Fehler Versand/sonstiges des WuC (z.B. Empfänger verkehrt)

Fragen + Antworten zum Liquidationsverfahren

Beitragvon Raubtier Ätsch » Mi Jan 20, 2010 7:29 pm

Aus anderem Thread hierher kopiert:

Auch schön: Ich hab die Notification von nem Namensvetter aus Weilheim bekommen. Falls derjenige mitliest, bitte mal PN an mich. Vielleicht hat er ja dafür meine bekommen :roll:
Hab jetzt jedenfalls erstmal dem Winding Up Comittee ne Email deswegen geschrieben...
Raubtier Ätsch
 
Beiträge: 1763
Registriert: Di Okt 21, 2008 12:00 pm

Beitragvon Tobi82x » Mi Jan 20, 2010 10:37 pm

Ich habe per DHL heute meinen Brief erhalten.
Evtl. sind es doch keine Irrläufer sondern nur die Paketnummern wurden nicht richtig zugeordnet.
Die DHL-Identifikationsnummer weicht nur in den letzten beiden Ziffern ab.
Tobi82x
 
Beiträge: 131
Registriert: Mo Okt 13, 2008 12:00 pm
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon weber » Mi Jan 20, 2010 11:35 pm

Hallo,

auch bei meiner Mutter, ist ein Brief des WUC angekommen der aber eine völlig falsche Adresse enthält:

E... Wend, Hannover

Macht das sinn den dorthin per Brief weiterzu senden?

Der ist gestern angekommen.


[Mod-Edit Köppi: ja das macht Sinn, weil der rechtmäßige Empfänger ja ein Anrecht darauf hat.
Wenn der Irrläufer zurück zur Post gebracht wird, sollte dieser auch portofrei den rechtmäßgen Empfänger erreichen. Das wäre nur fair. Danke!]
weber
 
Beiträge: 9
Registriert: Mo Okt 13, 2008 12:00 pm

Beitragvon Raubtier Ätsch » Do Jan 21, 2010 9:02 pm

Aus anderem Thread hierher kopiert:
Info an R. M. aus 74357 Bonnigheim

Dein DHL- Brief ist heute bei mir eingetroffen! (Versandtfehler)

-mit meiner Adresse auf dem DHL- Umschlag.

Dein Brief geht gleich morgen auf die Reise in die Meimsheimer Str.

Liebe Grüße aus dem Erzgebirge
Raubtier Ätsch
 
Beiträge: 1763
Registriert: Di Okt 21, 2008 12:00 pm

Beitragvon k.o.pthing » Do Jan 21, 2010 9:09 pm

insgesamt peinlich (und vermutlich auch justitiabel).
Wir werden nachfragen, ob die betroffenen Claims nicht als unwidersprochen gelten müssen.
k.o.pthing
 
Beiträge: 4072
Registriert: So Okt 12, 2008 12:00 pm
Wohnort: Wuppertal

Beitragvon Geysirbewohner » Do Jan 21, 2010 10:26 pm

Hallo,
ich habe bisher keinen Brief des WuC erhalten. Wäre auch komisch, da ich vor kurzem umgezogen bin (2 Wochen). Allerdings ist bei DHL auch kein Brief an die alte Adresse unterwegs. Der Mitarbeiter von DHL am Telefon berichtete mir, dass der Wuc aus Island allein an Verteilerzentrum in Ratingen (für mich zuständig) mehrere Hundert Briefe verschickt hat. Es ergeben sich nun 2 Möglichkeiten:

1. Brief noch nicht abgeschickt
2. Anderen Postdienstleister gewählt

Die Hoffnung stirbt zuletzt....
Geysirbewohner
 
Beiträge: 9
Registriert: Sa Okt 18, 2008 12:00 pm

wichtig?

Beitragvon budisov » Fr Jan 22, 2010 11:37 am

Ist der Brief denn für uns überhaupt so wichtig? Dient er nicht vielmehr der Absicherung von Kaupthing?
budisov
 
Beiträge: 41
Registriert: Mi Nov 26, 2008 1:00 pm

Beitragvon SBan » Fr Jan 22, 2010 11:46 am

Ich kann zur Zeit auch nur melden die Hoffnung stirbt zuletzt, keinerlei E-mail bzw. Briefe vom WUC. Der Rückschein wurde gestempelt mit 11 Dez 09.

Grüße
SBan
 
Beiträge: 12
Registriert: Mo Okt 13, 2008 12:00 pm
Wohnort: Ludwigshafen Rhein

Beitragvon Reinfall » Fr Jan 22, 2010 1:40 pm

Hallo zusammen,
habe sowohl meinen "korrekten" Brief (vorgestern) als auch einen Irrläufer an meinen Namensvette (heute) erhalten:
O. K. Rue XXX 46, L-6760 Grevenmacher.
Bitte bei mir melden! (An die Moderatoren: Falls Sie nach dem Klarnamen suchen können, leite ich diesen gerne an Sie weiter, damit man den Betroffenen ggf direkt kontaktieren kann).
Reinfall
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo Okt 13, 2008 12:00 pm
Wohnort: NRW

fehlende Bescheidung des Liquidationsausschusses

Beitragvon koha » Fr Jan 22, 2010 5:12 pm

Hallo,
ich habe bis jetzt keine Bescheidung des Liquidationsausschusses zu meinen gestellten Forderungen erhalten. Mein Mann, der zur gleichen Zeit seine Forderungen gestellt hatte, hat hingegen die Bescheidung bekommen. Beide haben wir keine E-Mail von DHL im Vorfeld erhalten, in der ein Brief des WUC angekündigt wurde.
Im Gegensatz zu meinem Mann tauche ich auch nicht in der List of Claims der Kaupthing Bank auf.
Entsprechend der Empfehlung muss ich vom Liquidationsausschuss die 'Waybill-Nr.' per Mail erfragen und dann auf der DHL-Seite verfolgen. In der Mail ist auch die zugeteilte Claim-Nummern mitzuteilen, die ich aber nicht kenne.
Wie verhalte ich mich nun?
LG
koha
 
Beiträge: 3
Registriert: Fr Jan 22, 2010 1:00 pm

Beitragvon weber » Fr Jan 22, 2010 8:06 pm

An E. Wend aus Hannover

der Brief, der wie berichtet bei meiner Mutter gelandet ist, wird von mir morgen per normaler Post weitergeleitet.
Ich kann die Daten, für die Vollmachtsbestätigung, auch schon vorweg per pn mitteilen.
weber
 
Beiträge: 9
Registriert: Mo Okt 13, 2008 12:00 pm

Beitragvon Kronenwerfer » Fr Jan 22, 2010 9:18 pm

Hallo, ich hab ein kleines Problem. Zwar habe ich auch die Email bekommen, welche ankündigt, dass die Dokumente unterwegs seien, auch die Adresse stimmt, dennoch ist bisher nichts angekommen. Bei der Trackingseite steht lediglich, dass DHL die Sendungsdaten am 19.01 vom WUC erhalten hat, nichts weiter...

Kann mir da jemand weiterhelfen? Gibt es irgendwo das gleiche Problem. In der Vertretungsliste bin ich ja samt Claim-Nr. aufgelistet, nur selber habe ich eben keine Dokumente.
Kronenwerfer
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo Nov 10, 2008 1:00 pm

Beitragvon icebraker » Sa Jan 23, 2010 6:41 pm

icebraker
 
Beiträge: 99
Registriert: Do Feb 26, 2009 1:00 pm
Wohnort: Kreis Ludwigsburg

Beitragvon Noxzor » Di Jan 26, 2010 8:38 pm

Aus anderem Thread hierher kopiert:

Auch schön: Ich hab die Notification von nem Namensvetter aus Weilheim bekommen. Falls derjenige mitliest, bitte mal PN an mich. Vielleicht hat er ja dafür meine bekommen :roll:
Hab jetzt jedenfalls erstmal dem Winding Up Comittee ne Email deswegen geschrieben...


Das ist geklärt, Brief wurde vernichtet und wird vom WuC neu zugestellt.
Noxzor
 
Beiträge: 2
Registriert: Sa Mai 02, 2009 12:00 pm

Beitragvon Mitglied0815 » Di Mai 11, 2010 4:35 pm

Hallo,

habe nie einen solchen Brief erhalten. Bin in der zwischenzeit umgezogen und habe meine neue Adresse nicht bekannt gegeben. Was kann ich tun?

Gruß
Mitglied0815
 
Beiträge: 13
Registriert: Sa Okt 10, 2009 12:00 pm

VorherigeNächste

Zurück zu Liquidationsverfahren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron