Widerspruch gegen Neubescheidungen 2011 auch beim WuC?!

Fragen und Antworten zu den Widersprüchen gegen die Bescheide aus Island.

Re: Widerspruch gegen Neubescheidungen 2011 auch beim WuC?!

Beitragvon 0maboy » Di Dez 13, 2011 10:03 pm

lavcadio hat geschrieben:
LIMBUS hat geschrieben:Deshalb ist es besonders wichtig entweder den aktuellen "WuC"-Widerspruch auszufüllen und abzusenden (Siehe auch unsere Info-Mail 55 oder eine gegeben Vollmacht zu erneuern oder überhaupt eine Vollmacht neu zu erteilen. Das geschieht über die Registrierung der Gläubigerversammlung (siehe auch unsere Info-Mail 56. Du hast also alles richtig gemacht.

WER SICH SICHER SEIN MÖCHTE DASS SEINE INTERESSEN AUCH DIESES MAL VERTRETEN WERDEN SOLLTE ALSO BEIDES TUN: DEN WIDERSPRUCH UND DIE REGISTRIERUNG.


So: Schöne Scheiße! Die Registrierung für die Gläubigerversammlung geht online nicht mehr. Damit hatte ich einen Tag vor der Versammlung nicht gerechnet! :evil: :twisted: :twisted: :evil:

Und nun?
0maboy
 
Beiträge: 26
Registriert: So Okt 12, 2008 12:00 pm
Wohnort: Dortmund

Re: Widerspruch gegen Neubescheidungen 2011 auch beim WuC?!

Beitragvon lavcadio » Di Dez 13, 2011 10:20 pm

Den WUC-Widerpsruch versenden. Geht bis morgen um 11:00. Da ist dann auch eine Vollmacht dabei...
Benutzeravatar
lavcadio
 
Beiträge: 7698
Registriert: Fr Okt 10, 2008 12:00 pm

Re: Und nun?

Beitragvon kaupthing_is_broke » Di Dez 13, 2011 10:51 pm

anton hat geschrieben:Folgende Mail erhielt ich heute:
...
Mir fiel nur auf, dass ich -wie auch in meinem Widerspruch- unter "Application for Compensation set / delivered on" nichts eingetragen habe.
Aber mein Schreiben kam nicht zurück.
Und nun?

Das sieht mir sehr nach dem Widerspruch aus, den Du an den TIF schicken kannst/solltest! Hast Du da nicht die Schreiben "durcheinandergewürfelt"!? :roll:
kaupthing_is_broke
 
Beiträge: 35
Registriert: Sa Nov 27, 2010 1:00 pm

Re: Und nun?

Beitragvon Mäusefalle » Di Dez 13, 2011 11:14 pm

anton hat geschrieben:Folgende Mail erhielt ich heute:

Dear Anton Hinterer

Your objection form has an error. Please provide the right documents in order to deem the objection valid.
Best regards
The Winding-up Committee of Kaupthing hf.

Angehängt war das Schreiben, das ich für meine Frau ausgefüllt habe.
In diesem Schreiben war nichts vermerkt.
Mir fiel nur auf, dass ich -wie auch in meinem Widerspruch- unter "Application for Compensation set / delivered on" nichts eingetragen habe.
Aber mein Schreiben kam nicht zurück.

Und nun?

@Anton
Ja, kaupthing_is_broke hat das richtig erkannt. Der Passus "Application for Compensation set / delivered on" gehört zu dem Widerspruchsformular, das an den TIF (tif@tif.is und cc an kopie@kaupthingforum.de) geschickt werden sollte.

Wenn Du dieses Fomular versehentlich an den WUC geschickt hast, hat das WuC Recht, das Deine objection form einen Fehler enthält und es ist sogar sehr nett von ihnen, dass sie Dich darauf aufmerksam machen.

Also 2 Dinge tun:
1) Das besagte Widerspruchsformular an den TIF schicken.
2) das Korrekte Widerspruchsformular (siehe Info-Mail 55) ausfüllen und bis spätestens morgen 11:00 Uhr dt. Zeit an den WuC schicken.
Mäusefalle
 
Beiträge: 1077
Registriert: Mo Okt 13, 2008 12:00 pm
Wohnort: Bonn

Re: Widerspruch gegen Neubescheidungen 2011 auch beim WuC?!

Beitragvon O.K. » Di Dez 13, 2011 11:53 pm

Habe die Kontonummer als Referenz angegeben und nicht die Kaupthing Winding Up Ref.-Nr.

Würdet Ihr den zweiten Widerspruch deshalb nochmal korrekt schicken?
Ist die Claimnummer aus 2010 noch korrekt?
Wie käme man ohne die Passwortthematik an die neue Nummer?

Im ersten Widerspruchsformular war die Kontonummer gefragt.
O.K.
 
Beiträge: 2
Registriert: Fr Dez 02, 2011 1:46 pm

Re: Widerspruch gegen Neubescheidungen 2011 auch beim WuC?!

Beitragvon kaupthing_is_broke » Di Dez 13, 2011 11:59 pm

Widerspruch TIF: Hier gibst Du die Kontonummer an!
Widerspruch Winding-Up: Hier gibst Du (zwingend) die Forderungsnummer (Claim reference no) an!
Leider kann ich Dir im Moment nicht mit der "Passwortthematik" weiterhelfen. Da gibt es hier irgendwo einen Link.
Bekommst Du aber bestimmt von einem anderen Forumsmitglied nachgereicht!
Hast Du nicht erst kürzlich eine DHL-Expresssendung aus Island erhalten? Da steht doch die "claim reference no" dick im Betreff :!:
kaupthing_is_broke
 
Beiträge: 35
Registriert: Sa Nov 27, 2010 1:00 pm

Re: Widerspruch gegen Neubescheidungen 2011 auch beim WuC?!

Beitragvon O.K. » Mi Dez 14, 2011 12:02 am

Danke für die schnelle Antwort. Zum Glück hatte ich die Mail noch nicht fortgeschickt. Doch bleibt die Frage, ob die Claim Nummern dieselben sind wie 2010. Die große Liste hatte ich noch aus Anfang 2010.

Geklärt: die Claim-Nummern sind dieselben geblieben. Der Zugang zum geheimen Listenfach ist im Forum zu finden. :P
O.K.
 
Beiträge: 2
Registriert: Fr Dez 02, 2011 1:46 pm

Re: Widerspruch gegen Neubescheidungen 2011 auch beim WuC?!

Beitragvon ISSELHORST » Mi Dez 14, 2011 7:41 am

"Dear ...
Your objection form is has an error. Please provide the right documents in order to deem the objection valid.
Best regards
The Winding-up Committee of Kaupthing hf"


Weil das WUC mich auch damit geärgert hatte, obwohl nach Prüfung von k.o.pthing in meinem Widerspruchsformular überhaupt kein Fehler enthalten war, habe ich meinen Widerspruch vom 9. Dezember 2011 nochmals am 13. Dezember 2011 um 22:40 Uhr und am 14. Dezember 2011 um 06:15 Uhr abgeschickt, allerdings mit jeweils abgewandelten Betreff, aber mit meinem Widerspruch vom 9. Dezember 2011 im PDF-Format.

k.o.pthing hatte meinen Widerspruch auch noch einmal am 12. Dezember 2011 um 21:57 Uhr abgeschickt.

Nach dem Motto "Aller guten Dinge sind Drei" hoffe ich nunmehr, dass mein Widerspruch nicht noch einmal wegen eines angeblichen Formfehlers abgewiesen wird. Möglicherweise waren die Mitarbeiter/innen beim WUC angesichts unserer Massen-Widersprüche überfordert.

Hinweis an die Aktivisten und Statistiker aus unserem Forum:
Mein Widerspruch wurde nunmehr insgesamt 4 x an objection@kaupthing.com und kopie@kaupthingforum.de verschickt.

ICH WÜNSCHE UNSEREN VERTRETERN VOR ORT IN REYKJAVIK UND UNS ALLEN EINEN ERFOLGREICHEN TAG !!!
ISSELHORST
 
Beiträge: 271
Registriert: So Okt 12, 2008 12:00 pm

Re: Widerspruch gegen Neubescheidungen 2011 auch beim WuC?!

Beitragvon anton » Mi Dez 14, 2011 8:01 am

Ja, kaupthing_is_broke hat das richtig erkannt. Der Passus "Application for Compensation set / delivered on" gehört zu dem Widerspruchsformular, das an den TIF (tif@tif.is und cc an kopie@kaupthingforum.de) geschickt werden sollte.

Wenn Du dieses Fomular versehentlich an den WUC geschickt hast, hat das WuC Recht, das Deine objection form einen Fehler enthält und es ist sogar sehr nett von ihnen, dass sie Dich darauf aufmerksam machen.

Also 2 Dinge tun:
1) Das besagte Widerspruchsformular an den TIF schicken.
2) das Korrekte Widerspruchsformular (siehe Info-Mail 55) ausfüllen und bis spätestens morgen 11:00 Uhr dt. Zeit an den WuC schicken.


Ich verstehe das nicht.
Das Widerspruchsformular (Mail 55) habe ich unter dem Titel "wuc-widerspruch-ub.doc" heruntergeladen, editiert und abgeschickt.
Nun habe ich das wiederholt und diesmal an tif@tif.is geschickt.
Aber welches Formular war dann für den WUC bestimmt?

Ich habe beruflich bedingt leider (!) nur wenig Zeit und auch Konzentration genau dieses Widerspruchsverfahren zu verfolgen und auch zu verstehen.
Heute lese ich noch einmal vor 11 Uhr meine Mail.Ich kann also noch korrigieren.
anton
 
Beiträge: 26
Registriert: Fr Okt 17, 2008 12:00 pm

Re: Widerspruch gegen Neubescheidungen 2011 auch beim WuC?!

Beitragvon lavcadio » Mi Dez 14, 2011 9:59 am

Es wird unterschieden nach der Einlagensicherung (TIF) und dem Liquidationsausschuss (WuC).

TIF: Der Widerspruch an die Einlagensicherung (TIF) TIF-Widerspruchsaktion (siehe Info-Mail 54) im Info-Bereich. Der Widerspruch ist zu senden an tif@tif.is und in cc an kopie@kaupthingforum.de.

WuC: Der Widerspruch an das WuC findet sich unter dem Namen WuC - Widerspruch gegen neue Bescheide 2011 - FRIST!!! ebenfalls im Info-Bereich. Der Widerspruch ist zu senden an objection@kaupthing.com und in cc an kopie@kaupthingforum.de.
Dieser Widerspruch ist jetzt noch die letzte Möglichkeiten eine Vertretungsvollmacht zu erteilen bzw. zu erneuern. Beides muss zwinget erfolgen da "alte" Vollmachten nicht mehr gelten.
Wichtig: FRISTABLAUF HEUTE, 11:00 Uhr. Es besteht nur noch bis heute, 14.12.2011, 11.00 Uhr unserer Zeit die Möglichkeit, gegen die neue Bescheidung des Abwicklungskommittees der Kaupthing (WuC) Widerspruch einzulegen.

Anton, vor 11 Uhr nur die Mail zu lesen ist nicht ausreichend, der WuC-Widerspruch muss bis 11:00 Uhr abgeschickt sein!
Benutzeravatar
lavcadio
 
Beiträge: 7698
Registriert: Fr Okt 10, 2008 12:00 pm

Re: Widerspruch gegen Neubescheidungen 2011 auch beim WuC?!

Beitragvon HansW » Mi Dez 14, 2011 10:19 am

anton hat geschrieben:Das Widerspruchsformular (Mail 55) habe ich unter dem Titel "wuc-widerspruch-ub.doc" heruntergeladen, editiert und abgeschickt.
richtig - an objection@kaupthing.com (und kopie@kaupthingforum.de)

kontrolliere nochmal deine eintragungen und ob es das 2-seitige WUC formular ist
Überschrift: Objections to decision of the Winding-Up Committee of Kaupthing Bank hf.
(und "Application for Compensation set / delivered on" kommt darin NICHT vor)

und dann machs wie isselhorst - einfach nochmal schicken.(vor 11)

gruss hw
Benutzeravatar
HansW
 
Beiträge: 1804
Registriert: Mo Okt 13, 2008 12:00 pm
Wohnort: Nordschwarzwald

Re: Widerspruch gegen Neubescheidungen 2011 auch beim WuC?!

Beitragvon 0maboy » Do Dez 15, 2011 1:21 pm

Und?

Ist gestern was gescheites bei raus gekommen?

Bin neugierig! :P
0maboy
 
Beiträge: 26
Registriert: So Okt 12, 2008 12:00 pm
Wohnort: Dortmund

Re: Widerspruch gegen Neubescheidungen 2011 auch beim WuC?!

Beitragvon mig » Do Dez 15, 2011 2:39 pm

würde mich auch interessieren
mig
 
Beiträge: 21
Registriert: So Aug 09, 2009 12:00 pm

Re: Widerspruch gegen Neubescheidungen 2011 auch beim WuC?!

Beitragvon lavcadio » Do Dez 15, 2011 3:56 pm

sobald die vor-ort-gewesenden wieder hier+schreibbereit sein werden kommt was. mal ganz flach gesagt: war ein erfolg.
[edit] Schon da, hier schauen!
Benutzeravatar
lavcadio
 
Beiträge: 7698
Registriert: Fr Okt 10, 2008 12:00 pm

Re: Widerspruch gegen Neubescheidungen 2011 auch beim WuC?!

Beitragvon bankomat » So Jun 09, 2013 1:49 pm

Bei Durchsicht meiner Bescheidungen und eingereichten Widersprüchen stelle ich fest, dass es offensichtlich in Sachen Fehlerbehebung bei Bescheiden (falsche Berechnungen etc.) keinerlei Tätigkeit beim WuC gibt.

Was falsch ist bleibt falsch und es kümmert sich auch niemand beim WuC.

Ist das die richtige Einschätzung, die andere teilen?
bankomat
 
Beiträge: 1669
Registriert: Mo Okt 20, 2008 12:00 pm

VorherigeNächste

Zurück zu Widerspruch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste