Coffee-Shop, Periodika, Kurzweil und Brosamen

Wer zuletzt lacht, lebt am längsten

Re: Coffee-Shop, Periodika, Kurzweil und Brosamen

Beitragvon VolkerM » Di Jan 08, 2013 4:01 pm

ob das ein gutes Omen ist ?

10-Euro Gedenkmünze

Bild
VolkerM
 
Beiträge: 1158
Registriert: Do Okt 16, 2008 12:00 pm
Wohnort: Hattingen

Re: Coffee-Shop, Periodika, Kurzweil und Brosamen

Beitragvon Mäusefalle » Fr Mär 22, 2013 2:10 pm

Mäusefalle
 
Beiträge: 1077
Registriert: Mo Okt 13, 2008 12:00 pm
Wohnort: Bonn

Re: Coffee-Shop, Periodika, Kurzweil und Brosamen

Beitragvon VolkerM » Do Mär 28, 2013 10:52 am

Die Lösung liegt eigentlich auf der Hand: Frage nicht, was deine Bank für dich tun kann - frage, was du für deine Bank tun kannst! Das meint zumindest Fritz Eckenga im Schrägstrich von WDR5.
VolkerM
 
Beiträge: 1158
Registriert: Do Okt 16, 2008 12:00 pm
Wohnort: Hattingen

Re: Coffee-Shop, Periodika, Kurzweil und Brosamen

Beitragvon KoppingÄtsch » Fr Mär 29, 2013 3:21 am

Bild
...Weihnachten mit 20°C, Ostern Frost und teilweise Schnee...

Das nennt sich: Klimawandel!

:roll:
Benutzeravatar
KoppingÄtsch
 
Beiträge: 3354
Registriert: So Nov 02, 2008 1:00 pm
Wohnort: -geheim-

Re: Coffee-Shop, Periodika, Kurzweil und Brosamen

Beitragvon VolkerM » Fr Jul 19, 2013 1:02 pm

Zensur in England

Cllr (Councillor) ist ein Ratsmitglied
blue tits sind Blaumeisen und
slag heap ist (eigentlich) eine Schlackehalde

Die spinnen, die Briten :lol:
VolkerM
 
Beiträge: 1158
Registriert: Do Okt 16, 2008 12:00 pm
Wohnort: Hattingen

Re: Coffee-Shop, Periodika, Kurzweil und Brosamen

Beitragvon VolkerM » Di Sep 03, 2013 1:04 am

mal was ganz anderes ...

letzte Woche wollte mein Auto ganz spontan in die Werkstatt und ich musste nachts mit einem Taxi nach Hause fahren. Meine Nachbarn haben mir am nächsten Morgen ihren Zweitwagen zur Überbrückung angeboten, was ich super finde und gern angenommen habe.

Heute hatte ich Gelegenheit, das bei anderen Nachbarn (zur Nachbarschaft zählen hier alle 25 Häuser in 3 km Umkreis 8) ) lobend zu erwähnen und bekam zur Antwort: "Du hättest auch von uns ein Auto haben können. Ruf an, wenn so was ist."

DAS sind doch mal Nachbarn, da träumt der Stadtmensch nicht mal von! Und ich weiß wovon ich rede, ich habe 30 Jahre in einer der kleinsten Großstädte gelebt.
VolkerM
 
Beiträge: 1158
Registriert: Do Okt 16, 2008 12:00 pm
Wohnort: Hattingen

Re: Coffee-Shop, Periodika, Kurzweil und Brosamen

Beitragvon Martin » Di Sep 03, 2013 12:53 pm

Ich finde das ebenso KLASSE und praktiziere das so. Nun frage ich mich aber, wie sieht das Versicherungsrechtlich aus, wenn ich als alleiniger Fahrer eingetragen und versichert bin? Wie reagieren da die Versicherer im Schadensfall?
Martin
 
Beiträge: 749
Registriert: Fr Okt 10, 2008 12:00 pm
Wohnort: Bayern/Franken

Re: Coffee-Shop, Periodika, Kurzweil und Brosamen

Beitragvon Dieter19 » Di Sep 03, 2013 3:24 pm

Das hängt von dem Versicherer ab. Guck mal in deinen Vertrag welche Strafen dort drinstehen.

Je günstiger der Tarif, desto geringer die Kulanz ;)

I.d.R. ist das so, dass manche VS sich bei einem einmaligen Vorfall und genehmen Kunden nicht auf die Klausel berufen. Oft muß man wohl damit rechnen, das jedoch *nachher* die Versicherung die Freundschaft aufkündigt und einen zumindestens rauswirft.
--- Strich drunter ----
Benutzeravatar
Dieter19
 
Beiträge: 885
Registriert: Fr Okt 10, 2008 12:00 pm
Wohnort: Waldhessen

Re: Coffee-Shop, Periodika, Kurzweil und Brosamen

Beitragvon HansW » Di Sep 03, 2013 6:12 pm

Dieter19 hat geschrieben:Das hängt von dem.....und einen zumindestens rauswirft.

herzlichen glückwunsch dieter
zum hundertzehntausendsten beitrag im forum

gruss hw
Benutzeravatar
HansW
 
Beiträge: 1804
Registriert: Mo Okt 13, 2008 12:00 pm
Wohnort: Nordschwarzwald

Re: Coffee-Shop, Periodika, Kurzweil und Brosamen

Beitragvon lavcadio » Di Sep 03, 2013 8:26 pm

Benutzeravatar
lavcadio
 
Beiträge: 7698
Registriert: Fr Okt 10, 2008 12:00 pm

Re: Coffee-Shop, Periodika, Kurzweil und Brosamen

Beitragvon VolkerM » Di Okt 22, 2013 12:14 am

wer sich immer noch gegen den Bankeinzug sträubt, zählt ab Februar 2014 dann zu den Separatisten.
VolkerM
 
Beiträge: 1158
Registriert: Do Okt 16, 2008 12:00 pm
Wohnort: Hattingen

Re: Coffee-Shop, Periodika, Kurzweil und Brosamen

Beitragvon emwe » Di Okt 22, 2013 8:58 am

Hallo,
nur mal so am Rande (gilt ab dem 01. Februar 2014):
Mit der neuen SEPA Firmenlastschrift (nur Firmen, juristische Personen) kann ein Widerruf der Lastschriftabbuchung ausgeschlossen werden.
Mit der neuen SEPA Basis Lastschrift (Privatpersonen) ist ein Widerruf der Abbuchung -ohne Begründung- bis acht Wochen nach Lastschrifteinzug möglich.

Für eine WEG (Wohnungseigentümergemeinschaft) bedeutet dies, dass jeder Eigentümer sein abgebuchtes Hausgeld für zwei Monate ohne Begründung(!) zurück fordern kann.
Das Hausgeld ist zweckgebunden, ist also keinesfalls ein "Überschuss".
Lt. div. Gerichtsurteile hat eine WEG Anspruch auf eine promte und vollständige Zahlung von Hausgeld, da die WEG ebenfalls promt und vollständig ihre Verpflichtungen erfüllen muss.

Auch bei korrekten Voraussetzungen ist es nicht möglich den Widerspruch bei der SEPA Basis Lastschrift auszuschließen.
Ups - und jetzt?

Die Bundesbank, als organisierendes Organ für die SEPA Umsetzung auf diese Diskrepanz aufmerksam gemacht, verwies an das BMF als dafür zuständigen Gesetzgeber.
Das Bundesministerium wiederum sieht kein Notwendigkeit in der Sache tätig zu werden.
In der Konsequenz müsste alternativ die Hausgeldzahlung für zwei Monate auf das WEG-Konto verbleiben (Beschluss erforderlich), damit sowohl Rückbelastung als auch Erfüllung von Verpflichtungen gewährleistet bleiben.

Natürlich werden mit der SEPA Einführung Eigentümer nicht automatisch Zahlungsverweigerer.
Aber es ist scheinbar nicht möglich (nicht gewollt) bereits im Ansatz kostenträchtige und vor Gericht langwierige Verfahren erst gar nicht entstehen zu lassen.
Ist das nun politische Intelligenz, wohlwollende, künftige Arbeitsbeschaffung für Rechtsanwälte oder sehe ich -aus der Technik kommend und logisches Denken gewohnt- das Problem nur alleine zu verbissen?
emwe
 
Beiträge: 673
Registriert: Mo Nov 03, 2008 1:00 pm
Wohnort: Hamburg

Re: Coffee-Shop, Periodika, Kurzweil und Brosamen

Beitragvon VolkerM » So Feb 16, 2014 10:02 am

NOCH ist diese Art Link ja GEMA-frei, also poste ich das mal schnell. :lol:

Bankenkrise - Ladykracher
VolkerM
 
Beiträge: 1158
Registriert: Do Okt 16, 2008 12:00 pm
Wohnort: Hattingen

Re: Coffee-Shop, Periodika, Kurzweil und Brosamen

Beitragvon VolkerM » So Feb 23, 2014 1:20 pm

Bild
VolkerM
 
Beiträge: 1158
Registriert: Do Okt 16, 2008 12:00 pm
Wohnort: Hattingen

VorherigeNächste

Zurück zu Just for fun

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast

cron