Bankenlogik!

Wer zuletzt lacht, lebt am längsten

Bankenlogik!

Beitragvon fgreich » Do Jul 22, 2010 5:28 pm

Ich hatte heute ein Gespräch mit meinem Banker - irgendeine Raiba.
Unter anderem bat ich zu prüfen, ob die derzeitigen Tagegeldzinsen
von zur Zeit properen 1,1 % nicht etwas erhöht werden könnten.
Aussage 1: wir brauchen kein Geld, kann man verstehen.
Aussage 2: Alle Banken die mehr bieten, zahlen drauf! da könnte man die Pleite gehen lassen!
Aussage 3: Auf meine Bemerkung die Überziehung liege bei 14% und ob sie von dem knappen Aufschlag von 13 % leben können, meinte er, "grad so". Wahrscheinlich werden Banker intern in Mathe anders ausgebildet.
fgreich
 
Beiträge: 16
Registriert: Mo Okt 13, 2008 12:00 pm
Wohnort: München

Re: Bankenlogik!

Beitragvon VolkerM » Do Jun 09, 2011 9:38 pm

mehr Käse => mehr Löcher

mehr Löcher => weniger Käse

daraus folgt:
mehr Käse => weniger Käse

ich glaub, mein Logikmodul braucht ein Update ;)
VolkerM
 
Beiträge: 1160
Registriert: Do Okt 16, 2008 12:00 pm
Wohnort: Hattingen


Zurück zu Just for fun

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron