Die Claim-Liste auf kaupthing.com ist da

Fragen + Antworten zum Liquidationsverfahren

Die Claim-Liste auf kaupthing.com ist da

Beitragvon Raubtier Ätsch » Fr Jan 22, 2010 2:59 am

Hier findet man die angekündigte Liste der eingereichten Claims:
https://kaupthinglistofclaims.hysing.is/

Dort dann mit dem mitgeteilten Usernamen und dem Passwort reingehen und man findet eine 514-seitige pdf-Liste mit allen Namen, auch die aller Großbanken. Dahinter steht, welcher Betrag nach welchem § geclaimt wurde und welcher Betrag vom WuC nach welchem § anerkannt wurde.

Zum Auffinden des eigenen Claims muss man unbedingt die Suchfunktion benutzen, sonst hat man keine Chance, ihn zu finden. Sortiert ist die Liste nämlich weder nach Namen oder nach Claim-Nr., sondern 1. nach § der Forderungsanmeldung, von §109 bis § 114 und dann 2. nach geclaimtem Betrag in ISK.

Bei mir ist in der Liste allerdings ein viel zu hoher geclaimter Betrag verzeichnet, deshalb hatte ich mich auf diese Art und Weise nicht in der Liste gefunden, sondern musste die Suchfunktion benutzen. Beim anerkannten Betrag steht dann exakt der Betrag, den ich heute im WuC-Bescheid mitgeteilt bekommen hatte.
Raubtier Ätsch
 
Beiträge: 1763
Registriert: Di Okt 21, 2008 12:00 pm

Beitragvon Raubtier Ätsch » Fr Jan 22, 2010 3:06 am

Aus anderem Thread nachfolgend einige Postings hier reinkopiert:

Also entweder bin ich zu doof diese Seite zu lesn oder ich weiß auch nicht..........
Steht doch in der Liste unter meinem Namen eine Forderung nach Art.112 von 353.xxx ISK obwohl meine Forderung 178.xxx ISK aufwies.
Die akzeptierte Summe nach Art.115 weist wie im Schreiben angegeben 46.xxx ISK auf.
Habe ich jetzt etwa Probleme die Liste zu interpretieren oder haben die da wahllos was eingetragen??
Kleiner Tip: Pdf runterladen und dann mit der Suchfunktion suchen, das geht bei 514 Seiten dann recht zügig, sonst sucht man sich einen Wolf.
Warte auf Eure Erkenntnisse zu dieser Liste.
Gruß Klaus
Raubtier Ätsch
 
Beiträge: 1763
Registriert: Di Okt 21, 2008 12:00 pm

Beitragvon Raubtier Ätsch » Fr Jan 22, 2010 3:07 am

dann freu dich doch
Raubtier Ätsch
 
Beiträge: 1763
Registriert: Di Okt 21, 2008 12:00 pm

Beitragvon Raubtier Ätsch » Fr Jan 22, 2010 3:08 am

Sehr schöne Liste.
Meine Lieblingsstelle:
Seite 10, Zeile 496: Euro Investments Overseas Blubber Gurgel: Forderung: 1 Milliarde Euro
Seite 10, Zeile 497: Uwe R.: Forderung 100 Euro
Uwe, ich beneide Sie um Ihre Nachbarschaft :)

Servus
Raubtier Ätsch
 
Beiträge: 1763
Registriert: Di Okt 21, 2008 12:00 pm

Beitragvon Raubtier Ätsch » Fr Jan 22, 2010 3:13 am

Forderungslidte kam gerade vom WuC:
werde mal versuchen das zu übersetzen, sehe aber, dass noch einige Mod`s online sind. Falls schon mit der Übersetzung angfangen wurde bitte kurze Nachricht um doppelte Arbeit zu vermeiden.

Gruß
ulrich


22. January 2010
List of claims against Kaupthing Bank accessible to creditors
The Winding-up Committee of Kaupthing Bank has made the list of claims lodged against the Bank available to creditors on a secure website. In total of 28,167 claims were lodged against Kaupthing Bank by the deadline for lodging claims on 30 December 2009. Claims against the Bank were received from creditors in 119 countries, over half of them interest claims from Germany, mostly related to deposits.


Among the largest creditors are domestic parties, domestic and foreign financial institutions, and various investment funds abroad, including venture capital funds, mutual funds and hedge funds.


The total amount of claims lodged is ISK 7,316 billion, at the ISK exchange rates of the Central Bank of Iceland on 22 April 2009. The aggregate amount of claims exceeds the Bank's liabilities as recognised in its balance sheet of 30 June 2009. The difference can in part be explained by claims lodged for deposits which the Bank has already repaid, significant amount of bond claims and some deposits claims lodged in duplicate or triplicate, off-balance sheet items, such as claims for damages and guarantees. Furthermore, creditors generally lodge claims at maximum levels. The aforementioned claims add up to at least ISK 2,900 billion.


The Winding-up Committee has made decisions on over 16,000 claims or approx. 57% of the total number of claims lodged. By far the greatest numbers of those were for interest on deposits from Germany, which were received in a fairly steady stream throughout the claims period. Most claims from banks and financial undertakings, on the other hand, were received near the end of the deadline.

The list of claims is available for creditors on a secure website and at the offices of the Winding-up Committee at Borgartun 26 in Reykjavik. A creditors’ meeting will be held on Friday, 29 January, at Hilton Hotel Nordica, in Reykjavik, to discuss the list of claims and decisions by the Winding-up Committee on claims lodged, to the extent these are available. A follow-up creditors’ meeting will be held on 18 May 2010 to present decisions on claims which have been made at that time. A third creditors’ meeting to discuss decisions on claims can be expected in the autumn.
Raubtier Ätsch
 
Beiträge: 1763
Registriert: Di Okt 21, 2008 12:00 pm

Beitragvon ulrich » Fr Jan 22, 2010 3:19 am

@Raubtier Ätsch

Was meinst Du, kann ich mir die versprochene Übersetzung sparen?
So flüssig ist mein Englisch auch nicht. Liste ist mit Deinen Erläuterungen eigentlich schon selbsterklärend :D
_________________
Gruß

Ulrich
Gruß

ulrich
ulrich
 
Beiträge: 229
Registriert: Fr Okt 10, 2008 12:00 pm
Wohnort: Frankfurt

Beitragvon Raubtier Ätsch » Fr Jan 22, 2010 3:21 am

Ich wüsste nicht, dass schon jemand an der Übersetzung ist.

Vielleicht kannst du es ja mal grob übersetzen ohne auf den letzten Feinschliff zu achten.
Raubtier Ätsch
 
Beiträge: 1763
Registriert: Di Okt 21, 2008 12:00 pm

Beitragvon ulrich » Fr Jan 22, 2010 3:23 am

ok
_________________
Gruß

Ulrich
Gruß

ulrich
ulrich
 
Beiträge: 229
Registriert: Fr Okt 10, 2008 12:00 pm
Wohnort: Frankfurt

Beitragvon Silke » Fr Jan 22, 2010 3:24 am

Wie es nicht anders zu erwarten war, verstehe ich die Liste nicht so richtig... :oops:

Also weiter hinten rechts (habe ich zuerst gar nicht entdeckt gehabt) unter "Decision - Amounts in ISK" steht unter Art. 113 der gleiche Betrag, der mir per Schreiben mitgeteilt wurde.
Weiter links steht aber unter "Claims Lodged - Amounts in ISK" unter Art. 112 ein Betrag, der viel zu hoch ist für meine eingereichte Gesamtforderung... etwa das Doppelte...
Verstehe wer will... :roll:
Silke
 
Beiträge: 61
Registriert: Mo Nov 16, 2009 1:00 pm

Beitragvon aldafima » Fr Jan 22, 2010 4:05 am

meine 3 Konten stimmen mit dem Schreiben vom WUC überein. MIt der Interest Calculation überhaupt nicht.
aldafima
 
Beiträge: 31
Registriert: Fr Okt 17, 2008 12:00 pm
Wohnort: Villingen

Beitragvon ulrich » Fr Jan 22, 2010 5:27 am

Anbei die zugesagte Übersetzung: der Ankündigung "announcement from WuC"

22. January 2010

Die Liste der Forderungen gegen die Kaupthing Bank ist ist nun für die Gläubiger verfügbar. Das WuC hat die Liste mit den Forderungen, die gegen die Kaupthing Bank erhoben wurden, auf einer sicheren Webseite zur Verfügung gestellt. Insgesamt wurden 28.167 Forderungen gegen die Kaupthing Bank bis zum Fristablauf, dem 30. Dez. 2009,beantragt. Wir erhielten Forderungen gegen die Bank von Gläubigern aus 119 Ländern, über die Hälfte waren Zinsforderungen aus Deutschland, die sich in den meisten Fällen auf Einlagen bezogen.

Zu den grössten Gläubigern gehören inländische Parteien, inländische und ausländische Finanzinstitute und verschiedene ausländische Investment Fonds, einschießlich Wagniskapital-Fonds, Fonds auf Gegenseitigkeit und Hedge -Fonds.

Der Gesamtbetrag der eingereichten Forderungen beläuft sich auf ISK 7,316 Milliarden, festgestellt mit einem Wechselkurs der Isländischen Zentralbank zum 22. April 2009 (Anmerkung: eine Billion nach angelsächsischem Sprachgebrauch = 1 Milliarde. Bei der Kommastelle handelt es sich nach unserem deutschen Verständnis um einen Punkt m.E. also ISK 7.316 Milliarden also ca. 44 Milliarden EUR). Der Forderungsgesamtbetrag übersteigt die Verbindlichkeiten der Bank, wie sie in der Bilanz vom 30.Juni 2009 festgestellt wurde. Der Unterschied kann zum Teil erklärt werden durch: Einlage-Forderungen , die von der Bank bereits zurückgezahlt wurden, bedeutsame Beträge für Anleihe/Bond-Forderungen und etlichen Einlageforderungen die doppelt und dreifach beantragt wurden sowie Buchungen ausserhalb der Bilanz, wie z.B. Forderungen für Schäden und Garantien. Desweiteren beantragen Gläubiger generell Forderungen in maximaler Höhe. Die zuvor erwähnten Forderungen summieren sich daher auf mindestens ISK 2,900 Milliarden (Anm.: ca. 17,5 Mrd EUR).

Das WuC hat inzwischen Entscheidungen über 16,000 Forderungen bzw. über 57% der eingereichten Forderungen getroffen. Die bei Weitem größte Anzahl von Forderungen waren Zinsforderungen für Einlagen aus Deutschland, die während der Forderungsperiode in einem ziemlich stetigen Strom eintrafen. Die meisten Forderungen von Banken und Finanzunternehmen trafen dagegen erst am Ende der Ausschlussfrist ein.

Die Liste mit Forderungen der Gläubiger ist verfügbar auf einer gesicherten Internetseite sowie beim Winding-up Committee at Borgartun 26 in Reykjavik. Ein Gläubigertreffen ist für Freitag, den 29. Januar im Hilton Hotel Nordica, in Reykjavik anberaumt, um die Forderungsliste und die Entscheidungen des WuC´s zu eingereichten Forderungen zu besprechen sofern diese bis dahin verfügbar sind. Ein Nachfolgemeeting wird am 18.Mai 2010 anberaumt, um weitere Entscheidungen über Forderungen, die bis dahin getroffen wurden, zu präsentieren. Ein drittes Gläubigertreffen kann im Herbst erwartet werden.

[MOD-Edit RÄ: Danke ulrich für die Übersetzung. Ich habe sie auch dort eingestellt: http://kaupthingedge.foren-city.de/topic,2186,60,-informationen-der-kaupthing-bank.html#89470 ]
_________________
Gruß

Ulrich
Gruß

ulrich
ulrich
 
Beiträge: 229
Registriert: Fr Okt 10, 2008 12:00 pm
Wohnort: Frankfurt

Claim Liste

Beitragvon RobiZ » Fr Jan 22, 2010 8:33 am

Hallöchen,

beim Versuch mich in die Claim-Liste einzuloggen erhalte ich immer den Hinweis:

401 - Unauthorized: Access is denied due to invalid credentials.
You do not have permission to view this directory or page using the credentials that you supplied.

Was läuft denn da schief :?:
RobiZ
 
Beiträge: 17
Registriert: Di Okt 14, 2008 12:00 pm
Wohnort: NRW

Re: Claim Liste

Beitragvon kehki » Fr Jan 22, 2010 9:16 am

Hallöchen,

beim Versuch mich in die Claim-Liste einzuloggen erhalte ich immer den Hinweis:

401 - Unauthorized: Access is denied due to invalid credentials.
You do not have permission to view this directory or page using the credentials that you supplied.

Was läuft denn da schief :?:


Problem hatte ich am Anfang auch. Bei mir im password ist der Grossbuchstabe "O" (wie Otto) enthalten. Kann man ggf. leicht mit der Zahl "0" (Null) verwechseln ....

Also einfach mal beide Varianten probieren ....
kehki
 
Beiträge: 16
Registriert: Do Okt 30, 2008 1:00 pm

Beitragvon Simplon » Fr Jan 22, 2010 9:16 am

sehr aufschlussreiche Liste; da werden sich die zuständigen Finanzämter sicherlich freuen :lol:
Simplon
 
Beiträge: 102
Registriert: Mo Okt 13, 2008 12:00 pm
Wohnort: Rosenheim

Beitragvon NamenloserBetroffener » Fr Jan 22, 2010 9:41 am

und wie, vor allem bei mir :D
NamenloserBetroffener
 
Beiträge: 399
Registriert: Mi Okt 15, 2008 12:00 pm
Wohnort: Paderborn

Nächste

Zurück zu Liquidationsverfahren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste