Widerspruchsformular - Allgem. Infos und FAQ

Fragen und Antworten zu den Widersprüchen gegen die Bescheide aus Island.

Widerspruchsformular - Allgem. Infos und FAQ

Beitragvon Raubtier Ätsch » Di Jan 26, 2010 11:53 am

Für allgemeine Infos zum Formular, mit dem den Bescheiden des Winding-up-Committees der Kaupthing Bank widersprochen werden kann, siehe das Eröffnungsposting im dortigen Thread:
http://kaupthingedge.foren-city.de/topic,6899,-widerspruch-ganz-einfach.html#91711

Dort stehen auch das Widerspruchsformular und eine deutsche Übersetzung zum Download bereit.

Aufkommende Fragen und entsprechende Antworten zum Ausfüllen des Formulars sowie allgemeine Hinweise werden hier in diesem Thread nach und nach eingestellt.

Bitte vor weiteren neuen Fragen daher immer erst alle Postings hier vollständig und in Ruhe durchlesen.

Zuletzt bearbeitet von Raubtier Ätsch am 27 Jan 2010 13:40, insgesamt 3-mal bearbeitet
Raubtier Ätsch
 
Beiträge: 1763
Registriert: Di Okt 21, 2008 12:00 pm

Beitragvon Raubtier Ätsch » Di Jan 26, 2010 11:55 am

Wer noch eine ältere MS-Office Version hat, die keine PDF erstellen kann, hier ist es kostenlos online möglich:

http://www.freepdfconvert.com/default.asp

Der von uns empfohlene und getestete Online-Converter ist :arrow:http://de.pdf24.org/
(ist auf Deutsch, braucht nur drei Eingaben, und das Ergebnis ist schnell da)

Alle die das Vollprogramm "Acrobat" nicht haben, können sich einen PDF-Maker kostenlos aus dem Netz laden. Ich habe mal zwei Programme ausgewählt.
http://www.chip.de/downloads/PDFCreator_13009777.html
und/oder
http://de.pdf24.org/download-pdf-creator.html

Wer die Funktion nicht regelmäßig benötigt, kann sich an dieser Stelle den damit verbundenen Aufwand sparen. Der zweite Link ist übrigens das Downloadangebot der Seite, die wir für die unkomplizierte Online-PDF-Erstellung empfehlen, ist nicht getestet, wird aber wohl vergleichbare Ergebnisse liefern.

Wichtig ist: Um uns (und auch dem WuC) die Arbeit zu erleichtern, ist folgende Benennung der .pdf-Datei sinnvoll:
    Claimnummer.widerspruch.pdf
(bei Claimnummer die 12-stellige Zahl eintragen, wer keine Claimnummer hat, aber einen Rückschein / positive Sendungsverfolgungsnachricht, nutzt bitte 20100129-00RS.widerspruch.pdf
wer keine Claimnummer hat und die Frist 30.12.2009 schon beim Absenden versäumt hat, nutzt bitte 20100129-0118.widerspruch.pdf)

Bitte alle, die helfen wollen, auf diese "Konvention" hinweisen.

@all: Wichtig ist, dass wir genügend "Kundige" mobilisieren, die unerfahreneren Nutzern erklären, wie man eine Blindcopy (Bcc:) zusammen mit der email an die Spezialadresse des WuC sendet. (und das in verschiedenen emial-Programmen...)

In das Bcc: Feld soll eigetragen werden: widerspruch@kaupthing-edge.info



    Zuletzt bearbeitet von Raubtier Ätsch am 26 Jan 2010 11:38, insgesamt einmal bearbeitet
    Raubtier Ätsch
     
    Beiträge: 1763
    Registriert: Di Okt 21, 2008 12:00 pm

    Beitragvon Raubtier Ätsch » Di Jan 26, 2010 11:56 am

    Hallo,

    will auf jeden Fall den Widerspruch auf die Reise schicken, da wahrscheinlich DZ-Bank geschädigt.

    Von daher die Frage: Soll ich mein Kreuzchen nur bei DZ-Bank machen, oder auch die ersten 3, wie im Beispiel oben?


    Die ersten drei Kruzchen sind "vorbelegt", d.h. man muss sie aktiv "abschalten". das ist aber im Einzelfall nur dann erforderlich, wenn man seinen Claim nicht mit dem Forums-Paket angemeldet hat, sondern z.B. das WuC-Formular benutzt hat.

      Raubtier Ätsch
       
      Beiträge: 1763
      Registriert: Di Okt 21, 2008 12:00 pm

      Beitragvon Raubtier Ätsch » Di Jan 26, 2010 11:58 am

      @all: Wichtig ist, dass wir genügend "Kundige" mobilisieren, die unerfahreneren Nutzern erklären, wie man eine Blindcopy (Bcc:) zusammen mit der email an die Spezialadresse des WuC sendet.[/b][/color] (und das in verschiedenen emial-Programmen...)

      In das Bcc: Feld soll eigetragen werden: widerspruch@kaupthing-edge.info



      Hinweise, wozu das BCC-Feld bei E-Mails dient und wie man es findet bei
        Windows Mail
        Outlook Express
        MS Outlook
        Outlook Version 2007
        Web.de
      kann z.B. bei akademie.de (klick) nachgelesen werden
      Raubtier Ätsch
       
      Beiträge: 1763
      Registriert: Di Okt 21, 2008 12:00 pm

      Beitragvon Raubtier Ätsch » Di Jan 26, 2010 11:59 am

      Einige Fragen:

      1. In der Datei "Widerspruch.doc" - die man übrigens zumindest auch mit der neuesten Version von Open Office lesen und bearbeiten kann - heißt es auf seite 2, Zeile 4:
      A claimant may also deliver your objection to the Winding-up Committee’s address,
      Es muss wohl richtig "his" oder "His/her" heißen. Ich ändere das bei mir in "his" - ok?

      2. Im Feld "Agent, if applicable" trage ich die von mir Bevollmächtigten ein: Michael Fortmann and Michael Becker. OK?

      3. Im Feld "A written statement to further explain the above objections will be filed:" kreuze ich "Yes" an - das bezieht sich wohl auf die nachfolgenden Seiten 2-4. Richtig?

      4. Können die voreingestellten Häkchen in den ersten drei Feldern der "Reasons for raising an objection" in jedem Fall so bleiben, wenn man sein Claim korrekt mit dem Kaupthing-Rechner hier im Forum erstellt hat?

      5. Ganz unten - links neben "Name as Signature" tippe ich meinen Namen ein. Verstehe ich es richtig: Eine eingescannte Unterschrift muss und soll nicht eingebaut werden?

        Zu 1.: Den Text, den du meinst, hat Kaupthing vorgegeben. Der steht im objections-Formular, das man von https://kaupthinglistofclaims.hysing.is/ herunterladen kann. Den haben wir bewusst nicht verändern wollen.

        Zu 2.: Jawoll: Michael Fortmann and Michael Becker.

        Zu 3.: Das YES bezieht sich darauf, ob du außer den Seiten 2 - 4 noch zusätzlich was hinschicken willst. Wenn nicht, dann würde ich im Feld "Reason for objection" eintragen: "See checked boxes on page 2 to 4." und weiter würde ich in das gleiche Feld noch schreiben: "A written statement entitled “Comments on the classification of the claim” was already submitted together with my claim. Further explanations can be provided if required."

        Zu 4.: Dazu hat k.o.pthing weiter oben schon was geschrieben. Die Kästchen sind vorbelegt zutreffend für die überwiegende Mehrheit von uns. Trotzdem muss jeder für sich individuell prüfen, was für ihn zutrifft oder nicht und die Kästchen entsprechend aktivieren oder deaktivieren.

        Zu 5.: Genau so ist es.
      Raubtier Ätsch
       
      Beiträge: 1763
      Registriert: Di Okt 21, 2008 12:00 pm

      Beitragvon Raubtier Ätsch » Di Jan 26, 2010 12:08 pm

      Ich habe in dem Thread hier keine Antwort gefunden für den Fall, der auf mich zutrifft:
      Einstufung des WuC: SB
      Gesamtforderung als Priority Claim nach Artikel 112 wird zurückgewiesen.
      Zinsen bis zum 22.04.2009 werden nach Artikel 113 anerkannt.
      Zinsen nach dem 22.04. werden als "deferred claim" nach Artikel 114 bezeichnet.
      Der Unterschied zwischen meiner Forderung und dem nach Art. 113 anerkannten Betrag beträgt rund 20 %, ist also nicht auf Valuta-Umrechnungen zurückzuführen.
      Soll ich jetzt trotzdem Widerspruch einlegen? Das ist mir aus diesem Thread nicht klar geworden.
      Heidemarie

      Wenn du mit dem, was das WuC dir beschieden hat, nicht einverstanden bist, dann musst du Widerspruch einlegen.

      In deinem Fall, der vermutlich auf die Mehrheit von uns zutreffen wird, sind die richtigen Felder die, die mit einem Kreuzchen bereits vorbelegt sind, nämlich die ersten 3 Widerspruchsgründe.

      Trotzdem sollte jeder genau prüfen, ob zusätzlich / stattdessen noch andere Gründe zutreffen.
      Raubtier Ätsch
       
      Beiträge: 1763
      Registriert: Di Okt 21, 2008 12:00 pm

      Beitragvon Raubtier Ätsch » Di Jan 26, 2010 12:29 pm

      Hallo
      kann mal einer bitte für die ganz dummen wie mich die Seite 1 erklären?
      Wieso wird Claimant und Claim Nr.2x abgefragt.?
      Was heißt if objections are rasied......................
      Herzlichen Dank im Voraus

      Die Seite 1 haben wir komplett von Kaupthing übernommen. Es ist das objection-Formular, das man bei denen von https://kaupthinglistofclaims.hysing.is/ herunterladen kann. Das haben wir bewusst nicht verändern wollen.

      Oben trägst du dich selbst mit Namen und Claim-Nr. ein.

      Dort, wo die Daten das 2. Mal erfragt werden, trägst du nur dann etwas ein, wenn du gegen andere, fremde Claims Einsprüche erhebst (Genau das bedeutet nämlich: "If objections are raised against other creditors’ claims, ..."). Dann musst du diese(n) fremden Claims mit Name und Claim-Nr(n). benennen.
      Raubtier Ätsch
       
      Beiträge: 1763
      Registriert: Di Okt 21, 2008 12:00 pm

      Beitragvon Raubtier Ätsch » Di Jan 26, 2010 6:08 pm

      Bei "a written statement to further explain the above objections will be filed"
      kreuze ich "No" an, wenn ich nichts beifüge (weil ja schon mit Geltendmachung mitgeschickt). Richtig?

      Richtig, das NO heißt, dass du außer den Seiten 2 - 4 nicht noch zusätzlich was hinschicken willst. Ich würde dann im Feld "Reason for objection" eintragen: "See checked boxes on page 2 to 4." und weiter würde ich in das gleiche Feld noch schreiben: "A written statement entitled “Comments on the classification of the claim” was already submitted together with my claim. Further explanations can be provided if required."
      Raubtier Ätsch
       
      Beiträge: 1763
      Registriert: Di Okt 21, 2008 12:00 pm

      Beitragvon Raubtier Ätsch » Di Jan 26, 2010 6:27 pm

      Ich verstehe den Schlusssatz nicht: "In case that the Winding-Up Committee of Kaupthing Bank hf. should have made any decisions ...". Was soll der aussagen und bezwecken?

      Dies ist eine abschließende Generalklausel, die feststellt, dass Sie jeglicher Kürzung der Ansprüche widersprechen.
      Sie haben im "Vortext/Formular"" ja Ihre Begründungen Ihres Widerspruches dargelegt (durch Ankreuzen des für Sie zutreffenden Sachverhaltes in den entspechenden Boxen und den Textbausteinen).

      Mit dieser Klausel bestätigen/bekräftigen Sie nochmals Ihren Widerspruch.

      Letztlich ist dies "Doppelt gemobbelt", aber auch nicht "schädlich".
      Raubtier Ätsch
       
      Beiträge: 1763
      Registriert: Di Okt 21, 2008 12:00 pm

      Beitragvon Raubtier Ätsch » Mi Jan 27, 2010 2:42 pm

      Hinweis: Hier bitte kein Danke posten. Das von Zulu habe ich in den Dankes-Thread kopiert: http://kaupthingedge.foren-city.de/topic,6415,-danke.html
      Raubtier Ätsch
       
      Beiträge: 1763
      Registriert: Di Okt 21, 2008 12:00 pm

      Beitragvon Raubtier Ätsch » Mi Jan 27, 2010 8:50 pm

      Die ab hier ursprünglich vorhandenen Postings habe ich abgespaltet und dort neu eingestellt:
      http://kaupthingedge.foren-city.de/topic,6957,-fragen-die-im-thread-infos-und-faq-nichts-zu-suchen-haben.html

      Es ist doch - glaube ich - nicht allzu schwer, zu verstehen, dass derartige Postings in einem Info- und FAQ-Thread nichts zu suchen haben, oder?

      Also: Hier in diesen Thread kommen keine Fragen, sondern nur die Beantwortung von - häufig immer wiederkehrenden - Fragen sowie allgemeine Informationen. Danke für die künftige Berücksichtigung.
      Raubtier Ätsch
       
      Beiträge: 1763
      Registriert: Di Okt 21, 2008 12:00 pm

      Beitragvon Mäusefalle » Mi Jan 27, 2010 9:02 pm

      13 Wählen wenn Sie weder eine Bestätigungsmail noch einen Bescheid erhielten. Legen Sie ihren Widerspruch der Mail bei. Das ist die letzte Chance diese Suituation zu bereinigen, Sie verlieren sonst alle Ansprüche!

      Statt Widerspruch, müßte es doch hier heißen Claim-Antrag.
      [MOD-Edit RÄ: Danke Mäusefalle. Dein Zitat stammt aus der deutschen Übersetzung und du hast vollkommen recht: Es muss "Claim-Antrag" heißen.]
      Mäusefalle
       
      Beiträge: 1077
      Registriert: Mo Okt 13, 2008 12:00 pm
      Wohnort: Bonn

      Beitragvon Raubtier Ätsch » Mi Jan 27, 2010 9:47 pm

      Die "Vorausfüllung" des Widerspruchsformulars hat m.E. aber noch einen kleinen Schönheitsfehler:

      Die Gründe 1,2, 3 und 14 sind ja angekreuzt. Folgerichtig müsste es m.E. daher auf Seite 1 des Formulars in der Zeile "Reason for objektions"
      doch vollständig heißen "reason 1, 2, and 3 on page 2 and 14 on page 4" oder?

      Yepp, da hast du recht. Ist bei der Aktualisierung nicht mit geändert worden. Muss also jeder individuell machen.

      ABER, ganz allgemein als Hinweis an alle: Jeder sollte auf jeden Fall immer nochmals das Feld "Reason for objection" überprüfen und dann genau die Punkte dort benennen, die er auch tatsächlich angekreuzt hat. Man darf sich also nicht blind auf die Voreinstellung verlassen.
      Raubtier Ätsch
       
      Beiträge: 1763
      Registriert: Di Okt 21, 2008 12:00 pm

      Beitragvon Raubtier Ätsch » Fr Jan 29, 2010 11:10 am

      • Wenn die Berechnung Deines Anspruchs vom WuC 0 Euro beträgt und Du diese Rechnung nicht nachvollziehen kannst, wäre Grund 1 des Widerspruchsformulars erfüllt.
      • Wenn Du die Begründung des Forums (KR-Rechner) eingereicht hast und Deine Forderung als "Interest" in der Kaupthing-Liste klassifiziert wurde (Spalte "Type"), wäre der Grund 2 des Widerspruchsformulars erfüllt.
      • Wenn Du die Begründung des Forums (KR-Rechner) oder die von StefanM eingereicht hast, wäre der Grund 3 des Widerspruchsformulars erfüllt.
      • Wenn Du zum Stellen Deiner Forderung die Forums-Version (KR-Rechner) oder StefanMs Version verwendet hast und es keinen anderen außergewöhnlichen Grund gibt, warum Deine Forderung dennoch vollständig abgelehnt wurde (=Status "H"), wäre der Grund 4 des Widerspruchsformulars erfüllt.
      • Und wenn Dir das immer noch nicht reicht, könntest Du auch noch bei Grund 14 ein Kreuz machen.

      [MOD-Edit RÄ: Danke Eks für deine nochmalige kurze und knappe Erläuterung, die auf den sog. "Standartfall" zutrifft, der bei den allermeisten wohl vorliegt. Ich kopiere das auch zusätzlich in die FAQs rein, in der Hoffnung, dass deine Erklärung dort vielleicht noch besser wiedergefunden wird (Allerdings bleibt ja fast gar keine Zeit mehr, um noch einen Widerspruch wegzuschicken). Habe mir auch erlaubt, die "Fettung" vorzunehmen und den Status dazu zu ergänzen. Dann wird es vielleicht noch etwas klarer.]
        Raubtier Ätsch
         
        Beiträge: 1763
        Registriert: Di Okt 21, 2008 12:00 pm

        Beitragvon playa » Fr Jan 29, 2010 6:32 pm

        :cry:
        Hallo. Ich war aus beruflichen Gründen die letzten vier Tage nicht vor Ort und konnte die Sache nicht verfolgen...
        Jetzt habe ich wohl keine Chance mehr, meinen Widerspruch einzureichen, oder??

        Trotzdem DANKE!!!!
        playa
         
        Beiträge: 27
        Registriert: Mo Apr 27, 2009 12:00 pm

        Nächste

        Zurück zu Widerspruch

        Wer ist online?

        Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast