Krebsrisiko

Alles was sonst nirgends passt

Krebsrisiko

Beitragvon lavcadio » Do Apr 30, 2015 11:28 am

Das Biotech-Unternehmen DeCode Genetics hat die DNA von 10.000 Isländern vollständig sequenziert. Dabei ist es auf einen ethischen Konflikt gestoßen.

Kári Stefánsson steht vor einem Problem: Er weiß von praktisch allen Einwohnern Islands, ob sie ein erhöhtes Krebsrisiko haben. Doch er darf sie nicht warnen – aus rechtlichen Gründen, [...]

"Wir könnten diese Menschen vor einem vorzeitigen Tod retten, tun es aber nicht, weil wir uns als Gesellschaft nicht darauf geeinigt haben", sagt Stefánsson. "Ich persönlich halte das für ein Verbrechen." [...]
Parlamentarischer Ausschuss

Das isländische Sozialministerium hat nun einen Sonderausschuss gebildet, der bis Ende des Jahres Regeln vorschlagen soll. Das Ergebnis könnte ein Präzedenzfall werden, der weit über Island hinausreicht. Schon heute stehen Ärzte oft vor dem Dilemma, dass DNA-Tests auch viel über das Erbgut naher Verwandter verraten. [...] Die ganze Welt wird irgendwann mit den gleichen ethischen Fragen konfrontiert wie Island. (Antonio Regalado) / (jle)


Eine jeden betreffende Frage wird (einmal mehr) wegweisend in Island diskutiert. Bleibt zu hoffen, dass sich tatsächlich Verbesserungen in der Informationslage für jeden einzelnen auf der ganzen Wlet ergeben. Wünschenswer ist es.

Mehr im Originalartikel.
(Hervorhebungen durch mich.)
Benutzeravatar
lavcadio
 
Beiträge: 7698
Registriert: Fr Okt 10, 2008 12:00 pm

Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron