Widerspruch - Die Diskussion (finale)

Fragen und Antworten zu den Widersprüchen gegen die Bescheide aus Island.

Beitragvon Kaupthy » Fr Jan 29, 2010 2:05 am

Dieses Feld ankreutzen oder nicht ?
Kaupthy
 
Beiträge: 68
Registriert: Di Okt 14, 2008 12:00 pm

Panikattacke?

Beitragvon ambar » Fr Jan 29, 2010 2:07 am

Wer jetzt noch eine Panikattacke bekommt, weil er noch schnell seinen Widerspruch einreichen muss, und nicht mehr klar denken kann und keine Zeit hat, sollte wie folgt vorgehen:
- Formular von Kaupthing nehmen (entspricht der ersten Seite des Formulars hier aus dem Forum, also zur Not auch dieses)
- die Felder auf der ersten Seite ausfüllen
- unten "Yes" ankreuzen, wo es links heißt "A written statement to further explain..." (d.h. es wird eine Erklärung nachgereicht)
- Im Forum-Formular meinetwegen alles ankreuzen (dann ist das richtige dabei :wink: )
- Abspeichern als .doc oder vielleicht als .rtf (Rich Text Format, kann man bei "Speichern unter..." auswählen)
- falls die Umwandlung in PDF nicht beherrscht wird, einfach als .doc oder als .rtf per E-Mail an Kaupthing schicken (ggf. Kopie an Forum-Adresse)

--> Geschafft, Widerspruch ist erstmal eingelegt, Frist eingehalten.

Zurücklehnen, am Wochenende Widerspruch in Ruhe wie hier im Forum beschrieben ausarbeiten und hinschicken.
_________________
Gib einem Menschen Macht (oder Geld), und Du wirst seinen wahren Charakter kennen lernen.
ambar
 
Beiträge: 194
Registriert: Mi Okt 15, 2008 12:00 pm
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon lavcadio » Fr Jan 29, 2010 2:09 am

@Kaupthy: nein

@ambar: die kaupthing-objections bieten einen singularen widerspruch OHNE die vertretung vor ort, OHNE stimmrecht, OHNE Widerspruch innerhalb der Verhandlung bei diskutierten Sachverhalten OHNE all das was 'uns' ausmacht

es ist lediglich ein einspruch sonst garnichts. es können keine eingafelher korrigiert werden. es kann kein anspruch auf basis 118 nachgereicht werden, es kann nichts weiter damit gemacht werden.

hätten wir das gewollt dann hätten wir uns den ganzen kram gespart. inclusive der teilnahem vor ort.

es macht schon sinn eine deutliche zahl validierter bevollmächtigungen und einsprüche in island zu präsentieren. es wirkt: wir sprechen mit zuständigen.
wir wissen nicht ob alles hilft was wir tun, wir wissen aber: tun wir nichts dann erreichen wir auch nichts.
_________________
WANN? - Nihil est perpetuum datum.
Felix qui potuit rerum cognoscere causas
vanitas vanitatum omnia vanitas
Benutzeravatar
lavcadio
 
Beiträge: 7698
Registriert: Fr Okt 10, 2008 12:00 pm

Beitragvon Kaupthy » Fr Jan 29, 2010 2:20 am

Abgeschickt hab ich es aber wie das so ist, man ist da es schnell gehen musste doch nicht so sicher.
Aber ich denke das dieses Feld trotzdem angekreutzt werden musste, wenn man sich nun mal vertreten lässt.
Ich wüsste nicht wie ich ohne die Hilfe dieses Forums alles bisher geschafft hätte, nochmals Danke.
Mit der Erreichung der Rücküberweisung der meisten Einlagen, hat man eigentlich viel erreicht gehabt, ich hoffe das es mit den Zinsen schon aus Gerechtigkeitsgründen genauso ergehen wird. Viel Glück und nochmals Danke.
Kaupthy
 
Beiträge: 68
Registriert: Di Okt 14, 2008 12:00 pm

Beitragvon Kiebitz » Fr Jan 29, 2010 2:34 am

Hi,
beim Widerspruch gibt es ein Adressfeld, ich hab es nicht ausgefüllt, dachte es gehört zum Vertreter wenn man einen hat.
Muß ich jetzt den Widerspruch nochmal machen oder geht es auch so? Weiß das wer? Hab's gerade erst entdeckt.
Kiebitz :oops:
Kiebitz
 
Beiträge: 34
Registriert: Di Okt 14, 2008 12:00 pm
Wohnort: Karlsruhe

Beitragvon KoppingÄtsch » Fr Jan 29, 2010 4:15 am

Kiebitz, das bisherige WuC-Verfahren hat gelehrt, dass nicht "ganz perfekte" Anträge entweder gar nicht bearbeitet (Ablage "P") oder mit Status "H" versehen wurden... Du hast noch ein paar Stunden Zeit... dann ist Fristablauf gegen ca. 10:00 oder 11:00....

noch Fragen?
_________________
Viel Glück, ... unseren beiden 'deutschen Michels' in Island!
Zeigt der Welt, dass der 'Deutsche Michel' keine Schlafmütze ist!
:arrow:2,0% p.a. für Tagesgeld mit 6 monatiger Zinsgarantie ... +Bild bis Bild Willkommensgutschrift
Benutzeravatar
KoppingÄtsch
 
Beiträge: 3354
Registriert: So Nov 02, 2008 1:00 pm
Wohnort: -geheim-

Beitragvon PR-Power » Fr Jan 29, 2010 8:36 am

Hallo,

habe gerade gelesen, dass etwas Neues hinzugekommen ist: Kontonummer beifügen!

Ich habe meinen Widerspruch ausgefüllt ohne Kontonummer, da damals noch nicht aktuell - soll ich den Widerspruch erneut verschicken???

Danke
PR-Power
 
Beiträge: 8
Registriert: Do Dez 10, 2009 1:00 pm
Wohnort: On top of the hills, by the foot of the mountain

Beitragvon HansW » Fr Jan 29, 2010 8:52 am

Hallo,

habe gerade gelesen, dass etwas Neues hinzugekommen ist: Kontonummer beifügen!

Ich habe meinen Widerspruch ausgefüllt ohne Kontonummer, da damals noch nicht aktuell - soll ich den Widerspruch erneut verschicken???

Danke
nein - das führt nur zu verwirrungen
_________________
. . . . . . . . . . . . . . .Wieviel spende ich überhaupt?
. . wer sich da unsicher ist - dort klickgibt's eine grobe Orientierung (IMHO natürlich)
Benutzeravatar
HansW
 
Beiträge: 1804
Registriert: Mo Okt 13, 2008 12:00 pm
Wohnort: Nordschwarzwald

Beitragvon Kiebitz » Fr Jan 29, 2010 9:39 am

Kiebitz, das bisherige WuC-Verfahren hat gelehrt, dass nicht "ganz perfekte" Anträge entweder gar nicht bearbeitet (Ablage "P") oder mit Status "H" versehen wurden... Du hast noch ein paar Stunden Zeit... dann ist Fristablauf gegen ca. 10:00 oder 11:00....

noch Fragen?

Hi KoppingÄtsch,
vielen Dank, schläfst du nie??? Keine Fragen mehr, hat gerade noch geklappt, ist vor 5 Min. nochmal raus :D:D:D
Kiebitz
Kiebitz
 
Beiträge: 34
Registriert: Di Okt 14, 2008 12:00 pm
Wohnort: Karlsruhe

Widerspruch mit Kontonummer

Beitragvon Geldverschwendung » Fr Jan 29, 2010 10:19 am

Hallo,

unseren Widerspruch hatten wir bereits gestern (ohne Kontonummer) abgesandt.
Nun haben wir den Hinweis, dass die Kontonummer im Betreff und im Widersrpuch erscheinen soll, gelesen.
Sollten wir das Ganze nun noch einmal mailen?

Und: Hat jemand eine Idee wie wir in die Liste der Forderungen einesehen können- bislang hat dies überhaupt nicht funktioniert?

Herzlichen Dank im Voraus.
Geldverschwendung
 
Beiträge: 10
Registriert: Mi Apr 29, 2009 12:00 pm

Widerspruch

Beitragvon inge » Fr Jan 29, 2010 10:35 am

Wer Kästchen 9 angekreuzt hat (fälschlicherweise falsche Angaben über mein Referenzkonto), muss nun die richtige Konto-Nummer angeben.
Ansonsten habe ich bei Kreuzchen in 1,2,3, 14 sowie die Kästchen neben dem Logo kein Feld für die Kontonummer entdecken können.

Gruß Inge
inge
 
Beiträge: 214
Registriert: Sa Dez 06, 2008 1:00 pm
Wohnort: Unterfranken

Re: Widerspruch mit Kontonummer

Beitragvon wolf-hamburg » Fr Jan 29, 2010 10:48 am

Hallo,

unseren Widerspruch hatten wir bereits gestern (ohne Kontonummer) abgesandt.
Nun haben wir den Hinweis, dass die Kontonummer im Betreff und im Widersrpuch erscheinen soll, gelesen.
Sollten wir das Ganze nun noch einmal mailen?

Und: Hat jemand eine Idee wie wir in die Liste der Forderungen einesehen können- bislang hat dies überhaupt nicht funktioniert?

Herzlichen Dank im Voraus.


nicht nochmal senden...war nur für die verspäteten ohne MIN etc
wolf-hamburg
 
Beiträge: 139
Registriert: Do Nov 13, 2008 1:00 pm
Wohnort: Darmstadt

Re: Widerspruch

Beitragvon HansW » Fr Jan 29, 2010 11:09 am

Wer Kästchen 9 angekreuzt hat (fälschlicherweise falsche Angaben über mein Referenzkonto), muss nun die richtige Konto-Nummer angeben.
ausserdem kann kaupthing keine objectoren über die referenzkontonummer zuordnen - das geht höchstens über die korrekte accountNo - also die tagesgeldkontonummer der objectors
_________________
. . . . . . . . . . . . . . .Wieviel spende ich überhaupt?
. . wer sich da unsicher ist - dort klickgibt's eine grobe Orientierung (IMHO natürlich)


Zuletzt bearbeitet von HansW am 29 Jan 2010 10:27, insgesamt einmal bearbeitet
Benutzeravatar
HansW
 
Beiträge: 1804
Registriert: Mo Okt 13, 2008 12:00 pm
Wohnort: Nordschwarzwald

Beitragvon Vlady » Fr Jan 29, 2010 11:10 am

Hallo,

ich habe damals meine Zinsansprüche falsch berechnet. Die wurden aber akzeptiert. Jetzt habe ich meinen Widerspruch abgeschickt. Was meint Ihr, ob es hilft?

Vielen Dank!
Vlady
 
Beiträge: 4
Registriert: Mo Okt 20, 2008 12:00 pm
Wohnort: München

Beitragvon KronjuwelenCrawler » Fr Jan 29, 2010 11:28 am

Was meint Ihr, ob es hilft?
10 Uhr 30 in Deutschland - Zeit für die Glaskugel - mal schauen... :lol:
_________________
"Autor:" u. "Verfasst am:" sind meines originellem Ursprungs, für den von anderen editibaren Inhalt, kann dies hier nicht unbedingt gelten - Sprich: was du hier liest kann von mir sein, muss aber nicht.
KronjuwelenCrawler
 
Beiträge: 276
Registriert: Di Okt 14, 2008 12:00 pm
Wohnort: LinkNied/Ruhrie

VorherigeNächste

Zurück zu Widerspruch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast