TIF Widerspruch 2011

Fragen und Antworten zu den Widersprüchen gegen die Bescheide aus Island.

Re: TIF Widerspruch 2011

Beitragvon lavcadio » Fr Dez 16, 2011 8:58 pm

k.o.pthing hat geschrieben:
lavcadio hat geschrieben:Streng genommen hätten wir nicht in der "Bad Bank" Kaupthing verbleiben sollen, sondern mit in die New Kaupthing, jetzt Arion Bank wechseln sollen. Mit der Folge einer lückenlosen und ordnungsgemässen Kontoführung, Zinsfortschreibung sowie einem regelgerechten Kontoabschluss samt umgehender Auszahlung aller Ansprüche inclusive der angefallenen Zinsen. Das hätte im Zweifel auch Kaupthing tun können, allerdings fangen die Schwierigkeiten bereits bei den Kondensaten und Kontensalden an. Der deutsche Finanzdienstleister fordert -zurecht- Geld für die erbrachte Leistung. Und bevor dieses nicht geflossen ist werden auch diese Daten nicht übergeben. Zu einer Zahlung konnte sich Kaupthing nicht hinreissen lassen. Und die hier Zuständigen sahen sich auch nicht veranlasst exakt das zu fordern.

Soweit ich den Prozess verfolgen konnte, hat der Finanzdienstleister sein Geld (oder eine entsprechende Vergleichszahlung) in 2009/2010 erhalten. ...
Mein letzter Kenntnisstand (informell!) ist: 1) die Konvertierung / Herausgabe der Konten im IT-System des hiesigen Dienstleisters (Fiducia) an die isländische Bank, so dass diese damit arbeiten kann sollte bezahlt werden. Diese Zahlung sei nie erfolgt.
2) Das Ausdrucken und Versenden der Kontoabschlussunterlagen 2008/2009 war technisch möglich, aber auch hier wollte Fiducia zuvor Geld dafür sehen, welches nie bezahlt wurde. Deshalb wurden diese Unterlagen nicht erstellt.
3) Der Prozess "Kontenabschluss", obwohl ein rein programmtechnischer Vorgang, sollte wohl ebenso gesondert abgerechnet und bezahlt werden. Auch hier sei kein Geld geflossen.
4) Die Forderungen bezogen sich auf die geleistete Arbeit in die Vergangenheit, also bis inclusive 08.10.2008. Hier -und nur hier- scheint es wohl zur Zahlung seitens Kaupthing gekommen zu sein.
Benutzeravatar
lavcadio
 
Beiträge: 7698
Registriert: Fr Okt 10, 2008 12:00 pm

Re: TIF Widerspruch 2011

Beitragvon KoppingÄtsch » Di Dez 20, 2011 12:39 am

...die Widersprüche wurden heute, allesamt ungelesen gelöscht.

Klasse: da erschleicht sich eine Bank nach EWR-Recht den Zugang zum deutschen Markt, sammelt genügend Spareinlagen von Privatkunden ein, garantiert diese bis 20.xxx€, garantiert sowohl die Zinsen die IMMER über den EZB-Satz lägen, garantieren die Sicherheit der Einlage und machen Versprechungen und Absichtserklärungen.

Tatsache ist: Die Erst-Einlage wurde nur unter Mühen und gigantischem Aufwand (Formulare entwerfen und ausfüllen, Einschreiben mit Rückschein an xx Stellen und monatelanger Warterei) ewig später teilerstattet.

Die damals obligatorische Einlagensicherung, um überhaupt in Europa tätig werden zu können, erklärt nun lapidar: Ja, jetzt haben wir gerade kein Geld und daher ist der gesetzliche Schutz für Euch wirkungslos und es wird kein einziger Cent Eurer Ansprüche gezahlt. Ätsch!

Da wir Eure Ansprüche damit bereits gelöscht haben, können wir auch Eure Widersprüche ungelesen löschen. Ja, das Leben kann so "easy" sein. Verträge hin, Verträge her, EU- oder EWR-Recht, ist doch egal.
Vielen Dank für Eure Geduld und die zinslosen/kostenfreien Darlehen.
Dafür wurden Euch ja zich DHL-Pakete per Express-Einschreiben zugestellt, das sollte Euer Bangen und Zittern doch über kompensiert haben.
/Ironie OFF
:twisted:
Benutzeravatar
KoppingÄtsch
 
Beiträge: 3354
Registriert: So Nov 02, 2008 1:00 pm
Wohnort: -geheim-

Re: TIF Widerspruch 2011

Beitragvon lavcadio » Di Dez 20, 2011 12:51 am

KoppingÄtsch hat geschrieben:...die Widersprüche wurden heute, allesamt ungelesen gelöscht....
Woraus schliesst du das?
Benutzeravatar
lavcadio
 
Beiträge: 7698
Registriert: Fr Okt 10, 2008 12:00 pm

Re: TIF Widerspruch 2011

Beitragvon KoppingÄtsch » Di Dez 20, 2011 1:38 am

weil die Nichtlesebestätigungen heute, resp. gestern den 19.12. eingegangen sind.
Benutzeravatar
KoppingÄtsch
 
Beiträge: 3354
Registriert: So Nov 02, 2008 1:00 pm
Wohnort: -geheim-

Re: TIF Widerspruch 2011

Beitragvon k.o.pthing » Di Dez 20, 2011 8:07 am

KoppingÄtsch hat geschrieben:weil die Nichtlesebestätigungen heute, resp. gestern den 19.12. eingegangen sind.

Wie sieht so eine Nichtlesebestätigung aus? Ich habe bislang nichts bekommen.
k.o.pthing
 
Beiträge: 4072
Registriert: So Okt 12, 2008 12:00 pm
Wohnort: Wuppertal

Re: TIF Widerspruch 2011

Beitragvon prom » Di Dez 20, 2011 9:12 am

Habe auch bisher keinerlei Bestätigung vom TIF bekommen - keine Empfangs-/Lese-/Nichtlese-/Löschbestätigung. Nix.

Sicher haben die im Outlock die Mails nur unter "Ansicht" gesehen, aber nicht geöffnet.
Dann erhält der Absender die Rückbestätigung " nicht gelesen".
Oder?
Benutzeravatar
prom
 
Beiträge: 1882
Registriert: So Okt 12, 2008 12:00 pm
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: TIF Widerspruch 2011

Beitragvon k.o.pthing » Di Dez 20, 2011 10:12 am

Ich glaube nicht, dass der TIF in der Lage ist, innerhalb weniger Tage roundabout 1.500 emails zu lesen.
So viele Kopien von TIF-Widersprüchen sind uns bislang zugeleitet worden und es kommen täglich noch neue hinzu.
k.o.pthing
 
Beiträge: 4072
Registriert: So Okt 12, 2008 12:00 pm
Wohnort: Wuppertal

Re: TIF Widerspruch 2011

Beitragvon skorpionforever » Di Dez 20, 2011 10:19 am

Was ist, wenn wir a l l e unseren Widerspruch noch einmal an einem der Feiertage oder zwischen Weihnachten und Neujahr abschicken würden, oder Ihr die Sammlung der cc-Mails? Da ist Helgas Tochter doch bestimmt auch nicht im Büro. Vielleicht bekommen wir dann alle eine "out of office" Benachrichtigung.
Benutzeravatar
skorpionforever
 
Beiträge: 226
Registriert: Sa Jan 23, 2010 1:00 pm

Re: TIF Widerspruch 2011

Beitragvon Lehane » Di Dez 20, 2011 4:50 pm

Unmöglich, für sowas hab ich kein Verständnis.
Lehane
 
Beiträge: 388
Registriert: Mi Okt 22, 2008 12:00 pm
Wohnort: Niedersachsen

Re: TIF Widerspruch 2011

Beitragvon bankomat » Di Dez 20, 2011 5:16 pm

occupy TIF, WuC und co?
bankomat
 
Beiträge: 1669
Registriert: Mo Okt 20, 2008 12:00 pm

Re: TIF Widerspruch 2011

Beitragvon Phileas » Di Dez 20, 2011 5:58 pm

Wir hatten doch schon einmal einen Haufen »nicht-gelesen Benachrichtigungen« bekommen und die Nachrichten kamen dennoch an!?
Phileas
 
Beiträge: 1837
Registriert: Mo Okt 13, 2008 12:00 pm
Wohnort: Spielstraße 11b

Re: TIF Widerspruch 2011

Beitragvon hilde » Mi Mär 21, 2012 2:34 pm

Hallo, ich habe mich hier mal wieder eingeloggt um mich über den neusten Stand zu informieren. Meinen Widerspruch (112) habe ich aus Solidarität zu dem Forum eingelegt. Inzwischen überlege ich den Widerspruch wieder rückgängig zu machen. Das Rechtsverfahren scheint ja erstmal ruhend zu sein. Mir reicht es ehrlich gesagt, die bis April zugesagten Zinsen zu erhalten. Wann ist denn mit einer Überweisung zu rechnen? (oder ist die Frage sehr naiv?) Hilde
hilde
 
Beiträge: 219
Registriert: So Okt 12, 2008 12:00 pm

Re: TIF Widerspruch 2011

Beitragvon hilde » Mi Mär 21, 2012 2:36 pm

Oh je, ich meinte nicht den TIF Widerspruch, sondern den an das WUC, komme schon ganz durcheinander, sehe jetzt erst, wo ich gepostet habe. Hilde
hilde
 
Beiträge: 219
Registriert: So Okt 12, 2008 12:00 pm

Re: TIF Widerspruch 2011

Beitragvon VolkerM » Do Mär 22, 2012 2:39 pm

hier braucht nix zurückgenommen zu werden.

Es sei denn, man erhält von WUC oder Isländischem Gericht eine Einladung. Dann MUSS man sich zügig entscheiden, ob man nach Island reist, den Einspruch zurücknimmt oder Gerichtsgebühren für sein Nichterscheinen zahlt.
VolkerM
 
Beiträge: 1159
Registriert: Do Okt 16, 2008 12:00 pm
Wohnort: Hattingen

Re: TIF Widerspruch 2011

Beitragvon tester1988 » Mo Apr 23, 2012 11:10 pm

Hallo zusammen,

habe den Widerspruch jetzt erst abgeschickt, da ich vorher keine Info zur Veröffentlichung des TIF erhalten habe. Leider erreichen mich die Mails des Formus seit langer Zeit nicht mehr .. weiß leider nicht warum :cry: .

Aufgrund eines Umzugs und des ersten Nachwuchs war ich den letzten Monaten auch kaum online.

Hat meine versendete Mail (Anlage des Widerspruchs aus viewtopic.php?f=50&t=8125) an tif@tif.is sowie CC kopie@kaupthingforum.de noch einen Sinn. Oder hätte ich mir das sparen können?

Gruß
tester1988
tester1988
 
Beiträge: 25
Registriert: Di Dez 29, 2009 1:00 pm
Wohnort: Bärlin

VorherigeNächste

Zurück zu Widerspruch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron