Bescheidungen des WUC via DHL

Fragen + Antworten zum Liquidationsverfahren

Beitragvon fredigonzales » Fr Jan 22, 2010 5:43 pm

kann irgendwie meine Beiträge nicht bearbeiten...:

Habe den entpsrechenden Threas gefunden für die Ablehnung der Forderung: Hier hab ich das jetzt nochmal eingestellt.
fredigonzales
 
Beiträge: 12
Registriert: Sa Jun 06, 2009 12:00 pm

Zinsen bis DZ

Beitragvon Alban » Fr Jan 22, 2010 5:52 pm

... würde auch schätzen, dass meine Forderungen bis zur DZ-Lynchliquidation Anfang Oktober anerkannt wurden
Alban
 
Beiträge: 3
Registriert: Di Okt 14, 2008 12:00 pm

Beitragvon ISSELHORST » Fr Jan 22, 2010 7:10 pm

Bei mir wurden die Zinsen bis zum 22.04.2009 bis auf einen Differenzbetrag von 1,82 ISK voll anerkannt, leider nur nach Artikel 113. Die Zinsen nach dem 22.04.2009 bzw. die Verzinsung der bis zur Auszahlung aufgelaufenen Zinsen bis zum 31.12.2009 und die Unkostenpauschale von 2 x 10,00 EUR wurden wohl nicht anerkannt. Am 22.01.2010 werde ich dann mal einen Blick in die Liste blicken.


Anhand der heute veröffentlichten Claim-Liste habe ich festgestellt, dass bei mir die Zinsen bis zum 22.04.2009 voll anerkannt wurden. Die Differenz im Bescheid aus Reykjavik vom 10.01.2010 ist offensichtlich auf einen Tippfehler zurückzuführen. Im Zweifelsfalle gilt der Betrag in der Claim-Liste, weil sich dieser mit meinen Angaben im CLAIM FORM an das WuC deckt.
_________________
Vollständige Rückzahlung ohne Zinsen am 25.06.2009 erhalten.
Jetzt will ich noch meine Zinsen von 5,65 % als "priority" haben.
Die Verursacher der Krise sind zur Verantwortung zu ziehen.
ISSELHORST
 
Beiträge: 271
Registriert: So Okt 12, 2008 12:00 pm

Beitragvon hekakl45 » Fr Jan 22, 2010 9:19 pm

Nachdem ich nun Einsicht in die "List of Claims" auf der Website www.kaupthing.com genommen habe, halte ich jeden Zweifel an dem Umrechnungskurs von 169,23 für ausgeräumt. Dort wird nämlich nicht nur pro Gläubiger die vom WuC anerkannte Forderung, sondern auch die Gesamtforderung in ISK angegeben. Wenn ich diese Gesamtforderung durch 169,23 dividiere, erhalte ich als Ergebnis genau den von mir geforderten Euro-Betrag.
hekakl45
 
Beiträge: 7
Registriert: Di Dez 22, 2009 1:00 pm

Beitragvon Ahnungslos » Fr Jan 22, 2010 9:58 pm

Hallo zusammen,
ich finde meinen Claim nicht unter der Claimsliste. Mache ich etwas falsch?

Meine Eltern haben noch nicht mal so ein Schreiben mit Userdaten von der DHL bekommen. Mail an Winding-up kommt immer wieder zurück.

Versäumen meine Eltern was? Oder ich?

Ich bitte euch mal kurz um eine Erläuterung (mag nicht die 20 Seiten durchkramen :oops: )

Vielen Dank.
_________________
Gruß
Ahnungslos

Am Ende wird alles gut. Wenn's noch nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende.
Ahnungslos sagt Danke.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am Ende wird alles gut & wenn es noch nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende!
Ahnungslos
 
Beiträge: 107
Registriert: Mo Okt 20, 2008 12:00 pm
Wohnort: Raum Düsseldorf

Beitragvon Ahnungslos » Fr Jan 22, 2010 10:03 pm

ich finde meinen Claim nicht unter der Claimsliste. Mache ich etwas falsch?

ääähm, hab uns doch gefunden :oops:

Und jetzt? Muss man was tun? Nö, oder?
_________________
Gruß
Ahnungslos

Am Ende wird alles gut. Wenn's noch nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende.
Ahnungslos sagt Danke.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am Ende wird alles gut & wenn es noch nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende!
Ahnungslos
 
Beiträge: 107
Registriert: Mo Okt 20, 2008 12:00 pm
Wohnort: Raum Düsseldorf

Beitragvon lavcadio » Fr Jan 22, 2010 10:52 pm

Ich bitte euch mal kurz um eine Erläuterung (mag nicht die 20 Seiten durchkramen :oops: )

Wir haben vollstes Verständnis. Deshalb: im Info Bereich Sprungbrett lesen:
http://kaupthingedge.foren-city.de/topic,5758,-sprungbrett.html
_________________
WANN? - Nihil est perpetuum datum.
Felix qui potuit rerum cognoscere causas
vanitas vanitatum omnia vanitas
Benutzeravatar
lavcadio
 
