Post von WUC am 02.10.2015 per DHL

Fragen und Antworten zu den Widersprüchen gegen die Bescheide aus Island.

Post von WUC am 02.10.2015 per DHL

Beitragvon Christian Zajonc » So Okt 04, 2015 11:38 pm

Guten Tag,
habe am 02.10.2015 Post vom WUC über DHL bekommen. Selbstredend ALLES in Englisch. Überschrift "NOTICE OF KAUPTHING'S CREDITOR'S MEETING 30 SEPTEMBER 2015". Der Überschrift kann ich noch folgen, aber was soll ich dort ausfüllen und an wen mal wieder senden? Es sind drei Seiten am Ende mit dem Thema "CREDITOR DETAILS" auszufüllen.
Vielen Dank für Hilfe
Christian
Christian Zajonc
 
Beiträge: 7
Registriert: So Mär 28, 2010 12:00 pm

Re: Post von WUC am 02.10.2015 per DHL

Beitragvon lavcadio » Mo Okt 05, 2015 7:52 am

Hallo Christian

Du darfst gerne unsere liebevoll gestaltete Seite Letzte Nachrichten besuchen. Und dort zuerst diesen Beitrag lesen:


Und danach noch diesen Betrag lesen:


Wenn Du dann noch Fragen hast: Bitte melde Dich.
Benutzeravatar
lavcadio
 
Beiträge: 7697
Registriert: Fr Okt 10, 2008 12:00 pm

Re: Post von WUC am 02.10.2015 per DHL

Beitragvon Christian Zajonc » Mo Okt 05, 2015 6:37 pm

Danke, dann muss ich mal nix tun und kann nix falsch machen! :roll: Die Vertretungsvollmacht habe ich fristgerecht - ganz fix vor meinem Kurzurlaub - per Mail erteilt. Meine Zinsen habe ich von den Gangstern noch nicht erhalten. Gefühlt habe ich Tage mit Kaupthing verbracht. Von den grauen Haaren ganz abgesehen!!!!

Besteht denn noch eine Chance die Zinsen zu bekommen?

Ganz lieben Dank für Euren Einsatz und Ehrgeiz. Ich weiß es sehr zu würdigen! Grüße aus Kamen, Christian
Christian Zajonc
 
Beiträge: 7
Registriert: So Mär 28, 2010 12:00 pm

Re: Post von WUC am 02.10.2015 per DHL

Beitragvon k.o.pthing » Mo Okt 05, 2015 7:59 pm

Hallo Christian,

der erste Schritt, dass auch die lediglich nach §113 eingestuften Forderungen (möglichst in voller Höhe) ausgezahlt werden können, ist getan.
Danke dafür, dass Du Dich an der notwendigen Abstimmung beteiligt hast.

Nun kommt es darauf an, wie der vom Abwicklungskommitee vorgelegte Vergleichsvorschlag (Composition) aussieht.

Sollte der nach isländischem Gesetz mögliche Sockelbetrag, der zu 100% ausgezahlt wird, hoch genug sein (wie wir das in Gesprächen mit dem Abwicklungskommitee vor Ort gefordert haben), dürfte die Auszahlung in nicht allzu ferner Zukunft bevorstehen.

Bitte halte Dich in jedem Falle aber bereit, uns gegebenenfalls auch kurzfristig eine Vertretungsvollmacht erteilen zu können, falls dieses entgegen unserer Wünsche notwendig werden würde.

.
k.o.pthing
 
Beiträge: 4072
Registriert: So Okt 12, 2008 12:00 pm
Wohnort: Wuppertal


Zurück zu Widerspruch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron