Vakif-NIBC-Garanti-Fidor-Deniz-Ikano-netbk usw.

Fragen und Diskussionen zu sonstigen Banken / Anlagen.

Re: Vakif-NIBC-Garanti-Fidor-Deniz-Ikano-netbk usw.

Beitragvon silversurfer » Mo Mär 28, 2011 5:56 pm

domrepp hat geschrieben:Wer weiss denn noch ein attraktives Tagesgeldkonto auf dem ich meine Geld lagern kann, bis - hoffentlich bald - Festgeldzinsen anziehen.


GE Capital Direkt finde ich ganz hübsch: deutsche Einlagensicherung, vierteljährliche Zinszahlung, 2,1% (leider nur bis 75.000,- EUR :mrgreen: ).
Viele Grüße
silversurfer
 
Beiträge: 207
Registriert: Mi Apr 29, 2009 12:00 pm
Wohnort: Berlin

Re: Vakif-NIBC-Garanti-Fidor-Deniz-Ikano-netbk usw.

Beitragvon domrepp » Mo Mär 28, 2011 6:36 pm

Die GE Capital habe ich auch schon im Auge und ich denke, wenn sich plötzlich nichts anderes interessantes ergibt, wird es die auch werden. Zumindestens für eine Tagesgeldkonto.
Naja, dachte ihr hättet noch andere attraktive Ideen.

Die Grenke Bank kenne ich zwar nicht, aber die Festgeldkonditionen scheinen auch nicht schlecht. Ist das eine deutsche Bank mit deutscher Sicherung?
Aber ich denke, mit Festgeld sollte noch ein paar Wochen/Monate abgewartet werden. Mal schauen, was die EZB im April sagt.
domrepp
 
Beiträge: 102
Registriert: So Mär 13, 2011 9:22 am

Re: Vakif-NIBC-Garanti-Fidor-Deniz-Ikano-netbk usw.

Beitragvon Quocky » Mo Mär 28, 2011 7:38 pm

domrepp hat geschrieben:Wer weiss denn noch ein attraktives Tagesgeldkonto auf dem ich meine Geld lagern kann, bis - hoffentlich bald - Festgeldzinsen anziehen.


Auch wenn die GE Capital schon lange keine Werbung mehr macht, sind doch die 2,1 Prozent aufs Tagesgeld bei quartalsweiser Zahlung doch recht solide. Ich habe dort von Anfang an ein Konto und hatte bisher keinerlei Probleme damit. Auch die deutsche Einlagensicherung stimmt mich zuversichtlich.
Quocky
 
Beiträge: 13
Registriert: Sa Sep 25, 2010 12:00 pm

Re: Vakif-NIBC-Garanti-Fidor-Deniz-Ikano-netbk usw.

Beitragvon Quocky » Fr Apr 01, 2011 3:25 pm

Nach anfänglicher Skepsis (auch wegen negativer Aussagen über die NIBC Bank vor einiger Zeit hier im Forum) habe ich nun auch ein Tagesgeld-Konto dort eröffnet und kann erste positive Erfahrungen schildern, vor allem was Schnelligkeit betrifft.

Donnerstag letzter Woche Antrag online gestellt und Post-IDENT erledigt.

Montag und Dienstag dieser Woche drei verschiedene Briefe mit Kontodaten, Nutzerkennung, PIN und TAN-Liste erhalten.

Mittwoch Nachmittag ersten Betrag überwiesen, der heute (Freitag) schon mit heutigem Datum (Wertstellung) verbucht wurde.

Das Online-Banking der NIBC Bank ist übrigens fast identisch mit dem der GE Capital (offenbar derselbe Anbieter). Die GE Capital verlangt zusätzlich noch das Abtippen eines wechselnden Sicherheitscodes.
Quocky
 
Beiträge: 13
Registriert: Sa Sep 25, 2010 12:00 pm

Re: Vakif-NIBC-Garanti-Fidor-Deniz-Ikano-netbk usw.

Beitragvon hal9k » Fr Apr 01, 2011 9:38 pm

Ich habe gute Erfahrungen mit NIBC und weil ich ein genossenschaftliches Konto als Referenzkonto verwende, gehen Überweisungen auch blitzschnell hin und her.

Nett finde ich auch die Tatsache, dass bei Festgeldkonten nicht nur am Laufzeitende sondern auch am Jahresende Zins gutgeschrieben wird, man hat also ein bisschen Zinseszins.
Nein, bei mir waren es bei Weiten nicht 9.000 €
Sind wir auf dem Weg zur einer Bananenrepublik? Blöde Frage - wir sind doch schon da!
hal9k
 
Beiträge: 1280
Registriert: Di Okt 14, 2008 12:00 pm

Re: Vakif-NIBC-Garanti-Fidor-Deniz-Ikano-netbk usw.

Beitragvon Quocky » Fr Apr 01, 2011 9:56 pm

hal9k hat geschrieben:Nett finde ich auch die Tatsache, dass bei Festgeldkonten nicht nur am Laufzeitende sondern auch am Jahresende Zins gutgeschrieben wird, man hat also ein bisschen Zinseszins.


Das hat Vor- und Nachteile. Wer seinen Sparer-Freibetrag für dieses Jahr schon ausgeschöpft hat, legt gern Festgeld an, damit die Zinsen erst im nächsten Jahr ausgezahlt werden.

Andererseits ist der Zinseszins-Effekt natürlich nicht zu verachten.
Quocky
 
Beiträge: 13
Registriert: Sa Sep 25, 2010 12:00 pm

Re: Vakif-NIBC-Garanti-Fidor-Deniz-Ikano-netbk usw.

Beitragvon eudigioia » Mi Jun 29, 2011 8:45 pm

NIBC-Login fürs Online-Banking funktioniert bei mir nicht mehr, ist es bei euch auch so?
eudigioia
 
Beiträge: 106
Registriert: Mo Okt 13, 2008 12:00 pm
Wohnort: Berlin

Re: Vakif-NIBC-Garanti-Fidor-Deniz-Ikano-netbk usw.

Beitragvon Þór » Do Jun 30, 2011 10:40 am

@eudigioia: Nein, funktioniert bei mir (gerade getestet).
Þór
 
Beiträge: 163
Registriert: Fr Okt 10, 2008 12:00 pm
Wohnort: Kaiserslautern

NIBC Zinserhöhung

Beitragvon weha » Mi Sep 14, 2011 5:52 pm

NIBC erhöht per 15.09.11 den Tagesgeldzins auf 2,7% und übernimmt damit nach einiger Zeit "auf den Plätzen" wieder die Pole-Position im Zinsvergleich.
weha
 
Beiträge: 142
Registriert: Mo Apr 27, 2009 12:00 pm
Wohnort: NRW anne Ruhr

Re: Vakif-NIBC-Garanti-Fidor-Deniz-Ikano-netbk usw.

Beitragvon Martin » Fr Sep 30, 2011 8:59 am

Fidor Bank 6 Monate 3%
Martin
 
Beiträge: 749
Registriert: Fr Okt 10, 2008 12:00 pm
Wohnort: Bayern/Franken

Re: Vakif-NIBC-Garanti-Fidor-Deniz-Ikano-netbk usw.

Beitragvon skorpionforever » Sa Dez 17, 2011 10:36 am

Die IKANO Bank mit ihrer Roten Kreditkarte zahlt für Guthaben ab sofort 2,81% Zinsen. Das Konto funktioniert wie ein Tagesgeldkonto. Die Kreditkarte kann man, muss man nicht nutzen. Abrechnungen gibt es nur nach Kontobewegung.
Benutzeravatar
skorpionforever
 
Beiträge: 223
Registriert: Sa Jan 23, 2010 1:00 pm

Nächste Runde ist eröffnet: NIBC ab 28.12.2011 2,85%

Beitragvon k.o.pthing » Di Dez 27, 2011 8:15 pm

email von NIBC hat geschrieben:Sehr geehrter k.o.pthing,

unter dem Motto "Zinsen statt Böller" starten Sie mit 2,85% Zinsen p.a. fürs Tagesgeld- und fürs Depot-Verrechnungskonto in das Jahr 2012.

Dieser Zins tritt mit Wirkung zum 28.12.2011 in Kraft und gilt ab dem ersten Euro in uneingeschränkter Höhe sowohl für Neu- als auch für Bestandskunden.

Darüber hinaus erhöhen wir auch die Zinsen für unterjährige Festgelder in den Laufzeiten 3, 6 und 9 Monate mit bis zu 0,10%.

Wir von NIBC Direct freuen uns Ihnen auch weiterhin Einfach. Mehr. Banking. zu bieten und wünschen Ihnen einen guten Start ins neue Jahr.

Mit freundlichen Grüßen
k.o.pthing
 
Beiträge: 4072
Registriert: So Okt 12, 2008 12:00 pm
Wohnort: Wuppertal

Re: Vakif-NIBC-Garanti-Fidor-Deniz-Ikano-netbk usw.

Beitragvon lavcadio » Mi Mai 02, 2012 8:12 pm

GE Capital direkt senkt Zins von 2,1% auf 1,85%:

Aus einer Mail von heute, 02.05.2012:

02.Mai 2012
wir informieren Sie heute darüber, dass wir die Zinsen für das Tagesgeld zum 03. Mai 2012 von 2,1% p.a. auf 1,85% p.a. anpassen. Aufgrund der aktuellen Entwicklungen bei den Geldmarktzinsen ist dieser Schritt notwendig, um dieses Produkt wirtschaftlich anbieten zu können.
Sichern Sie sich weiterhin 2,1% p.a. – mit dem neuen Festgeld ab 03. Mai 2012!
Zugegeben: niemand erfreut sich an sinkenden Zinsen in Sachen Geldanlage. Unseren Kunden möchten wir deshalb die Möglichkeit bieten, sich für mindestens weitere 6 Monate den Zinssatz von 2,1% zu sichern.
Hier die Fakten zum neuen Festgeld:
Zinssatz:2,1% p.a.
Laufzeit:6 Monate
Mindestanlagebetrag:1.000 Euro
Maximaler Anlagebetrag:75.000 Euro

Wichtig: nur begrenztes Kontingent!
Das neue Angebot wird nur in einem begrenzten Kontingent verfügbar sein. Deshalb sollten Sie schnell handeln, wenn Sie sich für das Festgeld interessieren.
So eröffnen Sie Ihr Festgeldkonto
Das Festgeldkonto können Sie ganz bequem in Ihrem Online-Banking von GE Capital Direkt eröffnen. Wie das geht, erfahren Sie in der PDF-Anleitung, die Sie im Formular-Center unserer Website finden. Darin werden alle Schritte, die zur Kontoeröffnung nötig sind, ganz genau erklärt.
»Anleitung zur Konto-Eröffnung (PDF)
Mit freundlichen Grüßen
GE Capital Direkt


phoenix225 hatte fast zeitgleich im GE Capital-Thread gepostet!
Aktuell gibt die Ikano-Bank 2,71% auf's Tagesgeld. Nur ein Beispiel.
Benutzeravatar
lavcadio
 
Beiträge: 7689
Registriert: Fr Okt 10, 2008 12:00 pm

Re: Vakif-NIBC-Garanti-Fidor-Deniz-Ikano-netbk usw.

Beitragvon Dieter19 » Fr Jun 08, 2012 4:20 pm

Und weiter runter geht's bei den Tagesgeldern.

Ab 14.6.12 nun FIDOR runter auf 2,25%/Jahr

IKANO ist auch inzwischen bei 2,51%/Jahr auf das Guthaben ihrer der Mastercard runter.
Das werden wohl die nächsten sein, die dann die 2,5 unterschreiten.
--- Strich drunter ----
Benutzeravatar
Dieter19
 
Beiträge: 885
Registriert: Fr Okt 10, 2008 12:00 pm
Wohnort: Waldhessen

Re: Vakif-NIBC-Garanti-Fidor-Deniz-Ikano-netbk usw.

Beitragvon weha » Fr Jun 08, 2012 4:37 pm

Dieter19 hat geschrieben:Und weiter runter geht's bei den Tagesgeldern.
IKANO ist auch inzwischen bei 2,51%/Jahr auf das Guthaben ihrer Mastercard runter.
Das werden wohl die nächsten sein, die dann die 2,5 unterschreiten.

Ja: ab heute 2,41% !
weha
 
Beiträge: 142
Registriert: Mo Apr 27, 2009 12:00 pm
Wohnort: NRW anne Ruhr

VorherigeNächste

Zurück zu Sonstige Banken

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron