Island erholt sich wieder

Alles was sonst nirgends passt

Island erholt sich wieder

Beitragvon lavcadio » Do Okt 01, 2015 6:47 am

Unter dem Titel "Vom Krisenfall zum Kraftprotz" schreibt die NZZ:

Kräftiges Wachstum lässt in Island die Erinnerungen an die Bankenkrise von 2008 verblassen. Der Abbau der Kapitalverkehrskontrollen ist aber noch nicht vollzogen.
[...]
Island erwartet dieses Jahr laut Prognosen der Zentralbank ein Wachstum des Bruttoinlandprodukts (BIP) von 4,2%, 2016 dann von 3%. Die Arbeitslosenquote liegt bei 3%, die Inflation bei 2,5%. Das alles sind Werte, auf die man von Festland-Europa aus mit gewissem Neid blicken dürfte.

Getragen wird das Wachstum von einer derzeit kräftigen Konsumnachfrage. Dies ist eine Folge anziehender Löhne, was indes bald auf die Inflation durchschlagen könnte. Die Nationalbank rechnet mit Reallohnsteigerungen von insgesamt 8,5% bis 2018 und einer mittelfristigen Inflationsrate von 4% bis 4,5%. Um einer drohenden Konjunkturüberhitzung entgegenzutreten, erhöhte sie seit Juni in mehreren Schritten den Leitzins, den Satz für einwöchige Einlagen, von 4,5% auf 5,5%. Sowohl mit dem Zinsniveau als auch dem Trend, die Sätze zu erhöhen, hebt sich Island von den herrschenden weltwirtschaftlichen Trends ab.

Ein Kommentar von GionSaram trifft es auf den Punkt:
Ts, ts und das ganze gelang ohne das die Banken gerettet wurden oder die Souveränität des Landes an die EU und die Gläubiger verscherbelt wurde. Bleibt nur zu hoffen das dieses erfolgreiche Gegenbeispiel zu Griechenland in Südosteuropa nicht allzu bekannt wird, sonst könnten die Griechen ja noch erkennen das es sehr wohl Alternativen gegeben hätte.


Quelle: http://www.nzz.ch/wirtschaft/wirtschaft ... 1.18613184

Ich erinnere mich noch lebhaft, wie in 2008 seitens der Banken/Politiker, mit denen wir sprachen, die isländischen Vorschläge zur Rückzahlung (an uns) und dem Weg aus der Krise belächelt, und als "so einfach ist das nicht" abgetan wurden. Doch, Herr Steinbrück (Bundesfinanzminister a.D.) SO EINFACH ist es. Schade, dass, wie es scheint, hier die Interessen der Finanzindustrie über die des Bürgers gestellt werden.
Dateianhänge
Island erholt sich wieder-Vom Krisenfall zum Kraftprotz - NZZ Wirtschaftspolitik.pdf
(73.28 KiB) 342-mal heruntergeladen
Benutzeravatar
lavcadio
 
Beiträge: 7702
Registriert: Fr Okt 10, 2008 12:00 pm

Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron