Neues Widerspruchsformular

Fragen und Antworten zu den Widersprüchen gegen die Bescheide aus Island.

Neues Widerspruchsformular

Beitragvon k.o.pthing » So Sep 12, 2010 6:29 pm

Für alle, deren Widerspruch angeblich nicht eingetroffen ist und die evtl. von der gerichtlichen Klärung der Frage, ob das WuC eigene Ausschlussfristen setzen darf, profitieren wollen finden hier das neue Widerspruchsformular :arrow:http://kaupthingedge.foren-city.de/topic,7715,-widerspruchsformular-fuer-neue-widersprueche.html

Dasselbe Formular ist auch für diejenigen zu verwenden, die zwischenzeitlich einen neuen, abgeänderten Bescheid vom WuC bekommen haben.
Da in den Neuen Bescheiden explizit dazu aufgefordert wird, einen Widerspruch einzulegen, empfehlen wir dieses auch zu tun, obwohl man sich auch auf den Standpunkt stellen könnte, dass man bestimmte Widerspruchspunkte ja schon eingereicht hat.

Hier sollte für jeden gelten: Doppelt hält besser...

    <!--td.attachrow { font: normal 11px Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif; color : #000000; border-color : #000000; }td.attachheader { font: normal 11px Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif; color : #000000; border-color : #000000; background-color: #D1D7DC; }table.attachtable { font: normal 12px Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif; color : #000000; border-color : #000000; border-collapse : collapse; }-->
    k.o.pthing
     
    Beiträge: 4072
    Registriert: So Okt 12, 2008 12:00 pm
    Wohnort: Wuppertal

    Re: Neues Widerspruchsformular

    Beitragvon HansW » So Sep 19, 2010 5:33 pm

    Für alle, deren Widerspruch angeblich nicht eingetroffen ist...


    ist es dabei wichtig, dass der erneut versandte widerspruch dem alten verschlampten im grunde entspricht und lediglich ergänzt wird (falls damals NICHT das forumsformular verwendet wurde)

    ist es sinnvoll, diese neue formular zur jetztigen GV zu senden?
    oder ist das egal - könnte man genausogut nächste woche noch intervenieren?<!--td.attachrow { font: normal 11px Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif; color : #000000; border-color : #000000; }td.attachheader { font: normal 11px Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif; color : #000000; border-color : #000000; background-color: #D1D7DC; }table.attachtable { font: normal 12px Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif; color : #000000; border-color : #000000; border-collapse : collapse; }-->
    _________________
    . . . . . . . . . . . . . . .Wieviel spende ich überhaupt?
    . . wer sich da unsicher ist - dort klickgibt's eine grobe Orientierung (IMHO natürlich)
    Benutzeravatar
    HansW
     
    Beiträge: 1804
    Registriert: Mo Okt 13, 2008 12:00 pm
    Wohnort: Nordschwarzwald

    Beitragvon lavcadio » So Sep 19, 2010 6:20 pm

    Die jetzige GV bringt keinerlei Verfristungsgefahr hinsichtlich derartiger Widersprüche mit sich.<!--td.attachrow { font: normal 11px Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif; color : #000000; border-color : #000000; }td.attachheader { font: normal 11px Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif; color : #000000; border-color : #000000; background-color: #D1D7DC; }table.attachtable { font: normal 12px Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif; color : #000000; border-color : #000000; border-collapse : collapse; }-->
    _________________
    WANN? - Nihil est perpetuum datum.
    Felix qui potuit rerum cognoscere causas
    vanitas vanitatum omnia vanitas
    Benutzeravatar
    lavcadio
     
    Beiträge: 7698
    Registriert: Fr Okt 10, 2008 12:00 pm

    claim erneut

    Beitragvon KOpfer » Mo Sep 20, 2010 10:52 am

    Ich habe mein claim erneut geltend gemacht und rechtliche Gründe gegen die Behauptung des Verzuges genannt.

    Ich bitte um rechtliche Würdigung.

    Wie verhalten sich meine rechtlichen Gründe zu den bisher verfolgten Ansprüchen des Forums.<!--td.attachrow { font: normal 11px Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif; color : #000000; border-color : #000000; }td.attachheader { font: normal 11px Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif; color : #000000; border-color : #000000; background-color: #D1D7DC; }table.attachtable { font: normal 12px Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif; color : #000000; border-color : #000000; border-collapse : collapse; }-->

     Beschreibung:[img]images/icon_clip.gif[/img]
    [url=./download.php?id=962]Download[/url] Dateiname: KaupFor.odt Dateigröße: 20.78 KB Heruntergeladen: 75 mal
    KOpfer
     
    Beiträge: 16
    Registriert: Mi Mai 06, 2009 12:00 pm
    Wohnort: Pfeffenhausen

    Re: claim erneut

    Beitragvon Scrooge » Mi Sep 22, 2010 8:06 pm

    Ich bitte um rechtliche Würdigung.


    Maddam or Sir,

    why he/she wrote it in english when the language of contract is german? I don’t understand what the Sinn is?

    :)<!--td.attachrow { font: normal 11px Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif; color : #000000; border-color : #000000; }td.attachheader { font: normal 11px Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif; color : #000000; border-color : #000000; background-color: #D1D7DC; }table.attachtable { font: normal 12px Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif; color : #000000; border-color : #000000; border-collapse : collapse; }-->
    Scrooge
     
    Beiträge: 9
    Registriert: So Mär 01, 2009 1:00 pm

    Beitragvon Werner K. » Do Sep 23, 2010 4:21 pm

    Doppelt hält besser...
    ...aber dann nur in den oben beschriebenen Fällen, oder vorsichtshalber alles nochmal? Denke mal nicht.

    Grüße, Werner<!--td.attachrow { font: normal 11px Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif; color : #000000; border-color : #000000; }td.attachheader { font: normal 11px Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif; color : #000000; border-color : #000000; background-color: #D1D7DC; }table.attachtable { font: normal 12px Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif; color : #000000; border-color : #000000; border-collapse : collapse; }-->
    Werner K.
     
    Beiträge: 159
    Registriert: Mo Okt 13, 2008 12:00 pm
    Wohnort: Hilden bei Düsseldorf

    Re: claim erneut

    Beitragvon lavcadio » Do Sep 23, 2010 7:24 pm

    Ich habe mein claim erneut geltend gemacht und rechtliche Gründe gegen die Behauptung des Verzuges genannt.

    Ich bitte um rechtliche Würdigung.

    Wie verhalten sich meine rechtlichen Gründe zu den bisher verfolgten Ansprüchen des Forums.


    Hallo KOpfer, zu den rechtlichen Gründen + deren (Nicht)-Würdigung kann + werde ich nichts sagen. Ausser: Es hat ja selbst die deutschen Ministerien, Ämter, Organisationen, Behörden etc. nicht wirklich interessiert, dass es Bürger gibt, die einen Vertrag mit einer Bank geschlossen haben. Kaupthing hat sich nach langen Verhandlungen mit dem BMF ohne Herausgabe der Kontounterlagen aus dem Staub gemacht. Weshalb sollte also, nach dieser Wegbereitung durch deutsche Partner, sich nun in Island irgendetwas an der Haltung uns ggü ändern? - Eben: Im Gegenteil!

    Wer nicht beweisen(!) kann, dass seine Forderung fristgerecht beim winding-up-committee einging hat Pech gehabt.<!--td.attachrow { font: normal 11px Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif; color : #000000; border-color : #000000; }td.attachheader { font: normal 11px Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif; color : #000000; border-color : #000000; background-color: #D1D7DC; }table.attachtable { font: normal 12px Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif; color : #000000; border-color : #000000; border-collapse : collapse; }-->
    _________________
    WANN? - Nihil est perpetuum datum.
    Felix qui potuit rerum cognoscere causas
    vanitas vanitatum omnia vanitas
    Benutzeravatar
    lavcadio
     
    Beiträge: 7698
    Registriert: Fr Okt 10, 2008 12:00 pm

    neuer Wiederspruch

    Beitragvon Daul » Mo Nov 01, 2010 12:44 pm

    Hallo an alle, wo mir helfen können.
    den claim konnte ich noch rechtzeitig einlegen, den Wiederspruch leider nicht, da ich das DHL Päckchen erst am 26.Januar 2010 bekam und ich durch meinen Umzug noch kein Internet hatte und es mir unmöglich war den Wiederspruch in der kurzen Zeit ohne Internet zu bewältigen.
    Durch das Forum wurde mir dann nachdem ich Internet wieder hatte mitgeteilt, das ich den Wiederspruch doch noch machen könnte, da vom WuC die Frist nicht eingehalten wurde,
    Danach habe ich den Wiederspruch am 14.05.2010 per email eingereicht.
    Nachdem ich keine Eingangs noch Lesebestätigung bekam nochmal am 27.05. per mail abgeschickt.
    Am 01.06.2010 kam dann die Bestätigung, das ungelesen gelöscht
    Daraufhin schickte ich am selben Tag noch einmal den Wiederspruch mit vermerk das des Päckchen zu spät kam los.
    Am 29.07.2010 kam dann wieder die Rückmail ungelesen gelöscht
    Dann durch das neuer Wiederspruchverfahren habe ich am 10.10.2010 noch einmal den Wiederspruch mit Vermerk das Päckchen kam zu spät losgeschickt.
    Darauf kam am 14.10.2010 dann die Antwort also keine Bestätigung nur eine Antwort,
    The last date to file an objection regarding claims that the Winding-up Committee took a position on before the January creditors´ meeting was the 29th of January. Accordingly your objection is too late according to Article 120 of the Act on Bankruptcy etc. no 21/1991

    was soviel bedeutet es ist zu spät.
    :cry:
    WAS KANN ICH JETZT NOCH MACHEN; FALLS ICH ÜBERHAUPT NOCH ETWAS MACHEN KANN?<!--td.attachrow { font: normal 11px Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif; color : #000000; border-color : #000000; }td.attachheader { font: normal 11px Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif; color : #000000; border-color : #000000; background-color: #D1D7DC; }table.attachtable { font: normal 12px Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif; color : #000000; border-color : #000000; border-collapse : collapse; }-->
    Daul
     
    Beiträge: 82
    Registriert: Di Jun 16, 2009 12:00 pm
    Wohnort: Halle/Ulm

    Re: claim erneut

    Beitragvon ghr99 » Mo Nov 01, 2010 1:30 pm

    Was ist jetzt der aktuelle Stand lavcaido? Ich habe übrigens auch am 30.01 meinen Widerspruch an Kaupthing per Mail geschickt, da ich vorher in den Ferien verweilte. Aber es sollte nicht davon abhängig sein, dass die Zinsen ausbezahlt werden. Die sind gerechtlich verpflichtet diese zu zahlen spätestens bis Ende Oktober 2010 meines besten Wissens, oder?

    Danke.<!--td.attachrow { font: normal 11px Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif; color : #000000; border-color : #000000; }td.attachheader { font: normal 11px Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif; color : #000000; border-color : #000000; background-color: #D1D7DC; }table.attachtable { font: normal 12px Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif; color : #000000; border-color : #000000; border-collapse : collapse; }-->
    ghr99
     
    Beiträge: 16
    Registriert: Do Mai 14, 2009 12:00 pm

    Beitragvon lavcadio » Mo Nov 01, 2010 1:51 pm

    Aktuell sind unsere wie andere Klagen in Island 'gerichtshängig'. Wir warten...<!--td.attachrow { font: normal 11px Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif; color : #000000; border-color : #000000; }td.attachheader { font: normal 11px Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif; color : #000000; border-color : #000000; background-color: #D1D7DC; }table.attachtable { font: normal 12px Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif; color : #000000; border-color : #000000; border-collapse : collapse; }-->
    _________________
    WANN? - Nihil est perpetuum datum.
    Felix qui potuit rerum cognoscere causas
    vanitas vanitatum omnia vanitas
    Benutzeravatar
    lavcadio
     
    Beiträge: 7698
    Registriert: Fr Okt 10, 2008 12:00 pm

    Beitragvon k.o.pthing » Mo Nov 01, 2010 2:27 pm

    Eine kleine Korrektur: Zu den Verfahrensfragen (und zu dieser gehört eben die Behauptung des WuC, nach dem 29.01.2010 11:15 GMT eingegangene Widersprüche seien verfristet) sind noch keine Musterverfahren anhängig.

    Hier lautet die Information aus unserem informellen Meeting im Juli, die einzelnen Anspruchsteller sollten sich erneut per Briefpost (Einschreiben Rückschein...) unter Begründung des Sachverhaltes an das WuC wenden.

    Es liegt uns bislang jenseits von wenig aussagekräftigen email-Antworten kein einziger schriftlicher Bescheid des WuC vor, in welchem die Annahme des Widerspruches abgelehnt worden ist.
    Dieses wäre jedoch notwendig, um dann gegen die Rechtsposition des WuC (im evtl. auf alle vergleichbaren Fälle anwendbaren Musterfall) gerichtlich vorzugehen.

    P.S.: Das WuC muss unser Erachtens nachweisen, dass Euch der Bescheid bis zum 22.01.2009 erreicht hat.

      <!--td.attachrow { font: normal 11px Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif; color : #000000; border-color : #000000; }td.attachheader { font: normal 11px Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif; color : #000000; border-color : #000000; background-color: #D1D7DC; }table.attachtable { font: normal 12px Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif; color : #000000; border-color : #000000; border-collapse : collapse; }-->
      k.o.pthing
       
      Beiträge: 4072
      Registriert: So Okt 12, 2008 12:00 pm
      Wohnort: Wuppertal

      Problem Wiederspruch

      Beitragvon Daul » Mo Nov 01, 2010 4:23 pm

      Mein Problem ist ja, das die den Widerspruch einfach ungelesen gelöscht haben.
      Was mit dem letzten wo ich die Mail bekommen habe, das es zu spät ist, weiß ich nicht.
      Wie soll ich denen denn den Widerspruch zukommen lassen, wenn die alles ungelesen wegwerfen?
      Ich kann ja die Mail auch einfach einmal wöchentlich schicken.
      Vielleicht wollen die ja genervt werden. Glaube aber nicht, das das etwas bringt.<!--td.attachrow { font: normal 11px Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif; color : #000000; border-color : #000000; }td.attachheader { font: normal 11px Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif; color : #000000; border-color : #000000; background-color: #D1D7DC; }table.attachtable { font: normal 12px Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif; color : #000000; border-color : #000000; border-collapse : collapse; }-->
      Daul
       
      Beiträge: 82
      Registriert: Di Jun 16, 2009 12:00 pm
      Wohnort: Halle/Ulm

      Beitragvon k.o.pthing » Mo Nov 01, 2010 4:55 pm

      Hallo Daul,

      das Zauberwort heißt "Briefpost".

      Also: Das Schreiben aufsetzen (gerne mit der Formulierung aus dem Widerspruchsformular) und per Briefpost (Einschreiben / Rückschein)
      losschicken.

        <!--td.attachrow { font: normal 11px Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif; color : #000000; border-color : #000000; }td.attachheader { font: normal 11px Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif; color : #000000; border-color : #000000; background-color: #D1D7DC; }table.attachtable { font: normal 12px Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif; color : #000000; border-color : #000000; border-collapse : collapse; }-->
        k.o.pthing
         
        Beiträge: 4072
        Registriert: So Okt 12, 2008 12:00 pm
        Wohnort: Wuppertal

        Beitragvon k.o.pthing » Mo Nov 01, 2010 4:58 pm

        @ghr99

        Aber es sollte nicht davon abhängig sein, dass die Zinsen ausbezahlt werden. Die sind gerechtlich verpflichtet diese zu zahlen spätestens bis Ende Oktober 2010 meines besten Wissens, oder


        Ohne anerkannt eingegangenen Widerspruch ist die Bescheidung des WuC gültig, d.h. es gibt ohne ein diese korrigierendes Gerichtsurteil nur die Quote der "ordinary claims".

          <!--td.attachrow { font: normal 11px Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif; color : #000000; border-color : #000000; }td.attachheader { font: normal 11px Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif; color : #000000; border-color : #000000; background-color: #D1D7DC; }table.attachtable { font: normal 12px Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif; color : #000000; border-color : #000000; border-collapse : collapse; }-->
          k.o.pthing
           
          Beiträge: 4072
          Registriert: So Okt 12, 2008 12:00 pm
          Wohnort: Wuppertal

          Briefpost

          Beitragvon Daul » Mo Nov 01, 2010 5:11 pm

          Hallo k.o.pthing
          Meinst, das es Sinn hat und etwas bringt das ganze nochmal per Brief abzuschicken? Schließlich ist es denen doch egal, das die mir das DHL-Päckchen zu spät zu gesendet haben. Die müssen sich ja an keine Regeln halten. Und so ein Brief kostet ja einiges.
          Falls du meinst, das ein Brief sinnvoll ist und etwas bringt, wo soll ich den denn hin schicken?<!--td.attachrow { font: normal 11px Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif; color : #000000; border-color : #000000; }td.attachheader { font: normal 11px Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif; color : #000000; border-color : #000000; background-color: #D1D7DC; }table.attachtable { font: normal 12px Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif; color : #000000; border-color : #000000; border-collapse : collapse; }-->
          Daul
           
          Beiträge: 82
          Registriert: Di Jun 16, 2009 12:00 pm
          Wohnort: Halle/Ulm

          Nächste

          Zurück zu Widerspruch

          Wer ist online?

          Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

          cron