Zahlung unvollständig - Abzug von Kosten

Diskussionsbereich zu Kaupthing, Zinsen, Gläubigerliste, kurz: HIER bitte Fragen stellen + Informationen nachlesen

Zahlung unvollständig - Abzug von Kosten

Beitragvon kaupthingforum.de » Do Aug 15, 2013 8:51 pm

  • Hessen-Thüringer Girozentrale -> 1822direkt (Frankfurter Sparkasse) "share-Überweisung":
    saniboy, Monalisa, InselChaos, rita, kickdown

  • Hessen-Thüringer Girozentrale -> Frankfurter Sparkasse (NICHT 1822direkt): ulrich
    02.09.13: FRASPA erstattet Gebühr auf Kulanz

  • Sparkasse "Gera-Greiz": TommyTom

  • Ziraat Bank International Frankfurt a. M.: bankomat, halb so schlimm
    Schriftliche Stellungnahme: CitiBank London ist für die entstanden Kosten verantwortlich!

  • Unicredit/Hypovereinsbank: moschmi

  • HypoVereinsbank: matheo69, Rhodt, toolate
Man soll nicht aufhören, bevor es am schönsten ist. (W. Ludin)
kaupthingforum.de
 
Beiträge: 38
Registriert: Do Okt 16, 2008 12:00 pm

Re: HAT KAUPTHING GEZAHLT? - auch zum D A N K E sagen

Beitragvon ulrich » Fr Aug 16, 2013 2:15 pm

Unglaublich!!

Auch ich habe soeben den Zahlungseingang der umkämpften Zinsen auf meinem Konto festgestellt und zwar in voller Höhe abzgl. € 5,-- für "Gebühren" für was auch immer

Bleibt mir abschließend nur übrig nochmals ein ganz ganz herzliches Dankeschön an Lavcadio, alle Administratoren und Moderatoren aber auch an alle Mitstreiterzu hier im Forum zu senden. Es hat sich also wieder einmal bewiesen: "Gemeinsam sind wir stark". Ich denke alleine hätte man noch niemals die Rückzahlung der ursprünglichen Einlagen geschweige denn der Zinsen erreicht. Daher nochmals an Alle:

Danke!, Danke! Danke!
ulrich
 
Beiträge: 229
Registriert: Fr Okt 10, 2008 12:00 pm
Wohnort: Frankfurt

Zahlung nicht vollständig

Beitragvon TommyTom » Fr Aug 16, 2013 3:25 pm

Geld wurde verbucht, Betrag aber fehlerhaft von den ursprünglichen Forderung
Claims Lodged - Amounts in ISK 205000
wurde
Decision - Amounts in ISK 168300 verbucht.

Ich habe aber nur 989€ überwiesen bekommen.
Laut Buchungsauftrag wurden 5€ als Gebühr berechnet.

Laut Währungsrechner sind´168000 ISK aber ca. 1045€.

Kann das alles nicht ganz nachvollziehen.

Ich will ja bicht kleinlich sein, aber unlogisch ist das für mich trotzdem noch.
Hat bei euch alles geklappt??

P.S. Überwiesen wurde auf ein deutsches Bankkonto!!
TommyTom
 
Beiträge: 53
Registriert: Sa Okt 11, 2008 12:00 pm
Wohnort: Dillenburg

Re: Zahlung nicht vollständig

Beitragvon beucherr » Fr Aug 16, 2013 3:46 pm

Es wird mit dem Umrechnungskurs 1: 169.23 gerechnet. Dies ist der Kurs vom 22.4.2009.
beucherr
 
Beiträge: 2
Registriert: Di Dez 06, 2011 4:44 pm

Re: Zahlung nicht vollständig

Beitragvon HansW » Fr Aug 16, 2013 3:49 pm

TommyTom hat geschrieben: Betrag aber fehlerhaft von den ursprünglichen Forderung
Claims Lodged - Amounts in ISK 205000 wurde Decision - Amounts in ISK 168300 verbucht.

jeder, der heute geld erhalten hat, hat nur die zinsen bis 22.4.09 bekommen

TommyTom hat geschrieben:Ich habe aber nur 989€ überwiesen bekommen.
Laut Buchungsauftrag wurden 5€ als Gebühr berechnet.
Laut Währungsrechner sind´168000 ISK aber ca. 1045€.

du musst durch 169.23 teilen (wechselkurs 22.4.09) - dann stimmts (bis auf die 5€)
dieser vorgehensweise hast du auch im berechtigungsformular auf der kauphingseite zugestimmt

gruss hw

ps. mir haben sie KEINE 5€ gebühr abgezwackt
edit @beucherr war schneller...
Benutzeravatar
HansW
 
Beiträge: 1804
Registriert: Mo Okt 13, 2008 12:00 pm
Wohnort: Nordschwarzwald

Re: Zahlung nicht vollständig

Beitragvon TommyTom » Fr Aug 16, 2013 4:03 pm

Vielen Dank für die schnelle Antwort dann kann ich es wenigstens jetzt nachvollziehen.
TommyTom
 
Beiträge: 53
Registriert: Sa Okt 11, 2008 12:00 pm
Wohnort: Dillenburg

Re: Zahlung nicht vollständig

Beitragvon bankomat » Fr Aug 16, 2013 5:00 pm

Habe 7,50 € Gebühren abgezogen bekommen und daher umgehend mit Claim Nr. ans WuC geschrieben:

Dear Madames and Sirs,
thanks for your payment which was credited today. Unfortunately there was a 7.50 € deduction of costs although the WuC was to pay free of costs.
Please pay those missing 7.50 € immediately.
Thanks.


gleichzeitig meine Bank gebeten darzulegen, wessen Gebühren das sein sollen, damit ich Sie dem WuC präsentieren kann bzw. mit heutiger Wertstellung gutschreiben, falls es ein Fehler meiner Bank war.

Andererseits, unsere kriminelle Kaupthing hat sich der Citibank in GB als Bankverbindung bedient. Da erwarte ich kein seriöses Geschäftsgebaren.....
Die Pappenheimer kennt man doch...
bankomat
 
Beiträge: 1668
Registriert: Mo Okt 20, 2008 12:00 pm

Re: HAT KAUPTHING GEZAHLT? - auch zum D A N K E sagen

Beitragvon saniboy » Fr Aug 16, 2013 5:03 pm

Hallo,

Kaupthing hat gezahlt, meine Bank hat allerdings 5,00 EUR Gebühren abgezogen.

Vielen Dank an das Foren-Team!
saniboy
saniboy
 
Beiträge: 25
Registriert: Sa Jul 18, 2009 12:00 pm

Re: Zahlung nicht vollständig

Beitragvon lavcadio » Fr Aug 16, 2013 5:07 pm

TommyTom hat geschrieben:Geld wurde verbucht, Betrag aber fehlerhaft von den ursprünglichen Forderung
Claims Lodged - Amounts in ISK 205000
wurde
Decision - Amounts in ISK 168300 verbucht.

Ich habe aber nur 989€ überwiesen bekommen.
Laut Buchungsauftrag wurden 5€ als Gebühr berechnet.

Laut Währungsrechner sind´168000 ISK aber ca. 1045€.

Kann das alles nicht ganz nachvollziehen.

Ich will ja bicht kleinlich sein, aber unlogisch ist das für mich trotzdem noch.
Hat bei euch alles geklappt??

P.S. Überwiesen wurde auf ein deutsches Bankkonto!!


Hallo TommyTom

Kaupthing hat 168.300 ISK anerkannt.
Der Umtauschkurs beträgt 169,23. Siehe hierzu auch den Leitbeitrag Fragen? BITTE ZUERST LESEN!, sowie die dort anhängende vollständige FAQ von Kaupthing.

Kaupthing hätte zahlen sollen: 168.300,00/169,23 = 994,50 EUR

Kaupthing hat Es wurden von der vorrangigen Forderung 5 Euro Zahlungsverkehrskosten abgezogen.

Das ist unserer Auffassung nach nicht korrekt.

Wir können in der nächsten Zeit gemeinsam herausfinden, bei welchen Empfängerbanken welche Kosten abgezogen werden.

Welches ist deine Hausbank?

Ich habe bereits unter Punkt 7 Fragen? BITTE ZUERST LESEN! (für ganz Eilige) eine Mailvorlage eingepflegt. Es ist damit zu rechnen, dass weitere Betroffene sich melden, und die Mail an Kaupthing noch ein wenig 'aufgebohrt' wird. Aber als Aufforderung zur Zahlung des einbehaltenen Betrages genügt das.
Benutzeravatar
lavcadio
 
Beiträge: 7691
Registriert: Fr Okt 10, 2008 12:00 pm

Re: HAT KAUPTHING GEZAHLT? - auch zum D A N K E sagen

Beitragvon lavcadio » Fr Aug 16, 2013 5:16 pm

Bitte sage uns doch hier WELCHES DEINE BANK IST!
Benutzeravatar
lavcadio
 
Beiträge: 7691
Registriert: Fr Okt 10, 2008 12:00 pm

Re: Zahlung nicht vollständig

Beitragvon kaupthingforum.de » Fr Aug 16, 2013 5:24 pm

bankomat hat geschrieben:Claim meiner Mutter, ebenfalls gerade Geldeingang aber "CHARGES 7,50"

So ist das wenn man als (ehemalige) Bank zu dämlich ist, eine kostenfreie Überweisung zu veranlassen...

Da kann das WuC gleich noch 7,50 € hinterher schicken.
viewtopic.php?p=113649#p113649


saniboy hat geschrieben:Hallo,

Kaupthing hat gezahlt, meine Bank hat allerdings 5,00 EUR Gebühren abgezogen.

Vielen Dank an das Foren-Team!
saniboy
viewtopic.php?p=113740#p113740


ulrich hat geschrieben:Unglaublich!!
Auch ich habe soeben den Zahlungseingang der umkämpften Zinsen auf meinem Konto festgestellt und zwar in voller Höhe abzgl. € 5,-- für "Gebühren" für was auch immer
[/SNIP]
viewtopic.php?p=113680#p113680
Man soll nicht aufhören, bevor es am schönsten ist. (W. Ludin)
kaupthingforum.de
 
Beiträge: 38
Registriert: Do Okt 16, 2008 12:00 pm

Re: Zahlung nicht vollständig

Beitragvon bankomat » Fr Aug 16, 2013 5:43 pm

7,50 € Ziraat Bank International Frankfurt a. M.
bankomat
 
Beiträge: 1668
Registriert: Mo Okt 20, 2008 12:00 pm

Re: Zahlung nicht vollständig

Beitragvon tychon » Fr Aug 16, 2013 6:11 pm

bankomat hat geschrieben:7,50 € Ziraat Bank International Frankfurt a. M.

https://www.ziraatbank.de/images/storie ... ichnis.pdf
tychon
 
Beiträge: 5
Registriert: Do Mai 07, 2009 12:00 pm
Wohnort: NRW

Re: Zahlung nicht vollständig

Beitragvon Monalisa » Fr Aug 16, 2013 6:19 pm

Monalisa und InselChaos

Zinsen da, jeweils 5,-- € Abzug - Bank = 1822direkt Frankfurt
Monalisa
 
Beiträge: 152
Registriert: Fr Okt 10, 2008 12:00 pm
Wohnort: Rhein-Pfalz-Kreis LU/SP

Re: Zahlung nicht vollständig

Beitragvon prom » Fr Aug 16, 2013 6:20 pm

Bei mir wurde der volle Betrag ausgezahlt, so wie ich ihn auch im Dezember 2009 auf dem "Lodgement of a claim" gefordert habe.

Meine Bank ist die SPARDA-BANK HESSEN, welche sowieso keine Girogebühren nimmt.
Und das als eine Bank im DZ-Verbund. Gibt eben noch Wunder!
Benutzeravatar
prom
 
Beiträge: 1882
Registriert: So Okt 12, 2008 12:00 pm
Wohnort: Frankfurt am Main

Nächste

Zurück zu Fragen und Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

cron