Kaupthing erkennt Forderungen an!

mögliche Aktionen und Aktivitäten

Re: Kaupthing erkennt Forderungen an!

Beitragvon KoppingÄtsch » Di Dez 13, 2011 9:18 pm

um es kurz zu machen:
(bin beschäftigt)

Ehemalige Kaupthing-Kunden, die nicht widersprechen erhalten keinerlei vorzeitige Vorauszahlung eines Teilbetrages der Forderung gegenüber denen, die sich vertreten lassen und Widerspruch einlegen und aktiv sind

Die Wartezeit ist für ALLE gleich....
, bis die Sache erledigt ist.

Damit ist eigentlich alles gesagt. Viele Grüße
Benutzeravatar
KoppingÄtsch
 
Beiträge: 3354
Registriert: So Nov 02, 2008 1:00 pm
Wohnort: -geheim-

Re: Kaupthing erkennt Forderungen an!

Beitragvon ymerlin » Mi Dez 14, 2011 11:04 am

Stifi hat geschrieben:für mich zu vernachlässigendem Anteil nicht anerkannter Beträge (also den "SB" nach Deinen Worten) von knapp 17 Euro.


Bei mir geht es (je nachdem wie man rechnet) noch um einen Betrag zwischen einem und vier Euro (vorausgesetzt alles würde so ausgezahlt wie es aktuell in den Forderungslisten steht und sich das WuC das im Moment vorstellt). Ich war auch erstmal der Meinung, dass ich es jetzt mal gut sein lasse. Aber spätestens seit dem netten Versuch des TIF klammheimlich irgendwelche rechtlich abstrusen Entscheidungen auf die Homepage zu setzen und zu behaupten, dass sei schon seit dem Sommer da, ist es mit meiner Bierruhe auch schon wieder vorbei.

Wir bewerfen Island seit drei Jahren mit Schreiben über Schreiben und ich habe eigentlich damit gerechnet, dass die Entscheider spätestens 2010 sehen, dass sie uns nicht loswerden und uns einfach das geben was wir wollen. Damit wir still sind und aus dem ganzen Abwicklungsprozess raus sind. Mit der Ausdünnungs- und Zermürbungstaktik werden es auf unserer Seite zwar immer weniger, aber es dürfte immer noch reichen um einen Aufwand zu generieren, der unverhältnismäßig hoch gegenüber den strittigen Restforderungen unsererseits ist. Eigentlich müssten die anderen Gläubiger (also die institutionellen etc.) das WuC wegen Misswirtschaft zur Rechenschaft ziehen. Die verbrennen nur das Geld anderer Leute. Ich kann mir diese Hartnäckigkeit von Seiten des WuC nur damit erklären, dass es da den einen oder anderen gibt, der schlicht und einfach ganz gerne im WuC sitzt. Eventuell gibt es gerade keinen gleich gut bezahlten Anschlussjob, sollte Kaupthing mal vollständig abgewickelt sein.
ymerlin
 
Beiträge: 88
Registriert: Mi Mai 27, 2009 12:00 pm
Wohnort: München

Re: Kaupthing erkennt Forderungen an!

Beitragvon iceshaker » Mi Dez 14, 2011 12:00 pm

genauso seh ich das auch: da erhalten sich einige ihren vermutlich ganz gut bezahlten Arbeitsplatz.
iceshaker
 
Beiträge: 93
Registriert: Fr Mär 06, 2009 1:00 pm
Wohnort: Coburg

Re: Kaupthing erkennt Forderungen an!

Beitragvon ulrich » Mi Dez 14, 2011 3:31 pm

Sehe ich auch so.
Offensichtlich zeitigen sich ja schon erste Erfolge mit dieser Taktik
k.o pthing und lacvcadio, denen bei dieser Gelegenheit nochmals ein herzliches Dankeschön für Ihre unermüdliche Arbeitsprach gesagt sei, sprachen ja schon von einem möglichen Vergleichen. Schau´n wir mal. :roll:
Gruß

ulrich
ulrich
 
Beiträge: 229
Registriert: Fr Okt 10, 2008 12:00 pm
Wohnort: Frankfurt

Re: Kaupthing erkennt Forderungen an!

Beitragvon KoppingÄtsch » Mi Dez 14, 2011 5:00 pm

Der Kaupthing-Verwaltungswahn, DHL-Express-Paket-Einschreiben, teilweise doppelt und dreifach verschickt, nachfolgende erneute Einschreiben mit der Information, dass doppelt beschiedene Claims zusammengelegt wurden etc.pp hat der Deutschen Post eine schöne Bescherung gebracht.
Die Deutsche Post AG weiß mit Liquidität nicht mehr wohin und stellt eine Sonderdividende in Aussicht - Kaupthing sei Dank!. :lol:

http://www.boerse.ard.de/content.jsp?ke ... ent_579451
Benutzeravatar
KoppingÄtsch
 
Beiträge: 3354
Registriert: So Nov 02, 2008 1:00 pm
Wohnort: -geheim-

Re: Kaupthing erkennt Forderungen an!

Beitragvon lavcadio » Mi Dez 14, 2011 6:05 pm

//SATIRE AN
Niemand käme auf den Gedanken dass der Liquidationsausschuss eine Abschmelzungstaktik betreibt. Seit Jahren schon.
Niemand käme auf den Gedanken dass der Liquidationsausschuss die Hürde immer ein wenig höher legt.
//SATIRE AUS
Ähnlichkeiten mit tatsächlich existierenden Personen und/oder Ausschüssen sind rein zufällig beabsichtigt

Vermutlich hat niemand (im Liquidationsausschuss) Ende 2011 mit einer extrem breitenwirksamen Solidarität und einem solchen Erfolg auf Gläubigerseite gerechnet.
Benutzeravatar
lavcadio
 
Beiträge: 7698
Registriert: Fr Okt 10, 2008 12:00 pm

Vorherige

Zurück zu Aktionen / Aktivitäten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron