TIF Widerspruch 2011

Fragen und Antworten zu den Widersprüchen gegen die Bescheide aus Island.

TIF Widerspruch 2011

Beitragvon lavcadio » Mo Dez 05, 2011 6:51 pm

Der isländische Einlagensicherungsfonds hat entschieden nicht zahlen zu wollen. Wir widersprechen.
Quelle und Widerspruchsformular: viewtopic.php?f=50&t=8125

Hier, in diesem Thread, bitte Fragen zu den Widersprüchen anfügen:
Benutzeravatar
lavcadio
 
Beiträge: 7689
Registriert: Fr Okt 10, 2008 12:00 pm

Re: TIF Widerspruch 2011

Beitragvon Conner » Mo Dez 05, 2011 7:01 pm

Hi.
Gibts auch eine deutsche Übersetzung zu dem englischen Schreiben, damit man weiß was man wegschickt?

Im voraus vielen Dank
Gruß Conner
Conner
 
Beiträge: 34
Registriert: Fr Okt 31, 2008 1:00 pm

Re: TIF Widerspruch 2011

Beitragvon Þór » Mo Dez 05, 2011 7:24 pm

Wann wurde denn diese Entscheidung veröffentlich? Steht die wirklich schon seit 2 Monaten dort auf der Webseite?
Þór
 
Beiträge: 163
Registriert: Fr Okt 10, 2008 12:00 pm
Wohnort: Kaiserslautern

Re: TIF Widerspruch 2011

Beitragvon Engelsstrompete » Mo Dez 05, 2011 7:28 pm

Hi ,
das ist genau was die wollen, :twisted: bald hat man keine Lust mehr sich immer wieder zu wehren. :evil: ABER , so sollte es nicht sein. Es ist unser hart verdientes Geld. Dennoch was soll ich da genau schreiben.? Ich hoffe es ist nicht nervig für die die sich wirklich soooo toll einsetzen. :oops:
Ganz liebe Grüße
Engelsstrompete
 
Beiträge: 51
Registriert: Fr Dez 05, 2008 1:00 pm

Re: TIF Widerspruch 2011

Beitragvon marschman » Mo Dez 05, 2011 7:31 pm

Ja, vielen Dank an das unermüdliche Engagement der Aktiven!!!

Ich habe zwei Fragen :
1. An welche Mailadresse schicke ich das Formular denn?
2. Sind für das Feld "Application for Compensation" die genauen Daten wichtig?? Oder reicht "December 2008"?
marschman
 
Beiträge: 1
Registriert: Sa Mär 12, 2011 4:19 pm

Re: TIF Widerspruch 2011

Beitragvon tosca » Mo Dez 05, 2011 7:32 pm

Ist das Feld Application for compensation sent / delivered on pflicht?

Ich kann das leider nicht mehr nachkonstruieren.
tosca
 
Beiträge: 169
Registriert: Mo Okt 13, 2008 12:00 pm

Re: TIF Widerspruch 2011

Beitragvon kroete72 » Mo Dez 05, 2011 7:34 pm

Geht mir genauso. Ich weiß das genaue Sendungsdatum nicht mehr.
Es ist schon so lange her. War das nicht sogar ein Einschreiben und keine Mail?
kroete72
 
Beiträge: 24
Registriert: Fr Okt 10, 2008 12:00 pm
Wohnort: Düsseldorf

Re: TIF Widerspruch 2011

Beitragvon magassy » Mo Dez 05, 2011 7:40 pm

... erst mal vielen Dank für die Arbeit. Ich suche auch die TIF Mailadresse ... :roll:
magassy
 
Beiträge: 11
Registriert: Fr Okt 17, 2008 12:00 pm

Re: TIF Widerspruch 2011

Beitragvon Angsthase » Mo Dez 05, 2011 7:44 pm

Formular ausfüllen, als *.doc abspeichern und als Anhang verschicken (wenn Adresse bekannt ist)?
Angsthase
 
Beiträge: 5
Registriert: Sa Okt 11, 2008 12:00 pm
Wohnort: Fürstenwalde

Re: TIF Widerspruch 2011

Beitragvon c78 » Mo Dez 05, 2011 7:45 pm

Frage: ist die Tif-E-Mail-Adresse evtl. tif@tif.is ?
c78
 
Beiträge: 6
Registriert: Mi Okt 15, 2008 12:00 pm

Re: TIF Widerspruch 2011

Beitragvon bankomat » Mo Dez 05, 2011 7:51 pm

Genau tif@tif.is.

Jo, das war damals sogar meist per Einschreiben. Leider haben wir ja keine Aktenzeichen oder so bekommen vom TIF.
bankomat
 
Beiträge: 1664
Registriert: Mo Okt 20, 2008 12:00 pm

Re: TIF Widerspruch 2011

Beitragvon DD » Mo Dez 05, 2011 8:14 pm

Wer unterschreibt auf Seite 5? Wenn das als Mail reicht und ich das unterschreiben soll, so muss ich das scannen?

MfG
DD
DD
 
Beiträge: 21
Registriert: Mo Okt 27, 2008 1:00 pm

Re: TIF Widerspruch 2011

Beitragvon k.o.pthing » Mo Dez 05, 2011 8:23 pm

Der Entschädigungsantrag musste damals per Post nach Island.
Wer ein Einschreiben mit Rückschein schickte, hat diesen evtl. noch bei seinen Unterlagen...
Wer das genaue Datum nicht (mehr) weiß, schreibt wie @marschman es vorschlägt einfach November 2008 oder Dezember 2008 in das Formular.

@Angsthase: Noch besser als das Senden einer .doc-Anlage ist die Umwandlung in ein .pdf-Dokument (z.B. über ein Freewareprogramm, welches quasi wie ein weiterer Drucker eingerichtet wird).

Wer einen Versandnachweis wünscht, sollte
1. eine Lesebestätigung anfordern und
2. die email, die an tif@tif.is gesendet werden muss im CC: zusätzlich an kopie@kaupthingforum.de schicken.

@DD: Ort und Name und Datum einfach eintippen. Der TIF hält sich mit seiner merkwürdigen Art ja auch nicht an Formalia (auf), meldet eine so weitreichende Entscheidung nur auf der Website, nur in Englisch mit einem gegenüber dem für uns wahrnehmbaren Veröffentlichungszeitpunkt abweichendem Datum...

@Þór: Wir haben die Meldung um den 15. November herum bemerkt. Wir haben dann die Gespräche unseres Anwaltes mit den neuen Verantwortlichen beim TIF abgewartet, bevor wir nun reagieren.

    k.o.pthing
     
    Beiträge: 4072
    Registriert: So Okt 12, 2008 12:00 pm
    Wohnort: Wuppertal

    Re: TIF Widerspruch 2011

    Beitragvon iceshaker » Mo Dez 05, 2011 8:39 pm

    Widerspruch ist draußen ...danke an alle Aktiven....
    die nerven die Isländer!!!!
    iceshaker
     
    Beiträge: 91
    Registriert: Fr Mär 06, 2009 1:00 pm
    Wohnort: Coburg

    Re: TIF Widerspruch 2011

    Beitragvon floyd » Mo Dez 05, 2011 8:50 pm

    Habe den Widerspruch als PDF-File gerade nach Island gemailt (mit Kaupthingforum als CC).
    floyd
     
    Beiträge: 7
    Registriert: Do Nov 06, 2008 1:00 pm

    Nächste

    Zurück zu Widerspruch

    Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste