Überprüfung der Änderungslisten - Neuer Widerspruch

mögliche Aktionen und Aktivitäten

Überprüfung der Änderungslisten - Neuer Widerspruch

Beitragvon k.o.pthing » Sa Nov 27, 2010 10:56 am

Seit gestern ist auf der passwortgesicherten Creditors-Website auch eine Liste veröffentlicht, auf der die bislang erfolgten Neubescheidungen ("Decisions") aufgeführt sind. Hierunter sind unserer Kenntnis nach auch einige der Forenmitglieder (Größenordnung bis zu 120 !!!).

Da es im Zuge der Erstbescheidungen ja auch zu Vorfällen gekommen ist, dass die Bescheide auf dem Postweg nicht oder zu spät bei den Gläubigern zugestellt worden sind, sollte jede/r, der bislang eine Objection eingelegt hatte (vor allem wohl, wenn der Status des Erstbescheides "H", also "rejected" -abgelehnt- war) nachschauen, ob sein/ihr Claim auf dieser Liste steht.

Auch wenn man den Standpunkt einnehmen könnte, man habe mit seinem ersten Widerspruch auch weitergehende Forderungen (zum Beispiel die Priorisierung) eingereicht, steht das WuC wohl auf dem Standpunkt, dass in allen Neubescheidungsfällen ein erneuter Widerspruch notwendig ist.


Diesen Widerspruch kann man in bewährter Manier mit relativ wenig Aufwand einlegen, von daher empfehlen wir dieses auch zu tun, siehe:

:arrow:[url=http://kaupthingedge.foren-city.de/topic,7818,-widerspruchsformular-fuer-neue-und-erneute-widersprueche.html]Widerspruchsformular für neue und erneute Widersprüche
[/url]

Die neuen/erneuten Widersprüche müssen bis Freitag vormittag eingelegt worden sein.


    Zuletzt bearbeitet von k.o.pthing am 06 Dez 2010 17:02, insgesamt einmal bearbeitet
    k.o.pthing
     
    Beiträge: 4072
    Registriert: So Okt 12, 2008 12:00 pm
    Wohnort: Wuppertal

    Brauche Informationen

    Beitragvon Yamaha » So Nov 28, 2010 3:58 pm

    Hallo zusammen.
    Mache es kurz. Bin seit einiger Zeit in Reha und habe jetzt zufällig die Emails abrufen können. Wie komme ich an die erforderlichen Daten (Claimnumber usw.) ran um erneut meine Ansprüche auf Zinsauszahlung in Island geltend zu machen? Wie gesagt, kann nicht an meine Unterlagen zu Hause ran weil ich bis Mitte Januar in Reha bin (ziemlich weit weg von zu Hause). Eine Mail an meine PN, bzw. privates Postfach wäre sehr nett...


    Danke an alle.

    Yamaha
    Yamaha
     
    Beiträge: 251
    Registriert: Do Apr 23, 2009 12:00 pm

    Beitragvon lavcadio » So Nov 28, 2010 6:39 pm

    Halo Yamaha,
    ob überhaupt ein (erneuter) Widerspruch nötig ist kann nur jeder ANspruchsteller alleine entscheiden. Hier die aktuelle Bescheidung mit der bisherigen vergleichen.
    Wo die Listen liegen + wie man da rankommt steht in der Ersten Hilfe, Punkt 5:
    http://kaupthingedge.foren-city.de/topic,5758,-erste-hilfe.html

    Für die Mehrzahl der Geschädigten jedoch gilt:
    Wer den Anspruch stellte und Widerspruch einlegte hat aktuell vermutlich keinen weiteren Handlungsbedarf.

    Ausser eine eventuell noch nicht erteilte Vertretungsvollmacht zu erteilen. Dazu ist jetzt ein guter Zeitpunkt.
    _________________
    WANN? - Nihil est perpetuum datum.
    Felix qui potuit rerum cognoscere causas
    vanitas vanitatum omnia vanitas
    Benutzeravatar
    lavcadio
     
    Beiträge: 7698
    Registriert: Fr Okt 10, 2008 12:00 pm

    Beitragvon ghr99 » Sa Dez 04, 2010 11:14 am

    Halo Yamaha,
    ob überhaupt ein (erneuter) Widerspruch nötig ist kann nur jeder ANspruchsteller alleine entscheiden. Hier die aktuelle Bescheidung mit der bisherigen vergleichen.
    Wo die Listen liegen + wie man da rankommt steht in der Ersten Hilfe, Punkt 5:
    http://kaupthingedge.foren-city.de/topic,5758,-erste-hilfe.html

    Für die Mehrzahl der Geschädigten jedoch gilt:
    Wer den Anspruch stellte und Widerspruch einlegte hat aktuell vermutlich keinen weiteren Handlungsbedarf.

    Ausser eine eventuell noch nicht erteilte Vertretungsvollmacht zu erteilen. Dazu ist jetzt ein guter Zeitpunkt.


    Also, wenn ich den erneuerten Widerspruch am Montag schicke, dann ist es ganz sicher zu spät? Dieser Fall ist schon längst zum Kotzen...
    ghr99
     
    Beiträge: 16
    Registriert: Do Mai 14, 2009 12:00 pm

    Beitragvon pollux » Sa Dez 04, 2010 8:58 pm

    Habe zwar nun statt H jetzt SB in der Liste stehen, allerdings wurde nicht die volle Forderung anerkannt (DZ-Hänger). :(
    Wahrscheinlich ist es jetzt zu spät für einen Widerspruch :?:
    Vollmacht hatte ich schon lange erteilt.
    pollux
     
    Beiträge: 17
    Registriert: Sa Nov 01, 2008 1:00 pm

    Beitragvon lavcadio » Sa Dez 04, 2010 11:31 pm

    Habe zwar nun statt H jetzt SB in der Liste stehen, allerdings wurde nicht die volle Forderung anerkannt (DZ-Hänger). :(
    Wahrscheinlich ist es jetzt zu spät für einen Widerspruch :?:
    Vollmacht hatte ich schon lange erteilt.
    SB ist um Längen besser als H. Siehe Erste Hilfe, Punkt 5:
    http://kaupthingedge.foren-city.de/topic,5758,-erste-hilfe.html
    H heisst Anspruch wird zurückgewiesen.
    SB heisst (teilweise) anerkannt.

    H heisst automatisch NULL. SB bedeutet irgendwann einen Betrag X, dessen exakte Höhe derzeit nicht bestimmt werden kann.
    _________________
    WANN? - Nihil est perpetuum datum.
    Felix qui potuit rerum cognoscere causas
    vanitas vanitatum omnia vanitas
    Benutzeravatar
    lavcadio
     
    Beiträge: 7698
    Registriert: Fr Okt 10, 2008 12:00 pm

    Beitragvon ghr99 » So Dez 05, 2010 3:51 pm

    Jetzt hab' ich mir die Zeit genommen die Liste herunterzuladen und mir anzugucken. Ich hab' auch SB. Lavciado, hab' ich richtig gesehen, niemand hat bislang den Status S erhalten?

    Meine Adresse und Kontonummer haben sich seit Anfang des Jahres geändert. Ist es genügend, wenn ich die Aktuellen mit dem neusten Widerspruch an objection@kaupthing.com schicke?
    ghr99
     
    Beiträge: 16
    Registriert: Do Mai 14, 2009 12:00 pm

    Beitragvon lavcadio » So Dez 05, 2010 4:18 pm

    Status S käme einer Annahme der Forderung in vollem Umfang gleich. Dazu würde auch die Akzeptanz unserer Forderung nach den verpflichtenden Zinszahlung, Kontoauflösung etc. gehören. Deshalb ist der Status SB das derzeit Beste was nach der geltend gemachten Forderung beschieden wurde.


    Änderungsmitteilungen funktionieren einfach, mit der Bitte um Antwort, an folgende Adresse: winding-up@kaupthing.com

    Ein Widerspruch ist i.d.R: verfristet. Dennoch: Es genügt eine Mail. Diese Mail an: objection@kaupthing.com
    _________________
    WANN? - Nihil est perpetuum datum.
    Felix qui potuit rerum cognoscere causas
    vanitas vanitatum omnia vanitas
    Benutzeravatar
    lavcadio
     
    Beiträge: 7698
    Registriert: Fr Okt 10, 2008 12:00 pm

    Beitragvon ghr99 » So Dez 05, 2010 4:22 pm

    Vielen Dank!!
    ghr99
     
    Beiträge: 16
    Registriert: Do Mai 14, 2009 12:00 pm


    Zurück zu Aktionen / Aktivitäten

    Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

    cron