Beiträge: 7698
Registriert: Fr Okt 10, 2008 12:00 pm

Beitragvon hickas » Sa Jan 23, 2010 12:48 pm

Im Brief vom Wuc haben sie von meinen geforderten 167.204 ISK 112.893 ISK akzeptiert. Seltsamerweise ist dann im nächsten Satz von einem Rest die Rede in Höhe von 2.615 ISK, der nicht anerkannt werden kann. Die Frage dabei ist doch: Wo ist der Rest vom Rest gleich 51696 ISK?
hickas
 
Beiträge: 21
Registriert: Di Okt 14, 2008 12:00 pm
Wohnort: Hessen

Beitragvon heimo » Sa Jan 23, 2010 1:21 pm

Bei mir ist es total komisch:

Angeblich:!: habe ich einen claim von rund 33.500 eingereicht (das entspräche bei einem Kurs von 169,23 ISK/EUR rund 198 EUR). Tatsächlich habe ich aber nur knapp 110 EUR geltend gemacht, davon 2x 10,- EUR Gebühren und ca. 1 EUR Zinsen ab 22.04.2009.
Es bleiben also rd. 88,- EUR übrig die bis 22.04.2009 angefallen sind, beim o.g. Kurs ergibt das rd. 14.900 EUR, die auch als nachrangig unter §113 anerkannt wurden. Wie das WuC auf die Summe von 33.500 kommt, ist mir total schleierhaft - die müssen irgendwas doppelt oder dreifach berechnet haben! Bitte prüft das bei euch auch mal nach.

lg
heimo
 
Beiträge: 367
Registriert: So Nov 09, 2008 1:00 pm
Wohnort: 64807 Dieburg

errata corrige...

Beitragvon heimo » Sa Jan 23, 2010 1:22 pm

ich meinte natürlich, dass 14.900 ISK anerkannt wurden :oops:

Gibts hier keine edit-Funktion?
heimo
 
Beiträge: 367
Registriert: So Nov 09, 2008 1:00 pm
Wohnort: 64807 Dieburg

Beitragvon Raubtier Ätsch » Sa Jan 23, 2010 1:58 pm

heimo, das Thema der ca. doppelten Beträge, die als angemeldet in der Claim-Liste auftauchen, wird dort besprochen: http://kaupthingedge.foren-city.de/topic,6750,-die-claim-liste-auf-kaupthing-com-ist-da.html

Dort findest du auch Erklärungsversuche.
Raubtier Ätsch
 
Beiträge: 1763
Registriert: Di Okt 21, 2008 12:00 pm

DHL-mail wg Bescheidung

Beitragvon Gere* » Sa Jan 23, 2010 2:47 pm

Ich weiß nicht, ob das hier richtig ist - wichtig ist es wohl eh nicht:
Wer sich darüber grämt, keine DHL-mail bekommen zu haben vor oder nach Zustellung der DHL-Sendung vom WuC: mal im Spam-Ordner nachschauen; dort hab ich die DHL-Ankündigungs-Mail vom 18.01.10 heute (!) zufällig gefunden (und gelöscht)...
Gere*
Gere*
 
Beiträge: 1940
Registriert: Mo Okt 13, 2008 12:00 pm
Wohnort: Kreis HN/BW

Re: DHL-mail wg Bescheidung

Beitragvon weber » Sa Jan 23, 2010 3:04 pm

...: mal im Spam-Ordner nachschauen; dort hab ich die DHL-Ankündigungs-Mail vom 18.01.10 heute (!) zufällig gefunden (und gelöscht)...
Gere*


Kein Wunder bei dem Absender. Ich habe sie eigendlich auch direkt löschen wollen, mir dann aber, glücklicherweise, aus Neugier den source-code angesehen.
weber
 
Beiträge: 9
Registriert: Mo Okt 13, 2008 12:00 pm

Re: errata corrige...

Beitragvon ambar » Sa Jan 23, 2010 5:53 pm

Gibts hier keine edit-Funktion?

Die gab's mal, wurde aber abgeschaltet, leider.
Das würde nämlich helfen, Fehler zu korrigieren, die einem erst später auffallen...

@MODs/ADMINs: Könnt Ihr die Edit-Funktion nicht wieder aktivieren?
_________________
Gib einem Menschen Macht (oder Geld), und Du wirst seinen wahren Charakter kennen lernen.
ambar
 
Beiträge: 194
Registriert: Mi Okt 15, 2008 12:00 pm
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon mozart » Sa Jan 23, 2010 6:06 pm

ich möchte ambar unterstützen. Errare humanum est. Einen Internetradierer gibt es leider nicht. Deshalb: Bitte uns allen die Edit-Funktion wieder ermöglichen.


[Edit-Köppi: nach dem Mißbrauch im Sommer/Herbst 2009, als ein(e) Forenuser(in) in einer nachtaktion (alle?) Beiträge überschrieb :
z.B. hier http://kaupthingedge.foren-city.de/search.php?search_author=jennyannev halte ich das nicht für sinnvoll... :(

-schade, dass das infantile Verhalten dazu geführt hat]


Zuletzt bearbeitet von mozart am 23 Jan 2010 17:10, insgesamt 2-mal bearbeitet
mozart
 
Beiträge: 953
Registriert: Mi Okt 15, 2008 12:00 pm

VorherigeNächste

Zurück zu Liquidationsverfahren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron