Kaupthing zahlt wieder: 5,57% mehr auf ausgezahlte Zinsen

Erste Hilfe + Letzte Nachrichten

Kaupthing zahlt wieder: 5,57% mehr auf ausgezahlte Zinsen

Beitragvon kaupthingforum.de » Mi Nov 12, 2014 5:43 pm

Kaupthing zahlt 5,57% mehr!

Judgement of the Supreme Court of Iceland in case no. 707/2014, Kaupthing hf. v Aresbank S.A.

On 16 August 2013, Kaupthing distributed payments to creditors holding accepted claims under article 112 of the Bankruptcy Act (“priority claims”). As all priority claims had been converted to Icelandic Krona in accordance with paragraph 3 of article 99 of the Bankruptcy Act, payment of priority claims was to be made in Icelandic Krona. Creditors were however given an option to have their payment made in euro converted at the exchange rate as at 22 April 2009 (“euro-option”)

The dispute in the case concerned whether Kaupthing was allowed to use the exchange rate as at 22 April 2009 to convert and pay creditors with accepted claims under article 112 of the Bankruptcy Act in accordance with the terms of the euro-option or whether the exchange rate on the date of payment, 16 August 2013, should have been applied.

The Supreme Court found that the Bankruptcy Act did not allow for Kaupthing to use any other exchange rate, to convert and calculate payments of claims in Icelandic Krona to foreign currency, than the quoted selling exchange rate on the date of payment.

As a result, Kaupthing will recalculate and distribute payments to those creditors that received payment of their priority claims in euro. The difference between the EUR/ISK exchange rate on 22 April 2009 and 16 August 2013 is 5.57% and is estimated to result in additional payment for Kaupthing of EUR 4.6 million to the respective creditors.

It should be noted that as part of its reasoning the Supreme Court found that a liquidator in bankruptcy is, under the Bankruptcy Act, allowed (but not obliged) to use funds in foreign currency to pay creditors, whose claims were originally in foreign currency and that a liquidator in bankruptcy is furthermore allowed (but again not obliged) to use Icelandic Krona to buy foreign currency on the market and distribute that currency to foreign creditors. The liquidator would, in both instances, when converting the claim in Icelandic Krona to foreign currency, need to apply the rate of the respective currency on the date of payment.

Please find below the link to the offical verdict on the Supreme Court‘s website:

http://www.haestirettur.is/domar?nr=9950

Unoffical English translation

Quelle: http://www.kaupthing.com/home/announcem ... ank-S.A.-/



Kaupthing zahlt 5,57% mehr!
Jeder, der seine Zinsen in Euro erhielt, bekommt eine Nachzahlung in Höhe von 5,57%


    Urteil des Obersten Gerichtshofes im Fall 707/2014, Kaupthing hf. v Aresbank S.A.

    Kaupthing leistete am 16 August 2013 Zahlungen an Gläubiger, welche unwidersprochene, vorrangige Forderungen nach Art. 112 gegenüber Kaupthing hielten.

    Alle vorrangigen Forderungen wurden gemäß Art. 99, Absatz 3 der isländischen Konkursordnung in isländische Kronen konvertiert. Gläubigern wurde die Möglichkeit gegeben eine Auszahlung in Euro zu wählen ("Euro-Option"). Als Umtauschkurs wurde der 22 April 2009 festgelegt.

    In dem Verfahren stellte die klagende Partei den Antrag festzustellen, ob Kaupthing bei einer Auszahlung dieser bevorrechtigten Forderungen den Umtauschkurs vom 22 April 2009 zugrundelegen durfte, oder ob der Umtauschkurs am Tag der Auszahlung, dem 16 August 2013 hätte zugrundegelegt werden müssen.

    Der oberste Gerichtshof hat befunden, dass es die isländische Konkursordnung Kaupthing nicht erlaubte einen anderen Umtauschkurs zugrunde zu legen, als den des Auszahlungstages 16 August 2013.

    Als Ergebnis wird Kaupthing alle [bereits geleisteten] Zahlungen neu errechnen, und allen Gläubigern, die eine Auszahlung in Euro erhielten, die Differenz nachzahlen.

    Die Differenz in der Umtauschrate zwischen EUR/ISK vom 22 April 2009 und 16 August 2013 beträgt 5.57%.

    Es wird geschätzt dass diese Entscheidung zu einer weiteren Zahlung in Höhe von 4,6 Millionen Euro, bezogen auf alle betroffenen Gläubiger, für Kaupthing führt.

    Es wird angemerkt, dass der Oberste Gerichtshof im Rahmen seiner Argumentation festgestellt hat, dass es nach der isländischen Konkursordnung einem im Konkurs befindlichen Liquidator erlaubt war Mittel in Fremdwährung zu verwenden, um Gläubiger, deren Forderungen ursprünglich in Fremdwährung waren, auszuzahlen. Ein Verpflichtung dazu bestand nicht.

    Es war weiterhin erlaubt (aber wiederum nicht verpflichtend), isländische Kronen (dafür) zu nutzen, um Fremdwährungen auf dem Markt zu kaufen und an ausländische Gläubiger und zu verteilen.
    Der Liquidator muss bei der Umwandlung der Forderung in Isländische Kronen in beiden Fällen den Umtauschkurs zum Zeitpunkt der Zahlung zugrunde legen.

    Hier der Verweis zu dem entsprechenden Urteil auf der Webseite des Gerichtes: http://www.haestirettur.is/domar?nr=9950

FRAGEN IM FORUM: Kaupthing zahlt 5,57% mehr - Fragen und Antworten

Hier unsere Info-Mail 70 vom 12.11.2014
kaupthingforum.de
 
Beiträge: 38
Registriert: Do Okt 16, 2008 12:00 pm

Kaupthing zahlt wieder: 5,57% mehr auf ausgezahlte Zinsen

Beitragvon kaupthingforum.de » Mi Nov 12, 2014 5:43 pm

Kaupthing zahlt 5,57% mehr - Fragen und Antworten

Haben Sie von Kaupthing 2013 bereits Zinsen erhalten, und hat sich Ihre Bankverbindung nicht geändert, brauchen Sie nichts unternehmen. Sie werden eine Nachzahlung erhalten.

Sind die Zahlungsverkehrsdaten nicht aktuell? Bitte bei Kaupthing ändern! Zur Aktualisierung Ihrer Daten schicken Sie eine Mail an Kaupthing:

    E mail: prioritypayments@kaupthing.com

    Geben Sie Ihren Vor- und Zunamen sowie Ihre Forderungsnummer (claim reference number) an. Geben Sie Ihre Kontoverbindung an. Achten Sie auf die korrekte Angabe der IBAN/BIC!

    Beispiel:
    Code: Alles auswählen
    mailto: prioritypayments@kaupthing.com

    Claim Number:

    Dear Sir or Madam,

    I received your message dated 12. November 2014 about the Judgement of the Supreme Court of Iceland in case no. 707/2014, Kaupthing hf. v Aresbank S.A.
    Please change my bank account to a new one. I didn't see any option for the account change on the secure website.

    (Old and no longer existing is IBAN DE .......... )

    Claim-Number: ..........

    New account details:

    Vorname Name  (First Name, Surname)

    IBAN: DE..........

    BIC: ..........

    Bank ..........

    Please confirm.
    Regards


    Ihre Forderungsnummer steht in der Forderungsliste. Diese herunterladen und mit STRG+F (Bsp. Acrobat-Reader) den eigenen Namen suchen.

  • Sofern die Zugangsdaten zur gesicherten Webseite noch bekannt sind dort bitte anmelden und die Forderungsliste herunterladen. Die Zugangsdaten der gesicherten Webseite sendete Kaupthing per Mail am 21.05.2012. Hier das eigene Postfach durchsuchen.

  • Sofern die Zugangsdaten zur gesicherten Webseite nicht mehr bekannt sind bzw. nicht eruiert werden können besteht die Möglichkeit, die Forderungsliste Stand 2010 von hier: Wikileaks (kaupthing-claims.pdf) herunterzuladen.

  • Eine freundliche Mail an unser Forum info@kaupthingforum.de mit Angabe der -nachprüfbaren- persönlichen Daten ist ein weiterer, möglicher Weg, an die Daten zu gelangen. Wir helfen.

Suchen Sie in der Forderungsliste Ihren Namen. Sie sehen jetzt Ihre Forderungsnummer (claim number), in den Spalten der linken Seite unter "Claims Lodged" den Betrag und Rang, den Sie angemeldet hatten (rot).
Die Spalten weiter rechts unter "Decision" dokumentieren die Entscheidung des WuC, ob Ihre Forderung als prioritäre Forderung nach Art. 112 (grün) , oder lediglich als normale Forderung nach Art. 113 angenommen wurde (gelb). Beispiel:

Bild
Rot = Forderung, Grün nach §112 prioritär anerkannt; Gelb lediglich nach §113 als normale Forderung, Auszahlung ggfs. nur quotal.

  1. Sollten Sie bis jetzt noch keine Zinszahlung erhalten haben, dann:
    1. wurde Ihre Forderung mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit lediglich als "normale" Forderung nach Art.113 anerkannt UND
    2. Sie haben dieser, für Sie nachteiligen Bescheidung nicht fristgerecht widersprochen.
    Damit haben Sie diese Bescheidung akzeptiert und erhalten erst dann Geld, wenn alle anderen prioritären Forderungen ausgezahlt wurden. Sofern Kaupthing dann überhaupt noch Geld hat. Siehe auch unseren Info-Bereich unter Fragen? BITTE ZUERST LESEN! Punkt 2 ff.

  2. Ebenfalls denkbar ist, dass Sie aufgrund einer nicht fristgerechten bzw. völlig fehlendern Geltendmachung der (Zins)-Ansprüche gegenüber Kaupthing keine Zinsen ausgezahlt bekommen haben. Theoretisch besteht die Möglichkeit (ZITAT) "mit Verweis auf höchstrichterliche Rechtsprechung kann man es über den Weg versuchen, eine Forderung einzureichen mit der Begründung erst jetzt von der Möglichkeit (und Verpflichtung) der Forderungsstellung gehört zu haben" (ZITAT ENDE). Praktisch muss aber jeder selbst das damit verbundene, erhebliche finanzielle Risiko einer rechtlichen Klärung vor einem Isländischen Gericht abwägen.

Der Ablauf noch einmal kurz in Erinnerung:

  1. Forderungen mussten 2009 korrekt angemeldet werden. (Wir stellten hierzu unseren Zinsrechner zur Verfügung).
  2. Danach hat Kaupthing diese Forderung beschieden. Die Bescheidung kam als DHL-Einschreiben.
  3. Die Bescheidung musste bezüglich der Einstufung des Ranges als prioritär nach Art. 112 sein.
  4. Wenn eine Bescheidung lediglich nach Art. 113 oder schlechter erfolgte, oder gar abgewiesen wurde, MUSSTE fristgerecht Widerspruch eingelegt werden. Dazu haben wir nachdrücklich aufgefordert:
    Dezember 2009/Januar 2010: Wir erkannten dass Kaupthing eine hohe Zahl an Forderungen nicht als prioritäre Forderungen beschied und forderten in unseren Info-Mails auf, Widerspruch einzulegen. Wir sagten: "Dies ist die letzte Chance, gegen die massenhafte Fehleinstufung vorzugehen. Wer keinen Widerspruch einlegt, akzeptiert die (falsche) Entscheidung des Liquidationsausschuss und hat zukünftig keinerlei Einspruchsmöglichkeit mehr."

Wer einer Bescheidung als lediglich "normale" Forderung nach Art. 113 nicht fristgerecht widersprochen hat, hat diese akzeptiert. Ob und wann und in welcher anteiligen Höhe diese Forderungen überhaupt ausgezahlt werden ist ungewiss.

Jedem, der nach Fristablauf versuchte Widerspruch einzulegen, um so eine Bescheidung als prioritäre Forderung zu erreichen, bekam von Kaupthing folgende Antwort: Aus unserer Hilfe im Info Bereich, Punkt 6 dazu:

    You have accepted general unsecure claim under Art 113 of the Bankruptcy Act. The Winding-up Committee has scheduled the initial distribution of priority claim under Art 112 of the Bankruptcy Act in August 2013. Claims under Article 113 of the Bankruptcy Act, can only be paid when all claims of higher priority are paid in full.
    Sie haben Ihren Anspruch als normale Forderung nach Art. 113 des isländischen Insolvenzrechts akzeptiert.
    Der Liquidationsausschuss hat die Auszahlung für der prioritären Forderungen nach Art. 112 des isländischen Insolvenzrechts für August 2013 geplant. (Normale) Forderungen nach Art. 113 des isländischen Insolvenzrechts können erst beglichen werden, wenn alle prioritären Forderungen vollständig befriedigt sind.

Bei Fragen bitte in diesem Diskussionsfaden einen Beitrag einstellen.

Weitere Informationen und Hilfe siehe Punkt 3 bei "Fragen? BITTE ZUERST LESEN!"
Hier unsere Info-Mail 70 vom 12.11.2014
Zuletzt geändert von lavcadio am Sa Nov 22, 2014 9:41 am, insgesamt 16-mal geändert.
Grund: Kontaktdaten Kaupthing aktualisiert , Mustermail (von Dieter19) eingestellt,
kaupthingforum.de
 
Beiträge: 38
Registriert: Do Okt 16, 2008 12:00 pm

Re: INFO-Mails

Beitragvon khk » Mi Nov 12, 2014 6:45 pm

Habe eine Zinsrückzahlung erhalten.
Meine damaligen Bankdaten haben sich nicht geändert.
Spielt es eventuell noch eine Rolle, dass ich seinerzeit an Kaupthimg nur Bankleitzahl und Kontonummer angegeben habe, da ja heute ja bei Überweisungen IBAN und BIC eine Rolle spielt?
Oder reicht die damalige angabe von Bankleitzahl und Kontonummer?
khk
 
Beiträge: 24
Registriert: Fr Nov 14, 2008 1:00 pm

Re: Kaupthing zahlt 5,57% mehr

Beitragvon Michael » Mi Nov 12, 2014 6:51 pm

Also meine Kontodaten haben sich geändert. In den gesicherten Bereich komme ich bei Kaupthing noch rein. Nur wo soll man da die Daten ändern können? Es gibt ja
1) Informationen für Gläubiger
2) Bereich für Gläubiger mit Prioritätsansprüchen

Unter 2 kann ich mir mein damals eingereichtes Formular mit der damaligen Kontoverbindung erneut herunterladen. Funktioniert allerdings nicht. Fehlermeldung: The control has thrown an exception.
In meinen Unterlagen habe ich es aber noch gefunden - da steht halt noch die alte Kontoverbindung drin. Ich würde jetzt eine E-Mail an "prioritypayments@kaupthing.com" schreiben. In Englisch oder deutsch?

Danke,
Michael
Michael
 
Beiträge: 18
Registriert: Sa Okt 11, 2008 12:00 pm

Re: Kaupthing zahlt wieder: 5,57% mehr auf ausgezahlte Zinse

Beitragvon Glückauf » Mi Nov 12, 2014 6:53 pm

Hallo,

das sind ja gute Nachrichten, vielen Dank!

Inzwischen hat sich meine Adresse geändert.

Wo kann ich dies in dem Kaupthing-Portal eintragen lassen?

Viele Grüße
Glückauf
Glückauf
 
Beiträge: 12
Registriert: Do Jan 15, 2009 1:00 pm

Re: Kaupthing zahlt 5,57% mehr

Beitragvon halb so schlimm » Mi Nov 12, 2014 7:17 pm

Habe exakt (bis in die geschilderten Details hinein) dasselbe Problem wie mein Vorredner, Michael. Auf der Website

https://creditors.kaupthing.com/

kann ich meine Bankverbindung weder einsehen noch korrigieren! Wegen der auffallenden Parallele zu Michael wird dies wahrscheinlich ein durchgehendes Problem sein bei allen, die im August 2013 vorrangige Forderungen erstattet bekamen.

Es wäre schön, wenn es hier eine Unterstützung/Lösung durch die Betreiber des Forums geben könnte.

Dafür schon im Voraus Dankeschön.

Matthias
halb so schlimm
 
Beiträge: 10
Registriert: So Okt 12, 2008 12:00 pm
Wohnort: München

Re: Kaupthing zahlt 5,57% mehr

Beitragvon Dieter19 » Mi Nov 12, 2014 7:25 pm

Tach,
Super Nachricht. :mrgreen:
Habe ebenfalls eine Kontoänderung zu vermelden und einfach mal ne Mail mit Claim Nummer im Header in einfachstem Englisch an die adresse prioritypayments@kaupthing.com gesendet.

Code: Alles auswählen
mailto: prioritypayments@kaupthing.com

Claim Number 200912yy-xxx

Dear Sir or Madam,

I received your message dated 12. November 2014 about the Judgement of the Supreme Court of Iceland in case no. 707/2014, Kaupthing hf. v Aresbank S.A.
Please change my bank account to a new one. I didn't see any option for the account change on the secure website.

Old and no longer existing is IBAN DE...

acc. to claim  200912xx-xxxx
New account
Vorname Name
IBAN:        DE..........
BIC:            __________
bank name:  ______

Please confirm.

Regards
Vorname Name
--- Strich drunter ----
Benutzeravatar
Dieter19
 
Beiträge: 885
Registriert: Fr Okt 10, 2008 12:00 pm
Wohnort: Waldhessen

Re: Kaupthing zahlt 5,57% mehr

Beitragvon Martin » Mi Nov 12, 2014 7:42 pm

Welch erfreuliche Nachrichten so kurz vor Weihnachten :lol:

Ein herzliches Dankeschön an die "Macher" des Forums.

Vergelts Gott sagen die Bayern.
Martin
 
Beiträge: 749
Registriert: Fr Okt 10, 2008 12:00 pm
Wohnort: Bayern/Franken

Re: Kaupthing zahlt 5,57% mehr

Beitragvon kilomike » Mi Nov 12, 2014 8:04 pm

Welch erfreuliche Nachrichten so kurz vor Weihnachten :lol:
Ein herzliches Dankeschön an die "Macher" des Forums.

Wenn's auch vermutlich gerade mal für einen oder zwei Glühwein reichen wird, schließe ich mich auf jeden Fall an - welch erfreuliche Nachricht, und herzlichen Dank an das Forum! Und ganz herzlichen Dank vor allem dafür, dass Ihr immer noch an der Sache dran seid.
kilomike
 
Beiträge: 1228
Registriert: Sa Okt 11, 2008 12:00 pm
Wohnort: Pullach

Re: Kaupthing zahlt 5,57% mehr

Beitragvon MBeneck » Do Nov 13, 2014 1:49 am

Ich habe vor kurzem alles weggeworfen was mit Kaupthing zu tun hatte. Ich habe keine Daten und Logins mehr, keine Forderungsnummern nix mehr.
Muss ich denn unbedingt was anmelden? Wird die IBAN und BIC nicht automatisch ermittelt? Das wäre interessant zu wissen. Bin sicher nicht die Einzige.
Hätte ja nicht damit gerechnet nochmal was zu bekommen.
Es war eine tolle Nachricht, aber nun habe ich Sorge, weil ich nix mehr habe an Daten.
Was meint Lavcadio dazu? Machen die es nicht automatisch mit der Rückzahlung?
Marlis
MBeneck
 
Beiträge: 11
Registriert: So Jan 22, 2012 1:45 am

Re: Kaupthing zahlt 5,57% mehr

Beitragvon _inkpanter8 » Do Nov 13, 2014 8:00 am

Hallo,
hat denn schon jemand eine Rückzahlung der Zinsen von Kaupthing erhalten?
Wann soll dass denn stattfinden?

Danke
Janett
_inkpanter8
 
Beiträge: 33
Registriert: So Okt 12, 2008 12:00 pm
Wohnort: Erlangen

Re: Kaupthing zahlt 5,57% mehr

Beitragvon tigra » Do Nov 13, 2014 8:37 am

Hilfe !!
Mir geht es ähnlich wie MBeneck.
Habe alle Unterlagen für drei Familienmitglieder entsorgt.
Kann mir jemand helfen ?
Herzlichen Dank !!!
tigra
 
Beiträge: 29
Registriert: Mo Okt 13, 2008 12:00 pm

Re: Kaupthing zahlt 5,57% mehr

Beitragvon lavcadio » Do Nov 13, 2014 9:11 am

@MBeneck & @tigra: Solange sich die Bankverbindung seit der letzten Zinszahlung 2013 nicht geändert hat ist nichts zu unternehmen. Denn dann sind die Daten ja korrekt.

@pinkpanter8: Die Zinsen gab es bereits 2013. Zum Umtauschkurs aus 2009. Jetzt hat das Gericht entschieden dass der Umtauschkurs vom Tag der Auszahlung zugrundegelegt hätte werden müssen. Wann Kaupthing nun die Forderungen neu (korrekt) bewertet und die Differenz auszahlt ist derzeit nicht bekannt. Aber wir werden das sagen, sobald wir etwas wissen.
Benutzeravatar
lavcadio
 
Beiträge: 7689
Registriert: Fr Okt 10, 2008 12:00 pm

Re: Kaupthing zahlt 5,57% mehr

Beitragvon ausnahmezustand » Do Nov 13, 2014 9:57 am

Bisher habe ich noch keine Zinszahlung erhalten. Wird jetzt an alle ausgezahlt?
ausnahmezustand
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi Okt 15, 2008 12:00 pm

Re: Kaupthing zahlt 5,57% mehr

Beitragvon lavcadio » Do Nov 13, 2014 10:22 am

ausnahmezustand hat geschrieben:Bisher habe ich noch keine Zinszahlung erhalten.[...]
Weshalb nicht? 2013 wurden die Zinsen ausgezahlt.
Benutzeravatar
lavcadio
 
Beiträge: 7689
Registriert: Fr Okt 10, 2008 12:00 pm

Nächste

Zurück zu Info

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron