Die Claim-Liste auf kaupthing.com ist da

Fragen + Antworten zum Liquidationsverfahren

Beitragvon powdermaniac » Di Jan 26, 2010 9:59 am

@HansW
tja, das passt aber leider auch nicht, denn dann brauch ich nur die in der Berechnung (KR) angegebenenen ISK Werte mit denen in der Claim List vergleichen! Und dann sehe auf den ersten Blick, das die Summe unter Claimes Lodged fast doppelt so hoch ist und der Decision Amount etwas geringer ist.
_________________
ich will meine Zinsen vom 24.06.2008 bis 02.07.2009!!!
powdermaniac
 
Beiträge: 687
Registriert: Mo Okt 13, 2008 12:00 pm

Beitragvon lordpepos » Di Jan 26, 2010 10:28 am

wie gesagt du musst einfach nur lesen, hier steht alles drin....
lordpepos
 
Beiträge: 220
Registriert: Sa Okt 11, 2008 12:00 pm
Wohnort: Frechen, NRW

Beitragvon Chris42 » Di Jan 26, 2010 10:37 am

@Raubtier Ätsch

Die Sache ist ganz einfach:
das WuC hat nicht die Hauptforderung, sondern die Summe der Felder C28 bis C34 aus dem Anmeldeblatt des Foren-Anspruchsrechners "KR2-Final" als lodged claim angesetzt.

Vermutlicher Grund:
Im Formular haben wir in der englischen Übersetzung nicht angegeben, dass es sich um einen Bestandteil der Hauptforderung handelt. Z.B.:
"davon Zinsen nach dem 22.04.09 (ist nicht gleich) interest accrued after 22.04.09"
Die Leute vom WuC haben also alle interest und cost claimed Positionen unseres Anmeldeblatts zum principal claim hinzu addiert.

Bei deren eigener Berechnung haben sie dann die Festgeldkonten vergessen, da die Festgeldkontonummern nicht auf dem Deckblatt / Anmeldeblatt stehen, sondern nur auf dem Berechnungsblatt.

Das Missverständniss sollte sich im Rahmen des Widerspruchs aufklären lassen.

viele Grüße
kantandesu


Der "vermutliche Grund" stimmt bei mir allerdings nicht, da ich hier selbst jeweils ein "thereof" eingefügt habe, gerade damit es keine Missverständnisse gibt...

Seltsam...
Chris42
 
Beiträge: 37
Registriert: So Okt 12, 2008 12:00 pm
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Chris42 » Di Jan 26, 2010 10:38 am

@Raubtier Ätsch

Die Sache ist ganz einfach:
das WuC hat nicht die Hauptforderung, sondern die Summe der Felder C28 bis C34 aus dem Anmeldeblatt des Foren-Anspruchsrechners "KR2-Final" als lodged claim angesetzt.

Vermutlicher Grund:
Im Formular haben wir in der englischen Übersetzung nicht angegeben, dass es sich um einen Bestandteil der Hauptforderung handelt. Z.B.:
"davon Zinsen nach dem 22.04.09 (ist nicht gleich) interest accrued after 22.04.09"
Die Leute vom WuC haben also alle interest und cost claimed Positionen unseres Anmeldeblatts zum principal claim hinzu addiert.

Bei deren eigener Berechnung haben sie dann die Festgeldkonten vergessen, da die Festgeldkontonummern nicht auf dem Deckblatt / Anmeldeblatt stehen, sondern nur auf dem Berechnungsblatt.

Das Missverständniss sollte sich im Rahmen des Widerspruchs aufklären lassen.

viele Grüße
kantandesu


Der "vermutliche Grund" stimmt bei mir allerdings nicht, da ich hier selbst jeweils ein "thereof" eingefügt habe, gerade damit es keine Missverständnisse gibt...

Seltsam...


...und bei mir ist es auch ca. doppelt soviel...
Chris42
 
Beiträge: 37
Registriert: So Okt 12, 2008 12:00 pm
Wohnort: Hamburg

Beitragvon powdermaniac » Di Jan 26, 2010 10:43 am

so, jetzt weiss ich bescheid. danke euch. war ich doch schon im richtigen thread.

zur liste:
warum kämpft ihr mit der entschlüselung etc. ich hab das pdf einfach lokal gespeichert. wo soll ichs hochladen, damit alle es anschauen können?

zum decision amount aus der liste -1 im brief:
hat das etwas zu bedeuten?
_________________
ich will meine Zinsen vom 24.06.2008 bis 02.07.2009!!!
powdermaniac
 
Beiträge: 687
Registriert: Mo Okt 13, 2008 12:00 pm

Beitragvon Raubtier Ätsch » Di Jan 26, 2010 10:54 am

@ Chris42

Na ja, die werden in Island das - scheinbar - immer gleiche Formular des Forums gesehen haben und werden überhaupt nicht darauf geachtet haben, ob jemand darin individuell was verändert hat.

Das entschuldigt in keiner Wiese das äußerst dilettantische Vorgehen des WuC, könnte es aber eventuell erklären.
Raubtier Ätsch
 
Beiträge: 1763
Registriert: Di Okt 21, 2008 12:00 pm

Beitragvon Raubtier Ätsch » Di Jan 26, 2010 10:56 am

zum decision amount aus der liste -1 im brief:
hat das etwas zu bedeuten?

Entscheidend ist die Zahl in deinem Bescheid.

Das andere ist vermutlich ein Tippfehler beim Übertragen in die Claim-Liste, ist aber in deinem Fall wohl nicht von Belang.
Raubtier Ätsch
 
Beiträge: 1763
Registriert: Di Okt 21, 2008 12:00 pm

Beitragvon Get_stuffed » Di Jan 26, 2010 12:18 pm

Lustig, lustig...

Angemeldet habe ich 341.245,53 ISK (2016,46 EUR). "Lodged Claim" sind 675.722 ISK. Das Doppelte meiner Anmeldung sind 682.491,06 ISK - für den Unterschied zu 675.722 ISK mache ich mal Wechselkursänderungen verantwortlich.

Der "Decision Amount" liegt aber bei 199.720 ISK, das sind aktuell grade mal 1173,98 EUR.

Im Schreiben vom 10.01.2010 wird auch von 199.720 ISK als akzeptiertem Claim gesprochen, wohingegen 62.910 ISK (369,79 EUR) nicht anerkannt würden.

1173,98 EUR plus 369,79 EUR ergibt 1543,77 EUR. Es fehlen zum Claim also 2016,46 EUR minus 1543,77 EUR gleich 472,69 EUR.

Was den 472,69 EUR am nächsten kommt ist der Betrag, der in meinem Claim unter "Interest accrued after 22.04.09" errechnet wurde, nämlich 424,55 EUR. Im Schreiben wird auch erwähnt, dass Claims über Zinsen für den Zeitraum nach dem 22.04. nicht anerkannt würden - das passt also soweit.

Aber warum wurden die 62.910 ISK aus dem Zeitraum VOR dem 22.04.09 nicht anerkannt - hat jemand einen Schimmer?



Ich weiß jetzt, woher der Fehlbetrag stammt. Es handelt sich um die Zinsen, die für mein Festgeld angelaufen sind, ca. 475 Euro. Kann es vielleicht sein, dass das daran liegt, dass wir alle in der Tabelle "Anmeldung" des KR2-Final.xls nur die Kontonummer des Tagesgeldkontos angegeben haben und die Kontonummer des Festgeldkontos nur in der Tabelle "Berechnung" zu finden ist?

Wenn ja, wie kann diese Fehleinschätzung des Claim durch die Bearbeiter (keine Einsicht der Tabelle "Berechnung", daher Festgeldkontonummer übersehen) korrigiert werden?



Hallo?

Könnte vielleicht irgendjemand mal etwas zu meinem Problem sagen???
Get_stuffed
 
Beiträge: 192
Registriert: Fr Nov 07, 2008 1:00 pm
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon Raubtier Ätsch » Di Jan 26, 2010 12:52 pm

Get_stuffed, lies dir doch erst mal unser Widerspruchsformular http://kaupthingedge.foren-city.de/topic,6867,-widerspruch-ganz-einfach.html genau und in Ruhe durch. Dort solltest du fündig werden.

Wenn dann noch Fragen dazu bestehen, sollten die im dortigen Thread besprochen werden.
Raubtier Ätsch
 
Beiträge: 1763
Registriert: Di Okt 21, 2008 12:00 pm

Beitragvon fgreich » Di Jan 26, 2010 1:51 pm

Hallo Leute,
ich arbeite gerade diese Beiträge durch.
Mir fällt auf, dass, wie z.B. bei Get_stuffed auf Seite 3 der anerkannte Anteil seiner Forderung 58,53 %beträgt.
Bei mir sind es 82,21 % und bei meiner Frau bei genau gleicher Berechnungsweise 80,21 %.
Die Summen bei uns in ähnlicher Höhe.
Die Einlagen waren Tagesgeld.
Nach welchen Vorgaben werden die Summen ermittelt? Für mich ist keine
Logik zu erkennen.
Gibt es da Hintergrundwissen oder könnte man das als Argument verwenden?
Die Claim Liste ist auch sehr interessant, von Pensionskassen, Inv. Fonds, Banken, Universitäten zu Kirchen Pension Fonds...

Danke an alle
fgreich
 
Beiträge: 16
Registriert: Mo Okt 13, 2008 12:00 pm
Wohnort: München

Beitragvon HansW » Di Jan 26, 2010 2:08 pm

Nach welchen Vorgaben werden die Summen ermittelt? Für mich ist keine Logik zu erkennen.
Gibt es da Hintergrundwissen oder könnte man das als Argument verwenden?
die dortigen vorgaben sind hier nicht bekannt - logik? scheint es keine zu geben - eher chaos.
wir (forum) wissen wenigstens, dass wir in diesem punkt kein Hintergrundwissen haben - ich vermute, dass das WuC nichtmal von seinem Nichtwissen des Hintergrundwissens wissen tut... :roll:
_________________
. . . . . . . . . . . . . . .Wieviel spende ich überhaupt?
. . wer sich da unsicher ist - dort klickgibt's eine grobe Orientierung (IMHO natürlich)
Benutzeravatar
HansW
 
Beiträge: 1804
Registriert: Mo Okt 13, 2008 12:00 pm
Wohnort: Nordschwarzwald

Beitragvon Raubtier Ätsch » Di Jan 26, 2010 2:24 pm

Hallo,

anbei der Inhalt der kaup.pdf als EDV-freundlicher Datensatz zum rumspielen. Ist mit der Freeware 7zip gepackt. Das Passwort ist das gleiche, was uns das WuC per Express-Brief mitgeteilt hat. Viel Spass damit.

Es ist nicht erlaubt, die Liste hier zu veröffentlichen. Ich habe dein Posting daher samt Anhang entfernt.

Siehe aber dort unter 5.: http://kaupthingedge.foren-city.de/topic,5758,-erste-hilfe.html
Raubtier Ätsch
 
Beiträge: 1763
Registriert: Di Okt 21, 2008 12:00 pm

Beitragvon f52do9ms » Di Jan 26, 2010 2:33 pm

Sorry, war nicht so gemeint. Deshalb auch die Verslüsselung mit dem geheimen Passwort. Also nimm's mir nicht krumm.

Schönen Tag
f52do9ms
 
Beiträge: 2
Registriert: Di Aug 25, 2009 12:00 pm

Beitragvon Raubtier Ätsch » Di Jan 26, 2010 2:37 pm

Schon o.k. :wink:
Raubtier Ätsch
 
Beiträge: 1763
Registriert: Di Okt 21, 2008 12:00 pm

Beitragvon hunt9er » Mi Jan 27, 2010 10:20 pm

woher bekomme ich die zugangsdtaten, um die liste einzusehen?

ich ahabe keine bestätigung der vollmacht bekommen

bitte dringend um hilfe
hunt9er
 
Beiträge: 2
Registriert: Fr Dez 25, 2009 1:00 pm

VorherigeNächste

Zurück zu Liquidationsverfahren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron