Gläubigerversammlung - Wir vertreten!

Fragen + Antworten zum Liquidationsverfahren

Beitragvon baumfarn80 » Mi Jan 27, 2010 12:15 pm

Ich habe zwei Kontonummern, kann im Formular aber nur eine angeben.
Ist es egal, welche?


hast du zwei konten? oder ist eines fest- und eines tagesgeld?

unter welcher kontonr hast du deinen claim eingereicht? entsprechend deinem claim die kontonr eintragen.

wenn zwei unterschiedliche konten, dann hast du ja auch zwei claims abgeschickt und zwei antworten erhalten und kannst somit auch zweimal vollmacht erteilen....


Einmal Fest- und einmal Tagesgeld. Das wurde gemeinsam als ein claim eingereicht.
baumfarn80
 
Beiträge: 4
Registriert: Do Nov 19, 2009 1:00 pm

Beitragvon wolf-hamburg » Mi Jan 27, 2010 12:25 pm

decision ist dann der anzugebende ISK Betrag.

Da Du einen Claim für Tagesgeld und inkludiert für Festgeld eingereicht hast und auch nur einmal beschieden wurdest, bist Du ein Fall für den THread Festgeld unter Liquidation. Dort nachlesen! Deine Fragen sollten auch hinsichtlich Widerspruch dort schon von anderen besprochen worden sein.
Ansonsten hilft auch die Erste Hilfe unter Info und der dortige Weg zum Widerspruch.
wolf-hamburg
 
Beiträge: 139
Registriert: Do Nov 13, 2008 1:00 pm
Wohnort: Darmstadt

Beitragvon _dodger_ » Mi Jan 27, 2010 2:09 pm

Hallo,

ich habe folgendes Problem:

Registrierungsformular gestern (26.1) ausgefüllt mit eigener E-Mail Adresse (gestern stand das noch als Moeglichkeit in dem Hilfsthread). Soeben (27.1 12:42) die Bestätigung bekommen und sofort das Formular auf kaupthing-edge.info ausgefüllt und abgeschickt.

Nun ist mir erst danach aufgefallen, dass in der Bestätigung der "Creditor"-Name falsch ist. Der Name steht zwar in der von Kaupthing veroeffentlichten Liste ist aber nicht der, den ich in dem Formular angegeben habe. Ich habe Kaupthing bereits geschrieben rechne aber nicht mit einer schnellen Antwort.


Drei Fragen dazu:

1) Gestern stand in dem Thread noch eine E-Mail Adresse an die die Bestätigung weitergeleitet werden soll (bei Verwendung der eigenen E-Mail Adresse). Welche war dies/gilt das noch?

2) Ich habe in eurem System ja nun einen Eintrag angelegt mit "korrekter" MIN aber vermutlich nicht dem dazu passenden Namen. Wen soll ich kontaktieren damit das geloescht oder zumindest beachtet wird?

3) Ist es sinnvoller sich einfach nochmal zu registrieren anstatt auf eine Antwort von Kaupthing zu warten bzw. gibt es eine andere E-Mail Adresse an die ich mich wenden kann? Ich habe jetzt einfach auf die Mail geantwortet (kaupthing@kaupthing.com)

Vielen Dank für jegliche Hilfe.
_dodger_
 
Beiträge: 4
Registriert: So Dez 20, 2009 1:00 pm

Beitragvon leoswan » Mi Jan 27, 2010 2:41 pm

Habe das gleiche Problem!

Falschen Creditor Namen zurückerhalten!

Was tun?

Euch dennoch mit dieser MIN die Daten schicken?

Fraglich ob eine Nachfrage in Island noch rechtzeitig zurückkommt!

Vielen Dank für Eure Unterstützung und Hilfe!
leoswan
 
Beiträge: 1
Registriert: Sa Okt 11, 2008 12:00 pm

Hilfe

Beitragvon keopfer » Mi Jan 27, 2010 3:39 pm

Hallo,

ich weiß nicht wie man auf die xxxx@kaupthing-edge.info zugreifen kann. Kann mir das jmd. erklären bitte?

Außerdem habe ich dummerweise in der Vollmachtserklärung auf der kaupthig-edge.info seite eine falsche Summe eingegeben. Habe übersehen dass man die nach Auszahlung des Betrags angefallenen Zinsen nicht mit angeben sollte. Es tut mir wirklich wirklich leid, aber ich war so in Eile, dass es aus Versehen passiert ist.

Vielen vielen Dank für all das was ihr hier tut. Ohne euch wäre ich zumindest verloren.

Mit freundlichen Grüßen
_________________
Gooooooosfraba...
keopfer
 
Beiträge: 22
Registriert: So Okt 12, 2008 12:00 pm
Wohnort: München

Beitragvon lavcadio » Mi Jan 27, 2010 3:40 pm

Habe das gleiche Problem!

Falschen Creditor Namen zurückerhalten!

Was tun?

Euch dennoch mit dieser MIN die Daten schicken?

Fraglich ob eine Nachfrage in Island noch rechtzeitig zurückkommt!

Vielen Dank für Eure Unterstützung und Hilfe!
http://kaupthingedge.foren-city.de/topic,6899,-widerspruch-ganz-einfach.html
_________________
WANN? - Nihil est perpetuum datum.
Felix qui potuit rerum cognoscere causas
vanitas vanitatum omnia vanitas
Benutzeravatar
lavcadio
 
Beiträge: 7698
Registriert: Fr Okt 10, 2008 12:00 pm

Re: Hilfe

Beitragvon lavcadio » Mi Jan 27, 2010 3:41 pm

Hallo,

ich weiß nicht wie man auf die xxxx@kaupthing-edge.info zugreifen kann. Kann mir das jmd. erklären bitte?

Außerdem habe ich dummerweise in der Vollmachtserklärung auf der kaupthig-edge.info seite eine falsche Summe eingegeben. Habe übersehen dass man die nach Auszahlung des Betrags angefallenen Zinsen nicht mit angeben sollte. Es tut mir wirklich wirklich leid, aber ich war so in Eile, dass es aus Versehen passiert ist.

Vielen vielen Dank für all das was ihr hier tut. Ohne euch wäre ich zumindest verloren.

Mit freundlichen Grüßen
http://kaupthingedge.foren-city.de/topic,6899,-widerspruch-ganz-einfach.html
_________________
WANN? - Nihil est perpetuum datum.
Felix qui potuit rerum cognoscere causas
vanitas vanitatum omnia vanitas
Benutzeravatar
lavcadio
 
Beiträge: 7698
Registriert: Fr Okt 10, 2008 12:00 pm

Beitragvon _dodger_ » Mi Jan 27, 2010 3:56 pm

Habe das gleiche Problem!

Falschen Creditor Namen zurückerhalten!

Was tun?

Euch dennoch mit dieser MIN die Daten schicken?

Fraglich ob eine Nachfrage in Island noch rechtzeitig zurückkommt!

Vielen Dank für Eure Unterstützung und Hilfe!
http://kaupthingedge.foren-city.de/topic,6899,-widerspruch-ganz-einfach.html


In dem Thread geht es allerdings um den Widerspruch und nicht die Vollmacht.

Unser Problem ist, dass wir von Kaupthing zwar eine MIN bekommen haben allerdings stand in der Bestätigungsmail nicht unser Name sondern ein anderer.

Ich habe nun noch an die creditorcontact-Adresse von Kaupthing geschrieben.
_dodger_
 
Beiträge: 4
Registriert: So Dez 20, 2009 1:00 pm

Beitragvon lavcadio » Mi Jan 27, 2010 4:05 pm

die zeit rennt. ich würde den zermon mit dem widerspruch erklären. ganz einfach.
_________________
WANN? - Nihil est perpetuum datum.
Felix qui potuit rerum cognoscere causas
vanitas vanitatum omnia vanitas
Benutzeravatar
lavcadio
 
Beiträge: 7698
Registriert: Fr Okt 10, 2008 12:00 pm

Windingup Committee

Beitragvon Bastix » Mi Jan 27, 2010 9:58 pm

Hallo,
obwohl ich alle notwendige Maßnahmen bis heute gemacht habe (Forderungsformular gesendet bis zum 31.12, Vollmacht,...), habe ich nun diese Mail vom Windingup Committee erhalten (siehe unten). Wie soll ich mich verhalten?

You or someone using your name has registered for the Kaupthing Bank hf. creditors´ meeting to be held in Reykjavik on Friday the 29th January. Please be advised that your name has not been found, as a creditor, on the list of claims lodged against the bank. As provided for in Article 125 of the Act on Bankrupty etc. no. 21/1991 creditor meetings are only intended for creditors of the bank.

Please submit further information regarding your possible claim e.g. the reference number of your claim to gain admittance to the meeting.



Kind regards,

Winding-up Committee of Kaupthing Bank hf.
Bastix
 
Beiträge: 3
Registriert: Do Okt 16, 2008 12:00 pm
Wohnort: Goslar

Re: Windingup Committee

Beitragvon Schwitz » Mi Jan 27, 2010 10:03 pm

Hallo,
obwohl ich alle notwendige Maßnahmen bis heute gemacht habe (Forderungsformular gesendet bis zum 31.12, Vollmacht,...), habe ich nun diese Mail vom Windingup Committee erhalten (siehe unten). Wie soll ich mich verhalten?


Hallo
Falls Du Zugriff auf die Claimliste bekommen hast, mit Deiner Claimnummer Deinen Widerspruch entsprechend formulieren und abschicken -> http://kaupthingedge.foren-city.de/topic,6919,-rundumpaket-in-einer-halben-stunde.html#91883

Falls Du keine Nummer hast, schick mir per PN Deinen möglichst vollständigen und korrekt geschriebenen Namen zu, dann schaue ich für dich in der List nach und schicke Dir die Angaben per PN.
Schwitz
 
Beiträge: 22
Registriert: Sa Okt 11, 2008 12:00 pm
Wohnort: 66892 Vogelbach

Beitragvon Schwitz » Mi Jan 27, 2010 10:16 pm

Hmm.
Bastix hat mir seinen Namen zugeschickt. Leider konnte ich Ihn nicht in der Liste finden.

Widerspruch trotzdem anmelden, dann halt ohne Claimnummer? Ich würde es so machen. Auf alle Fälle besser als gar nichts tun.

Also: Als Auswahl mindestens die Punkt 1, 2, 3, 13 und 14.
Die Forderung auch über den Wandler als PDF-Dokument drucken und mit der Mail mitschicken.

Ich bitte um Korrekturen, falls ich da falsche Vorschläge mache.
Schwitz
 
Beiträge: 22
Registriert: Sa Okt 11, 2008 12:00 pm
Wohnort: 66892 Vogelbach

Beitragvon HansW » Do Jan 28, 2010 12:29 am

dann halt ohne Claimnummer? .

nö - sondern 20100129-00RS
falls bastix claim zugestellt worden ist im dez - (rosa rückschein oder screenshot der sendungsverfolgung -o.ä.)

sonst bleibt nur: 20100129-0118 (unverschuldet verspäteter claimeingang)
_________________
. . . . . . . . . . . . . . .Wieviel spende ich überhaupt?
. . wer sich da unsicher ist - dort klickgibt's eine grobe Orientierung (IMHO natürlich)


Zuletzt bearbeitet von HansW am 28 Jan 2010 13:23, insgesamt einmal bearbeitet
Benutzeravatar
HansW
 
Beiträge: 1804
Registriert: Mo Okt 13, 2008 12:00 pm
Wohnort: Nordschwarzwald

Beitragvon HansW » Do Jan 28, 2010 12:32 am

@mods : dieser post kann gelöscht werden

Zuletzt bearbeitet von HansW am 28 Jan 2010 13:25, insgesamt einmal bearbeitet
Benutzeravatar
HansW
 
Beiträge: 1804
Registriert: Mo Okt 13, 2008 12:00 pm
Wohnort: Nordschwarzwald

Beitragvon Jonny25 » Do Jan 28, 2010 1:06 pm

die zeit rennt. ich würde den zermon mit dem widerspruch erklären. ganz einfach.


kannst du etwas genauer erklären was du damit meinst? Ich habe ebenfalls das Problem das in meiner Bestätigungsmail ein falscher creditor-name steht.
Jonny25
 
Beiträge: 15
Registriert: Mo Okt 13, 2008 12:00 pm

VorherigeNächste

Zurück zu Liquidationsverfahren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron