen.
_________________
Gruß

Ulrich
Gruß

ulrich
ulrich
 
Beiträge: 229
Registriert: Fr Okt 10, 2008 12:00 pm
Wohnort: Frankfurt

Vorherige

Zurück zu Liquidationsverfahren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron