Widerspruch - Die Diskussion (finale)

Fragen und Antworten zu den Widersprüchen gegen die Bescheide aus Island.

Beitragvon Raubtier Ätsch » Fr Jan 29, 2010 11:30 am

Vlady, ich gehe mal fest davon aus, dass deine damals angemeldete Forderung zu niedrig war.

Wenn du Glück hast, hilft dein Widerspruch, deinen angemeldeten zu niedrigen Forderungsbetrag, der vom WuC bei dir ja sicherlich - wie bei allen anderen auch - gekürzt und mit einem anderen Rang versehen wurde, der Höhe nach und/oder dem Rang nach so wie du ihn (zu niedrig) angemeldet hast, anerkannt zu bekommen.

Aber ganz sicher wird eine jetzige Erhöhung deines damals zu niedrig angemeldeten Forderungsbetrages nicht anerkannt werden. Der Fisch ist geputzt.
Raubtier Ätsch
 
Beiträge: 1763
Registriert: Di Okt 21, 2008 12:00 pm

Beitragvon HansW » Fr Jan 29, 2010 11:31 am

10 Uhr 30 in Deutschland
es sind doch noch eindreiviertel stunden zeit - oder?
_________________
. . . . . . . . . . . . . . .Wieviel spende ich überhaupt?
. . wer sich da unsicher ist - dort klickgibt's eine grobe Orientierung (IMHO natürlich)
Benutzeravatar
HansW
 
Beiträge: 1804
Registriert: Mo Okt 13, 2008 12:00 pm
Wohnort: Nordschwarzwald

Beitragvon Raubtier Ätsch » Fr Jan 29, 2010 11:33 am

Naja, Vlady hat seinen Widerspruch aber ja schon abgeschickt.
Raubtier Ätsch
 
Beiträge: 1763
Registriert: Di Okt 21, 2008 12:00 pm

Beitragvon Vlady » Fr Jan 29, 2010 1:28 pm

Raubtier Ätsch, alles klar. Denke mir genau so :(
Vielen Dank für deine Antwort!!!

Viele Grüße
Vlady
Vlady
 
Beiträge: 4
Registriert: Mo Okt 20, 2008 12:00 pm
Wohnort: München

Vorherige

Zurück zu Widerspruch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron