Erteilte Vollmacht

Fragen und Antworten zu den Widersprüchen gegen die Bescheide aus Island.

Erteilte Vollmacht

Beitragvon gvherr » Fr Jan 29, 2010 1:41 pm

Ich hatte bei Erteilung der Vollmacht noch keine MIN von K. und deshalb die "Standard-MIN" (1002-N.N) eingetragen. Genügt dies für die Vollmacht, oder soll ich die Vollmacht nochmals erteilen mit der inzwischen (aber erst nach Annahmeschluss) eingetroffenen MIN ?
Da ich 2 Konten bei K. hatte (zuerst Tagesgeld und dann Festgelt) hatte ich 2 Vollmachten erteilt, da in der Vollmacht nur eine Kontonummer eingetragen werden konnte. Ist dies korrekt ?
gvherr
 
Beiträge: 3
Registriert: Di Nov 11, 2008 1:00 pm

Beitragvon HansW » Fr Jan 29, 2010 2:23 pm

bringt alles nix mehr - lass bleiben - die GV läuft doch schon!!
http://kaupthingedge.foren-city.de/topic,7002,-island-iv-liveblog.html
_________________
. . . . . . . . . . . . . . .Wieviel spende ich überhaupt?
. . wer sich da unsicher ist - dort klickgibt's eine grobe Orientierung (IMHO natürlich)
Benutzeravatar
HansW
 
Beiträge: 1804
Registriert: Mo Okt 13, 2008 12:00 pm
Wohnort: Nordschwarzwald

Beitragvon Raubtier Ätsch » Fr Jan 29, 2010 3:31 pm

Inzwischen ist sie sogar schon vorbei.

Ich mache daher hier mal zu.
Raubtier Ätsch
 
Beiträge: 1763
Registriert: Di Okt 21, 2008 12:00 pm


Zurück zu Widerspruch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast

cron